Copy


Die nächsten Veranstaltungen

KLAUSUR, KINO, KULINARISCHES
 

"Klausur - vom Leben im Kloster" - so nennt sich die vom Diözesanmuseum Freising organisierte Sonderausstellung im ehemaligen Salesianerinnenkloster Beuerberg bei Wolfratshausen. Vom 15. Mai bis 16. Oktober erwartet Sie ein buntes Workshop- und Freizeitprogramm von Kräuterkunde bis Kinoabend - und bietet Ihnen einmalige wie stimmungsvolle Einblicke in den bislang verborgenen Alltag der Beuerberger Ordensschwestern.
Bleiben Sie mit unserem monatlichen Sondernewsletter auf dem Laufenden – und nutzen Sie die Möglichkeit, in der idyllischen Klosteranlage ein paar erkenntnisreiche, kreative und erholsame Stunden zu verbringen.

Das aktuelle Programm finden Sie überdies auch auf unserer Website:

http://www.dimu-freising.de/klausur-kino-kulinarisches
 

Beachten Sie auch unser ganz spezielles Familienprogramm in der ersten Ferienwoche: Ferien in BeuerBerg von 30. Juli bis 7. August 2016 (Auch Montag und Dienstag in dieser Woche geöffnet!)


 


Klosterküche im ehemaligen Refektorium

KLÖSTERLICH EINKEHREN
 

Beginnen wir mit dem Kulinarischen: Was einst den Ordensschwestern vorbehalten war, das Speisen im festlichen Refektorium oder im idyllischen Klostergarten, ist während der Ausstellung auch für die Besucherinnen und Besucher möglich. Die große Klosterküche wird eigens für die Ausstellung von inspirierten Gastronominnen wieder in Betrieb genommen und bietet kulinarische Entdeckungen aus dem wiedererwachten eigenen Gemüsegarten und von regionalen Erzeugern. Für größere Besuchergruppen oder Feierlichkeiten wird um rechtzeitige Reservierung gebeten.



Johannesvesper mit dem Ensemble Schola Vitae

Officium - Chorgebet im Oratiorium
 

Das Jahr und die Tage im Kloster empfangen Ordnung und Gepräge von den Gebetszeiten und liturgischen Festen. Das Fest des hl. Johannes des Täufers am 24. Juni gibt die Gelegenheit, sich diese Ordnung vor Ohren und Augen zu führen.
Vergegenwärtigen Sie sich mit dem Vokalensemble Schola Vitae einen klösterlichen Abendgottesdienst zu Ehren des hl. Johannes des Täufers.

Freitag, 24. Juni, 18 – 19 Uhr, Nonnenchor


Am Feuer zu Johanni Ehren

Sonnwend und Stockbrot
 

Stockbrot am Feuer – seit jeher eine große Freude für die Kleinen und
auch schon nicht mehr ganz so Kleinen. Bäckermeister Michael
Matschuk zeigt, wie man es richtig macht. Seien Sie herzlich eingeladen
zu unserem Johannisfeuer und feiern Sie mit uns ein wenig die Sommersonnenwende
im schönen Klosterareal.

Samstag, 25. Juni, 15 – 19 Uhr


Ausblick auf das Ferienprogramm

Klösterliche Kurzweil
 

Open Air Kino von Lausbubengeschichten bis Sister Act, Backen, Klöppeln, Basteln und Gestalten – wir laden Sie und Ihre Familien herzlich nach Beuerberg ein. Spüren Sie im Rahmen  so zahlreicher wie  kreativer Workshops so spielerisch dem Alltag von einst im Kloster nach, probieren Sie alte Kunsthandwerkstechniken aus und nehmen Sie so manches "alte Klosterwissen" mit nach Hause.

Näheres dazu in unserem nächsten Newsletter zum Ferienbeginn - oder auf unserer Website
http://www.dimu-freising.de/klausur-kino-kulinarisches



Der Klosterplan als Lebensmodell

Wohne bei dir selbst
 

Mit Abt Johannes Eckert, Abtei St. Bonifaz München
Die Sehnsucht nach wohltuender Ordnung im Alltag: Plan und Struktur
eines Klosters liefern sozusagen eine modellhafte „Infrastruktur“
für die menschlichen Lebensbereiche und -bedürfnisse. Der Abt der
Benediktinerabtei St. Bonifaz in München, Dr. Johannes Eckert, lädt Sie
zu einer interaktiven und ganz besonderen Kloster-Erkundung ein.

Freitag, 1. Juli 2016 um 18 Uhr, Treffpunkt Klosterpforte


Klosterapotheke: Heilpflanzen im Garten

Salben, Pillen, Kräuterwissen
 

Die „Apotheke Gottes“ werden sie genannt, die einheimischen Heilkräuter.
Ihre Verwendung, Wirkung und Verarbeitung erfordert
viel Wissen und Sorgfalt. Tauchen Sie zusammen mit der Apothekerin
Sibylle Reineke in eine lehrreiche und in jedem Fall spannende
Welt ein, lernen Sie Pflanzen zu bestimmen und stellen Sie selbst die
eine oder andere „Medizin“ für die eigene Hausapotheke her.

