Der Cevi Newsletter informiert die über aktuelle Themen rund um den Cevi.
Cevi Schweiz

Nuit de la Lumière

Möchtest du als Leiter/in bei einem Event wieder einmal selber Teilnehmer sein, auftanken und ein grossartiges Erlebnis geniessen? Dann lass dir die Cevi-Nacht nach dem längsten Tag nicht entgehen und reservier dir doch deshalb bereits einmal die Daten 21./22.Juni. Informationen und Impressionen vom letzten Jahr findest du hier.


 

NOLK - Nationaler Ortsgruppenleiterkurs 2014

Vom 09. - 11. Mai 2014 findet in Aarburg AG der Nationale Ortsgruppenleiterkurs statt. Der Kurst stellt eine Ergänzung zum regionalen Angebot dar. Aufgrund der guten Feedbacks der bisherigen Teilnehmer findet dieser Kurs 2014 bereits zum dritten mal statt. Sei auch du dabei!
Die Praxisnahe Ausbildung hat folgende Inhalte:
  • Sicherheitsstandards bei Cevi Aktivitäten
  •  Aufgaben, Rechte und Pflichten eines Ortsgruppenleiters
  • Marketing & Öffentlichkeitsarbeit mit Medientraining
  • Elternarbeit, Teamleitung, Zusammenarbeit mit Partnern wie Kirchgemeinden, Prävention, Umgang mit schwierigen Situationen und Cevi Grundlagen.
Daneben bietet der NOLK den Ortsgruppenleitern die Möglichkeit ihre Erfahrungen auszutauschen, ihr Wissen aufzufrischen und sich über die Region hinaus zu vernetzen.
Weiter Informationen und die Anmeldung findest du hier.
Mira - Schau hin!
Prävention sexueller Ausbeutung im Freizeitbereich
mira Kurse 2014
in Zürich, Basel, Bern, Luzern, St. Gallen, Lausanne


Grenzverletzungen und Übergriffe können überall vorkommen... lernen Sie, wie Sie Kinder, Jugendliche und Ihre Organisation schützen können:
  • Schau hin – Prävention sexueller Gewalt,  Infoveranstaltungen für Vereinsverantwortliche - Warum Prävention im Verein? Ist Kinderschutz nötig, wenn alles in Ordnung ist? Welche Massnahmen sind im Kinderschutz nötig? Was tun bei Verdacht?
  • Konkrete Schritte – Prävention sexueller Gewalt, Kurse für Kontaktpersonen - Lernen Sie, wie einfach es ist über Grenzen und Grenzverletzungen im Verein zu sprechen. Wo gibt es bei Ihnen im Verein heikle Situationen? Was ist noch ok im Umgang zwischen Kindern und Erwachsenen? Was tun bei Verdacht?
  • Präventionskonzepte entwicklen und umsetzen - Basiskurse für Präventionsverantwortliche - Prävention im Verband? Mit wenig Aufwand viel erreichen! Lernen Sie die nötigen Grundlagen kennen um verbandsinterne Dokumente zu erstellen. Erarbeiten Sie ein praxisbezogenes Interventionsschema und schulen Sie zukünftige Trainer/innen und Leitungspersonen.
  • Sexuelle Gewalt erkennen und verhindern - Vertiefungskurse zu aktuellen Themen - Täterstrategien und Grooming, Grenzen und Möglichkeiten der Früherkennung, Sexuelle Gewalt unter Jugendlichen        
Alle Kurse finden Sie auf unserer Webseite www mira.ch
Das Hobby zum Beruf machen?
Im Jugendwerk Münchenbuchsee engagieren sich 60 Jugendliche jährlich mit 4000 Stunden. Wir wirken vom Freispielpark über Jugendtreffs bis zur Städtereise. Für die Weiterentwicklung suchen wir:
ausgeprägte Leader-Persönlichkeit als Stellenleiter/in
siehe jugendwerk.ch

Gruppenhaus Alpenblick

Du suchst für deine Cevigruppe ein tolles Gruppenhaus für ein Lager? Cevigruppen profitieren in der Neben- und Zwischensaison von 10% Rabatt. Kontaktdaten und Informationen findest du hier.

