Copy



Liebe Freundinnen und Freunde
des Diözesanmuseums,

 

der Sommer erreicht nun seinen Höhepunkt und da wollen wir Sie
unbedingt noch einmal ins schöne Kloster Beuerberg einladen.
Im Gartenpavillon des Klosters wird uns die Münchner Bildhauerin
Elke Härtel mit ihrer Ausstellung
„FERDINAND – Eine Installation von Elke Härtel“
in ihre phantastisch-poetische Bilderwelt entführen. 

 

Wir freuen uns sehr, 
wenn Sie am Sonntag,
den 11. August 2019,
um 15 Uhr dabei sind!

 

Im Anschluss an die Eröffnung
gibt es im Klostergarten sommerliche Genüsse
und Erfrischungen aus 
der Klosterküche
und um 17:00 Uhr
findet in der Schwesternkapelle das Konzert
„Seelenlieder“statt, 

zu dem Sie auch herzlich eingeladen sind. 


 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Ihr Christoph Kürzeder und
das Team des Diözesanmuseums Freising

 

Ausstellung 12. August – 6. Oktober
Öffnungszeiten wie unsere Ausstellung
Heimat – Gesucht. Geliebt. Verloren. 

MI – SO und an Feiertagen 10 – 18 Uhr
www.dimu-freising.de

Gegen Vorlage eines Ausdruckes dieses Einladungs-PDFs an der Kasse
erhalten Sie freien Eintritt zu unserer Ausstellung und zum Konzert. 



VERANSTALTUNGSORT
Gartenpavillon 
Kloster Beuerberg
Königsdorfer Straße 7 
82547 Eurasburg-Beuerberg 


 

WEITERE INFORMATIONEN UND ANMELDUNG
Diözesanmuseum Freising, Residenzstr. 1, 80333 München,
Tel. 089 – 2137 4240, info@dimu-freising.de,
www.dimu-freising.de
Während der Öffnungszeiten der Ausstellung
in Beuerberg auch unter Tel. 08179 – 92 65 – 0 

Folgen Sie uns auf Facebook: 
www.facebook.de/klosterbeuerberg
Twitter und Instagram: #HeimatBeuerberg

 



 



HEIMAT
GESUCHT. GELIEBT. VERLOREN


Eine Ausstellung 
im Kloster Beuerberg
1. Mai – 3. November 2019
Mi-So und an Feiertagen 10-18 Uhr
 
Führungen, Workshops für Jung und Alt
Kulturprogramm, Klosterklänge
Restaurant DIE KLOSTERKÜCHE
 
Mehr unter
www.dimu-freising.de
@DimuFreising   #HeimatBeuerberg

 

Seit einigen Jahren zeigt das Diözesanmuseum Freising im Kloster Beuerberg Ausstellungen zu Aspekten klösterlichen Lebens und nimmt dabei auch höchst aktuelle Themen der Welt jenseits der Klostermauern in den Blick. So ist das ehemalige Klausurkloster zu einem besonders lebendigen Ort der Inspiration und des Austauschs geworden. In der diesjährigen Ausstellung „HEIMAT. Gesucht. Geliebt. Verloren“ wird der Begriff „Heimat“ in seinen kulturellen, religiösen und politischen Facetten untersucht – der Bayerische Landesverein für Heimatpflege e.V. bildet in diesen Fragen den idealen Kooperationspartner. 

So stellt die Schau letztlich die große Frage: Was ist sie eigentlich, die Heimat? In einem groß angelegten Rundgang kann man sich anhand zahlreicher Exponate und interaktiver Stationen durch die spannende Geschichte des Heimatbegriffs bewegen und hat dabei stets die Gelegenheit, seine eigene, ganz persönliche Perspektive auf dieses emotionale Thema zu überprüfen.

Ein vielfältiges Kultur- und Kreativprogramm begleitet die Ausstellung: Spannende Gesprächsreihen werden vom Bezirksheimatpfleger Norbert Göttler und dem Kulturjournalisten Wilhelm Warning geleitet. Das
Klosteratelier bietet für Klein und Groß Führungen, Workshops und
mitreißende Aktionen rund ums Thema an. In der Backstube werden
heimatliche Leckereien zubereitet. Apotheke und Klostergarten laden
zu Erkundungstouren ein. Und abendliche Konzerte bringen die Klostermauern zum Klingen. 

Die Klosterküche bietet außerdem im historischen Refektorium und
im blühenden Klostergarten regionale Köstlichkeiten und lädt zum
Verweilen und Genießen ein.



Wir freuen uns auf Sie!
 


Den Download unseres
Gesamtprogramms finden Sie
auf unserer Website

HIER >>>
 

VERANSTALTUNGSORT
Kloster Beuerberg
Königsdorfer Straße 7 
82547 Eurasburg-Beuerberg 
1. Mai – 3. November 2019

EINTRITTSPREISE
Regulär 6 €, Ermäßigt 4 €
Dauerkarte 15 €
Kinder u. Jugendliche bis 18 Jahre frei

ÖFFNUNGSZEITEN
Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen  
10 – 18 Uhr
Schulklassen nach Anmeldung

GASTRONOMIE
Restaurant DIE KLOSTERKÜCHE 
im Refektorium und im Klostergarten 
Öffnungszeiten Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen
10-18 Uhr und nach Vereinbarung.

Reservierung während der Öffnungszeiten
unter Tel. 08179 92 65 16 oder
info@klosterkueche-beuerberg.de

klosterkueche-beuerberg.de
facebook.com/klosterkueche.beuerberg

FÜHRUNGEN
Gruppenführungen 60 € zzgl.
Eintritt mit max. 20 Personen
Öffentliche Führungen Sa 15 Uhr und So 11
bzw. 14 Uhr und 15 Uhr,
3 € p.P. zzgl. Eintritt
Dauer ca. 90 Minuten

WORKSHOPS
In der Regel kostenfreie Teilnahme zzgl. Eintritt,
in entsprechenden Fällen ist im Programmheft
ein Unkostenbeitrag ausgewiesen.

SCHULPROGRAMM
Für Kitas und Schulen finden Führungen
mit Workshops statt.
Dauer ca. 120-180 Minuten, 50 € pro Gruppe

WEITERE INFORMATIONEN UND ANMELDUNG
Diözesanmuseum Freising, Residenzstr. 1, 80333 München,
Tel. 089 – 2137 4240, info@dimu-freising.de,
www.dimu-freising.de
Während der Öffnungszeiten der Ausstellung
in Beuerberg auch unter Tel. 08179 – 92 65 – 0 

Folgen Sie uns auf Facebook: 
www.facebook.de/klosterbeuerberg
Twitter und Instagram: #HeimatBeuerberg

 
Copyright © 2019 Diözesanmuseum Freising, All rights reserved.


Want to change how you receive these emails?
You can update your preferences or unsubscribe from this list.

Email Marketing Powered by Mailchimp