Max. 12 Teilnehmer
Die Teilnahmegebühr beträgt 10 € für Erwachsene
und 5 € für Kinder.

Anmeldung unter reinicke.s@googlemail.com

Samstag, 16. Juli, 11 – 14 Uhr


Sommerkonzert mit Blasmusik

Klingendes Oberland
 

Beim Blick auf das voralpenländische Idyll rund um Beuerberg hat man
sie ohnehin im Ohr, die gute bayerische Blasmusik. Wir freuen uns
gemeinsam mit Ihnen auf ein gemütliches wie stimmungsvolles Sommerkonzert
mit der Blasmusikkapelle Beuerberg.
Der Eintritt ist frei.

Samstag, 23. Juli, 19:30 – 22:30 Uhr, Klostergarten und Kreuzhof


Das Klosterleben aus neuer Perspektive

Kommt und seht!
 

Mit Äbtissin Carmen Tatschmurat, Abtei Venio München
„Et ecce venio ad te“ – „Und siehe, ich komme zu dir“: Diesem Leitspruch
folgend lädt Äbtissin Sr. Carmen Tatschmurat ein, das Klosterleben
aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten und zu entdecken.
Erfahren Sie aus erster Hand, wofür die Schwestern der Abtei Venio leben, was
sie prägt und in ihrem täglichen Tun leitet.

Sonntag, 24. Juli um 17 Uhr, Treffpunkt Refektorium


Foto: Venio

Abendkonzert im Nonnenchor

Seelenlieder
 

Der Festtag der heiligen Johanna Franziska von Chantal, in der Gemeinschaft
der Salesianerinnen heilige Stifterin genannt, wurde im
Kloster Beuerberg immer besonders festlich begangen. Diese Tradition
wollen wir mit einem festlichen Konzert mit Vokalmusik des 17. und
18. Jahrhunderts weiterführen, das im stimmungsvollen Nonnenchor
stattfinden wird. Im Anschluss an das Konzert sind alle Konzertbesucher
zu einem sommerlichen Imbiss im Klostergarten eingeladen.

Eintritt 20 €, Karten im Vorverkauf an der Klosterpforte oder
über das Diözesanmuseum Freising

Freitag, 12. August, 19:30 Uhr, Nonnenchor



Veranstaltungsort
Kloster Beuerberg
Königsdorfer Straße 7
82547 Eurasburg-Beuerberg

Dauer 15. Mai — 16. Oktober 2016



Eintrittspreise
Erwachsene 4,00 Euro
Kinder u. Jugendliche bis 18 Jahre frei

Öffnungszeiten
Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen von 11.00 – 19.00 Uhr
Schulklassen nach Anmeldung Montag bis Freitag ab 9.00 Uhr

Beachten Sie auch unser ganz spezielles Familienprogramm
in der ersten Ferienwoche: Ferien in BeuerBerg von 30. Juli bis 7. August 2016
(Auch Montag und Dienstag in dieser Woche geöffnet!) 

Gastronomie Restaurant „Die Klosterküche“ 
im Refektorium und im Klostergarten
Öffnungszeiten 11.00 – 20.00 Uhr und nach Vereinbarung.
Reservierungen unter 0152 – 088 759 96
Größere Besuchergruppen werden um Voranmeldung gebeten.

Führungen
Gruppenführungen 60 Euro/pro Gruppe mit max. 25 Personen Dauer ca. 60 Minuten
Öffentliche Führungen, Samstag und Sonntag, 15 Uhr, 3 Euro pro Person

Workshops
Für Kitas und Schulen finden Führungen mit Workshops statt.
Dauer ca. 60 – 90 Minuten, 50 Euro/Gruppe.
Buchbar von Mi. bis So. ab 9.00 Uhr

Begleitprogramm 
Konzerte, Lesungen, Open-Air-Kino, spirituelle Angebote sowie Kurse,
Programm unter www.dimu-freising.de

Weitere Informationen und Anmeldung 
Diözesanmuseum Freising , Domberg 21
85354 Freising Tel. 08161 – 48 79 – 0 / Fax 08161 – 48 79 – 25
Während der Öffnungszeiten der Ausstellung in Beuerberg
auch unter Tel. 08179 – 92 65 – 0
info@dimu-freising.de, www.dimu-freising.de
und auf www.facebook.de/klosterbeuerberg
Diözesanmuseum Freising
Domberg 21, 85354 Freising
Telefon 08161-487 90
info@dimu-freising.de

ÖFFNUNGSZEITEN:
VORÃœBERGEHEND GESCHLOSSEN

PREISE:
-

Newsletter hier abbestellen    Ihre Newslettereinstellungen