Newsletter Februar 2014

Themen
Organisationsentwicklung
Marketingtraining
Seiltechnik-Trainerkurs
Infoabend Cybermobbing
NOLK - Nationaler Ortsgruppenleiter Kurs 2014
Stelleninserat
Liturgiebörse.ch
Youth Peace Network 2014
YMCA World Challenge
Helvetia Patria Jeunesse Stiftung
nächster Newsletter

 

 

Organisationsentwicklung

Der Vorstand vom Cevi Schweiz hat im Herbst 2013 ein Vorprojekt im Hinblick auf eine Organisationsentwicklung des Gesamtverbandes gestartet. Das Ziel des Gesamtprojektes ist eine klare, zukunftsfähige, einfache und schlagkräftige Struktur des Gesamtverbandes. Die Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortungen sollen klarer definiert sein. Die konstruktive Zusammenarbeit soll gefördert und die Gemeinsamkeiten gestärkt werden. Die Erfüllung des Vereinszwecks vom Cevi Schweiz und insbesondere die Weiterentwicklung des Verbandes mit geeigneten Projekten und Angeboten soll nachhaltig gesichert werden. Für diesen wichtigen Prozess ist eine professionelle Herangehensweise unabdingbar. Der Vorstand erhält Unterstützung von einem Experten im Bereich des Verbandsmanagements.

Während des Treffpunktes 2013 im Le Camp in Vaumarcus NE wurden die über 100 Teilnehmenden aufgefordert, Antworten zu Strukturfragen abzugeben. Diese Antworten sowie die Vorstellungen vom Vorstand wurden zusammen getragen. Im Januar 2014 fand ein Workshop vom Vorstand Cevi Schweiz mit den Präsidien der Mitgliedorganisationen statt. Dabei wurden die Aufgabenverteilung (Dachverband vs. Mitgliedorganisation vs. lokale Ortsgruppe) diskutiert und ein erster Vorschlag besprochen.
An der Delegiertenkonferenz im Frühling 2014 wird der Vorstand die Resultate des Vorprojektes präsentieren. Es ist geplant diese in ein  Organisationskonzept einfliessen zu lassen, das an der Delegiertenkonferenzverabschiedet wird. Wir sind überzeugt, dass wir mit diesem Prozess die Grundlagen für eine erfolgreiche Cevi-Zukunft legen können.

Kontakt: Albert Streit, Vorstandsmitglied Cevi Schweiz, albert.streit@cevi.ch


 

Marketingtraining



Fragst du dich manchmal auch welche Werbekanäle du in der Ortsgruppe nutzen solltest und wie ihr mehr Kinder erreichen könnt? Oder was für Merkmale eine Aktion aufweisen muss, damit sie bei euch vor Ort gut ankommt? Im Marketingtraining vom  20. Februar 2014 behandeln wir genau diese Fragen und viele mehr! Das Training steht für alle Interessierten, insbesondere Ortsgruppenleitendenden und regionalen Marketingverantwortlichen offen. An diesem abwechslungsreichen Abend werden (Werbe)-Tipps und Tricks geboten und ausgetauscht. Durchgeführt wird es von Felix Furrer, Verantwortlicher Marketing und Kommunikation Cevi Schweiz.

Datum: 20. Februar 2014
Ort: Gloggenhof, Sihlstrasse 33, 8021 Zürich
Zeit: 19:00 - 21:30 Uhr
Kosten: 20.- CHF
Anmeldeschluss: 17. Februar 2014

Anmelden kann man sich hier. Für Fragen steht Felix Furrer (felix.furrer@cevi.ch) zur Verfügung.


 

Seiltechnik-Trainerausbildung


Auch dieses Jahr findet unter dem Motto "Train the Trainer" die Seiltechnik-Trainerausbildung statt.
Der Cevi Schweiz bildet die regionalen Trainer aus, damit diese selber die Ausbildung in ihren Mitgliederorganisationen durchführen können. Die Trainer lernen den zeitgemässen Umgang mit temporären Seilelementen basierend auf den geltenden Sicherheitsstandards.

