Copy



Großes Festprogramm auf dem Freisinger Domberg

Zwischenspiel.

 
Pünktlich zum internationalen Museumstag haben Sie, liebe Freundinnen und Freunde unseres Museums noch einmal die Gelegenheit, vor der umfassenden baulichen Ertüchtigung des Gebäudes auf dem Freisinger Domberg einen Blick ins Diözesanmuseum zu werfen:
Vom 14. bis zum 17. Mai wartet unter dem Motto „Zwischenspiel“ vier Tage lang ein buntes Programm aus Ausstellungen, Konzerten, Workshops und Familienveranstaltungen auf die Besucher. 

Im folgenden möchten wir Ihnen sozusagen ein bisschen "Appetit" auf das umfangreiche Festprogramm machen - alle Daten, Uhrzeiten und sonstigen Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie auf unserer Homepage.

Mit besten Grüßen und in großer Vorfreude auf Ihr Kommen

Ihr Dr. Christoph Kürzeder
Direktor Diözesanmuseum Freising      
.

Ausstellungen zum Museum im Wandel der Zeit

Vergangenes und Gegenwärtiges.


Vier Ausstellungen blicken in die Vergangenheit, die Gegenwart und auch in die Zukunft des geschichtsträchtigen Hauses, das vor fast 150 Jahren als Internat für den Priesternachwuchs erbaut wurde. Neben einer Ausstellung zur Hausgeschichte werden ehemalige Schüler von dieser Zeit berichten. Das Gestern, Heute und Morgen im Diözesanmuseum ist auch das Thema der anderen Ausstellungen, die im Rahmen des „Zwischenspiels“ besucht werden können: Eine Dokumentation über den Aufbau der Museumssammlung, stimmungsvolle Arbeiten der zeitgenössischen Fotografen Thomas Dashuber und Michael Wesely und aus der Reihe „Junge Kunst“ zeigt Brigitte Stenzel, wie sie sich im „Freising-Zyklus“ mit ihrer Heimat malerisch auseinandersetzte.

Junge Kunst im Diözesanmuseum 

Eröffnung am 14.5. um 14 Uhr

Unser Aktivprogramm für die ganze Familie

Groß und Klein schwärme herauf!


Es soll vor allem ein großes Fest für die ganze Familie werden, bevor wir uns in die Umbauphase verabschieden:
Groß und Klein ist eingeladen, den Restauratorinnen des Museums über die Schulter zu schauen, an Stuck- oder Vergoldungsworkshops teilzunehmen oder sich selbst auf eine spannende Spuren- und Schatzsuche im Museum zu begeben.

Hier alle Punkte des Familienprogramms in der Ãœbersicht:
(Angaben ohne Gewähr)

Infostand der Freunde und Förderer des Museums: täglich 10.00-19.00 Uhr
Kinderrallye: täglich 11.00 + 15.00 Uhr
Luftballonaktion „Hoch über Freising – Meine Wünsche für das Museum“: täglich 10.00-19.00 Uhr
Museumsshop und Abverkauf von Katalogen: täglich 10.00-19.00 Uhr
Präsentation ehemaliger Dombergentwürfe: täglich 10.00-19.00 Uhr
Schaurestaurierung zum Mitmachen: täglich 10.00-13.00 + 15.00-18.00 Uhr
Vorstellung Kunsttopografie: täglich 10.00-19.00 Uhr
Was ich schon immer wissen wollte: Gesprächsrunde mit Museumsmitarbeitern und –mitarbeiterinnen: Sa, 16.5., 14.00 Uhr
Workshop „Inventarisierung“: täglich 13.00 + 17.00 Uhr
Workshop „mittelalterliche Schreibwerkstatt“: täglich 16.00-19.00 Uhr
Workshop „Stuck gießen“: täglich 10.00-13.00 Uhr
Workshop „Stuckskulpturen selbst gemacht“, So, 17.05., 11.00 – 15.00 Uhr
Workshop „Vergolden“: täglich 13.00-16.00 Uhr
„Buttons/Anstecker gestalten“: täglich 10.00-19.00 Uhr
Tischtennisturniere: täglich 12.00 + 16.00 Uhr
 

Das letzte Mal vor der Schließung

Klingendes Museum.


Alle Freundinnen und Freunde klassischer Musik haben überdies die Gelegenheit, über dieses Wochenende in den Genuss des „Klingenden Museums“ zu kommen: Junge Freisinger Musikerinnen und Musiker werden in stimmungsvoller Atmosphäre ihr Können und Repertoire zum Besten geben.
 

Das leibliche Wohl 

Essen, trinken, entschleunigen.


Von Kaffeespezialitäten bis zum Weißwurstfrühstück am Vatertag:
Neben den zahlreichen Programmpunkten ist selbstverständlich auch für leibliche Genüsse gesorgt – in einer eigens eingerichteten Lounge und vor allem im malerischen Museumsgarten, der mit einem Blick über die Stadt zum Entschleunigen einlädt.
Das „Zwischenspiel“ findet vom 14. bis zum 17. Mai 2015, jeweils von 10. – 19.00 Uhr im Diözesanmuseum statt.
Nähere Informationen über das umfangreiche Festprogramm finden Sie auf der Internetseite des Museums www.dimu-freising.de




Diözesanmuseum Freising
Domberg 21, 85354 Freising
Telefon 08161-487 90
info@dimu-freising.de

ÖFFNUNGSZEITEN:
VORÃœBERGEHEND GESCHLOSSEN

PREISE:
-

Newsletter hier abbestellen    Ihre Newslettereinstellungen