Copy

Auf Tour: Die Freisinger Krippenausstellungen

Anders hoch drei.

 
Anregende und besinnliche Momente in der Weihnachtszeit – ebensolche möchten wir Ihnen auch in diesem Jahr mit unserem Programm bescheren, auch wenn heuer im Diözesanmuseum Freising alles ein wenig anders läuft. Wie Sie wissen, muss sich unser Gebäude auf dem Domberg einer baulichen und brandschutztechnischen Verjüngung unterziehen.
Aber wir halten unser Versprechen und bleiben mit Ihnen im Dialog. Und freuen uns daher sehr, Sie in diesem Jahr zu unseren Krippenausstellungen an drei ganz besondere Orte einladen zu dürfen.

Im Einsäulensaal der Münchner Residenz: 

Alpenglühen und Dattelpalmen.


Die Ausstellung der berühmten Hallerschen Papierkrippen aus Tirol hat im Einsäulensaal der Münchner Residenz ein würdiges Obdach gefunden. Die aufwändige Krippenwelt der Gebrüder Haller zeichnet sich durch eine berührende Liebe zum handwerklichen Detail aus – und durch eine liebevolle aber auch bisweilen groteske Vermengung orientalischer und alpenländischer Symbolik. So fügt es sich wunderbar, Ihnen diese filigranen Meisterwerke in Bayerns Kapitale zeigen zu können...

Alpenglühen und Dattelpalmen
im Einsäulensaal der Münchner Residenz

vom 7. Dezember 2013 bis 26. Januar 2014

Mehr unter http://www.dimu-freising.de/

Im Freisinger Mariendom:

Heimkommen.


Wenn Kunst aus einem Museum vorübergehend an seinen vor langer Zeit angestammten Platz zurückgebracht wird, ist es eigentlich mehr als eine Ausstellung. Es ist eine Einladung an uns, das Ganze zu sehen - und im Falle der „heimgekommenen“ Krippen des Freisinger Mariendoms eine Gelegenheit, die Sie nicht verpassen sollten.

Heimkommen
Ausgewählte Stücke der Krippenausstellung des Diözesanmuseums
im Mariendom Freising

vom 29.November 2013 bis zum 2.Februar 2014

Mehr unter http://www.dimu-freising.de


Im Diözesanmuseum Graz:

Guter Hoffnung. Gott wird Mensch.


Einige sehens- und erlebenswerte Stücke der Freisinger Krippensammlung sind derzeit in der Obhut des Diözesanmuseums in Graz, mit dem unser Haus seit längerer Zeit freundschaftliche Beziehungen pflegt. „Guter Hoffnung“ wurde die Grazer Sonderschau betitelt. Ein freudiger Titel für eine lebhafte Ausstellung rund um die weihnachtlich-frohe Botschaft. Und ein wunderbarer Grund für einen Ausflug nach Graz.

Guter Hoffnung – Gott wird Mensch
im Diözesanmuseum Graz

vom 20. November 2013 bis 12. Januar 2014

Mehr unter http://www.dioezesanmuseum.at/index.php

Werden Sie Mitglied im Verein der Freunde und Förderer des Diözesanmuseums Freising e.V.

Eine Freundschaft zwischen Himmel und Bayern.


Das Diözesanmuseum Freising ist mit seiner Sammlung eines der weltweit prominentesten seiner Art.

Von großer Bedeutung zu sein (und zu bleiben!) ist jedoch weder Zufall noch ein Geschenk des Himmels – sondern das Resultat kontinuierlicher und inspirierter Arbeit.

Die Erweiterung der Sammlung, die Konzeption neuer Ausstellungen und Visionen, die der Tradition, der Gegenwart und der Zukunft des Museums gerecht werden -  all das sind anspruchsvolle Aufgaben, für deren Bewältigung wir auf den Rat, das Engagement und die Unterstützung von Freunden angewiesen sind.  

Nur durch Ihre Verbundenheit und Ihre ideelle oder materielle Hilfe können wir sicher sein, die Tradition unseres Diözesanmuseums so akzentuiert fortzusetzen, wie es die Zukunft verlangt.

Und wie es nur unter Freunden möglich ist.

Haben Sie Interesse, uns zu unterstützen?
Fordern Sie jederzeit einen Mitgliedsantrag an - unter der 08161-487 90 oder unter info@dimu-freising.de

Das Diözesanmuseum auf dem Freisinger Adventszauber

Eine himmlische Bescherung.


Am ersten Adventswochenende dürfen sich Freising und seine Gäste auf die Erstausgabe vom „Adventszauber auf dem Domberg“ freuen. In der stimmungsvollen Atmosphäre des Domhofs haben der Freisinger Gewerbeverband und das Bildungszentrum des Kardinal-Döpfner-Hauses einen traditionellen Adventsmarkt auf die Beine gestellt, der mit einer ganzen Reihe von Köstlichkeiten und kunsthandwerklichen wie auch kulturellen Angeboten aufwartet.
Auch wir vom Diözesanmuseum lassen uns dieses vorweihnachtliche „Heimspiel“ auf dem Domberg natürlich nicht entgehen - und freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand, an dem wir Weihnachtliches und Feinsinniges aus unserem Museumsladen für Sie bereithalten.
 
Freitag, den 29.November 2013 bis zum Sonntag, den 1.Dezember 2013
Freitag 16:00 – 22:00 Uhr
Samstag und Sonntag: 12:00 – 22:00 Uhr

Mehr zum Adventszauber am Domberg finden Sie auf der Website der Veranstalter.

Neues aus der Dombergwerkstatt

Es geht weiter!


Gutes haben wir auch aus der Dombergwerkstatt für unser museumspädagogisches Programm zu vermelden:
In der alten Domschule sind wir gerade dabei, am Domkreuzgang Räumlichkeiten für unser Kursprogramm her- und einzurichten.

In großer Vorfreude dürfen wir also verkünden, dass wir das geplante Weihnachtsprogramm der Dombergwerkstatt für 2013 nun an einem schönen historischen Ort  durchführen können - und hoffen auf eine wie immer zahlreiche Teilnahme und viele herzliche Begegnungen. 

Bleiben Sie auf dem Laufenden - wir informieren Sie in Kürze auf unserer Website.

Diözesanmuseum Freising
Domberg 21, 85354 Freising
Telefon 08161-487 90
info@dimu-freising.de

ÖFFNUNGSZEITEN:
VORÃœBERGEHEND GESCHLOSSEN

PREISE:
-

Newsletter hier abbestellen    Ihre Newslettereinstellungen