Wo: Jungscharhaus Oberentfelden AG
Wann: 15.03.2014,
Zeit: 09.15 Uhr bis ca. 17.00 Uhr
Kosten: 30.- CHF
Wer: Mindestalter 18 Jahre, aktive Leitungsfunktion innerhalb des Cevi sowie eine Empfehlung des regionalen Sekretariats oder des Seiltechnikverantwortlichen der Region.

Zur Anmeldungen und weiteren Informationen geht es hier lang.



 

Infoabend Cybermobbing

Am 03.04.2014 findet der Infoabend Cybermobbing für Leitende und andere Interessierte im Gloggenhof Zürich statt.

Das hineinwachsen in unser digitales Leben fällt nicht allen Kindern und Jugendlichen leicht. Cybermobbing, also das Beleidigen, Bedrohen, Ausgrenzen, Blossstellen oder Belästigen anderer mit Hilfe moderner Kommunikationsmittel kann jedem Begegnen der sich in der digitalen Welt bewegt. Deshalb müssen Kindern und Jugendliche bezüglich der Online-Risiken sensibilisiert werden und lernen, ihre sozialen Kompetenzen aufs Internet auszuweiten und dort anzuwenden.

Unter Anleitung eines Experten werden an diesem Infoabend deshalb Fragen geklärt und diskutiert wie beispielsweise:
  • Wie erkenne ich Cybermobbing?
  • Was kann ich dageben tun?
  • Wie sieht Präventation aus?
Die Teilnehmer sollen an nach diesem Infoabend Cybermobbing erkennen und Kindern und Jugendlichen beratend zur Seite stehen können.

Ort: Gloggenhof Zürich, Sihlstrasse 33, 8021 Zürich
Zeit: 19:00-21:00 Uhr
Kosten: CHF 20.-/Teilnehmer

Das Anmeldeformular zum Infoabend Cybermobbing gibt es hier.



 

NOLK - Nationaler Ortsgruppenleiter Kurs 2014

Vom 09. - 11. Mai 2014 findet in Aarburg AG der Nationale Ortsgruppenleiterkurs für (angehende) Ortsgruppen-/Abteilungsleitende ab 17 Jahren statt. Der Kurst stellt eine Ergänzung zum regionalen Angebot dar und will die Ortsgruppenleiter fit machen für ihre verantwortungsvolle Aufgabe. Themen wie Rollenverständis, Sicherheitsfragen, Umgang mit kritischen Situationen stehen im Zentrum des abwechslungsreichen Programms. Der beliebte Kurs findet bereits das dritte jahr statt. Sei auch du dabei! Infos zu Inhalten und Anmeldung findest du hier.



 

Stelleninserat 

Das CVJM Zentrum im Hasliberg hat per 1. September 2014 eine Stelle als Leiter/in Hauswirtschaft zu besetzen. Zu Ihren Aufgaben gehört die Planung und Organisation der Arbeiten in den Häusern, Etagen und in der Lingerie, Führung der Mitarbeiter, sowie die Wäschepflege und vieles mehr. Das detaillierte Inserat finden Sie hier.


 

Liturgiebörse.ch

Die www.liturgieboerse.ch erfreut sich grosser Beliebtheit
Fällt es dir manchmal schwer einen passenden Sitzungseinstieg oder einen feierlichen Cevi Anlass zu gestalten? Fragst du dich an Weihnachten, Ostern und Pfingsten manchmal wie du das im Cevi begehen kannst? Möchtest du mal über den Tellerrand schauen, wie andere Gottesdienste feiern? Dann bist du hier genau richtig! Auf der Homepage www.liturgieboerse.ch stehen fertig ausgestaltete Gottesdienste wie auch tausende von Bausteinen, Texte, die nach Stichwort oder nach Bibelstelle gesucht und gefunden werden können zur Verfügung. Eine wahre Fundgruppe – die du auch mit eigenen gelungenen Beispielen ergänzen kannst. Nicht nur für Gottesdienste, auch für Einstieg und Inputs in Lagern, Kursen und Gruppenstunden können die Elemente verwendet werden. Viel Spass beim entdecken.


 

Youth Peace Network 2014

Internationalen Cevi erleben, Vancouver entdecken, Englisch auffrischen, Freunde aus aller Welt finden – einen ganzen Sommer lang!

Der YMCA of Greater Vancouver in Kanada organisiert vom 01.Juni bis 01.September 2014 zum 11. Mal das Youth Peace Network. Junge Menschen von Cevis aus der ganzen Welt  leben während dreier Monaten gemeinsam in einem Camp an der Kanadischen Küste und erarbeiten sich in einem spannenden Programm wichtige Kompetenzen und Wissen zu Leadership, Friedensförderung, Sport und Abenteuer, interkulturelle Kommunikation und Projektmanagement. Kurz, eine einmalige Gelegenheit um nach der Matura, Lehrabschluss oder Studium das Englisch aufzubessern, den internationalen Cevi besser kennen zu lernen, Erfahrungen zu machen, die später im Beruf hilfreich sein können und ganz nebenbei noch Freunde aus aller Welt kennen lernen.

Anmeldung und weitere Detailinformationen findest du hier.


 

YMCA World Challenge

Happy Birthday YMCA! The YMCA World Challenge: MOVE 2014

Am 6. Juni 2014 wird der YMCA 170 Jahre alt. Die World Alliance of YMCA’s ruft deshalb vom 6-8 Juni 2014 zum YMCA World Challenge: MOVE 2014 auf. Das soll ein Fest werden, welches der ganzen Welt zeigt, wie wichtig und gross der YMCA ist. Weil der YMCA die weltweit grösste Jugendorganisation ist, sollen an diesem  Wochenende auf der ganzen Welt lokale und nationale Cevis ihr Engagement für die jungen Menschen bezeugen. Die Idee ist einfach. Alle YMCA's der Welt sammeln Unterschriften für das Statement: „Ich stehe auf für junge Menschen und will, dass ihre Stimme gehört wird.“

Da der 6. Juni auf Pfingsten fällt lässt sich der Anlass ideal mit den Cevi Pfilas verbinden. Einfach einen Nachmittag mit Plakat oder Fahnen gestalten und unterschreiben, im Dorfzentrum, einen Postenlauf mit Unterschriftensammlung oder mit allen Kindern und Leiterinnen und Leitern ein grosses Transparent mit Statement und Unterschriften kreieren und dann die Unterschriften ins Büro der World Alliance of YMCAs nach Genf senden.

Also, mach mit bei der World Challenge 2014, und trage dazu bei, dass der Weltrekord vom World Challenge 2012 (Basketball) mit 432'000 Teilnehmern in 85 Ländern noch übertroffen wird. Am 6. Juni 2014 machen alle Cevis auf der ganzen Welt mit, und du gehörst mit dazu! Habt ihr euch entschieden mitzumachen? Habt ihr Fragen? Bitte schreibt ein kurzes Mail an noemi.helfenstein@kint.ch. Mehr Infos zum World Challenge 2014 gibt es hier.


 

Helvetia Patria Jeunesse Stiftung

Im letzten Dezember durfte der Cevi Schweiz als Unterstützung für den Treffpunkt'13 einen Cheque über Sfrs. 5000.- von der Stiftung Helvetia Patria Jeunesse entgegen nehmen. Vielen Dank dafür.


V.l.n.r Sabrina Grimm (Helvetia), Leonie Reichenecker (Verantwortliche Fundraising Cevi Schweiz), Oliver Berger (Geschäftsführer Cevi Schweiz)


 

Vorschau nächster Newsletter

Der nächste Newsletter wird Anfangs April 2014 erscheinen. Es wird eine erste Vorschau auf die Nuit de la Lumière sowie einen Rückblick auf den Cevi-Tag dabei sein. Eingaben für den nächsten Newsletter oder Feedbacks nehmen wir gerne unter newsletter@cevi.ch entgegen.
 
Copyright © 2014 Cevi Schweiz, All rights reserved.
Email Marketing Powered by Mailchimp