Copy
PH Burgenland • PH-WIR 04/2020

Herzlich willkommen • Üdvözöljük • Dobro došli • Vodschikano akaripe

Liebe Leserin! Lieber Leser!

„Die Kunst ist also zweifellos die, das Unerträgliche zu ertragen und, was entsetzlich ist, nicht als solches Entsetzliches zu empfinden.“
Diese Zeilen des österreichischen Dichters Thomas Bernhard sind von zeitloser Poesie und Tiefe. Wir erleben derzeit die Wichtigkeit dieser sonst so selbstverständlichen Kulturwerte, indem wir nicht in gewohnter Weise daran teilnehmen können. Umso bemerkenswerter ist es, welche großartigen und qualitätsvollen Initiativen sich bereits entwickelt haben. Auch die PH Burgenland ist in diesen Veränderungsprozess eingetreten, und die täglichen Erfahrungen haben manche Sichtweisen relativiert, einiges auch bestärkt.
Der heutige Newsletter ist daher sehr umfangreich geworden. Wir wollen unterschiedliche Standpunkte und Meinungen widerspiegeln, um so aus verschiedenen Perspektiven zu einem konstruktiven Ganzen beizutragen.
Selbstverständlich soll auch unser Serviceteil nicht zu kurz kommen – weitere Anregungen und Tipps zu unseren Onlineangeboten sowie Rückblenden auf einige Aktivitäten, die wir noch gemeinsam an der PH Burgenland durchführen konnten.
Musik ist zweifellos eine der umfassendsten künstlerischen Ausdrucksformen, Genies haben über die Jahrhunderte hinweg Einzigartiges geschaffen und geben uns die Möglichkeit, dieses „Grundnahrungsmittel für die Seele“ gerade jetzt wieder neu zu entdecken. Einige waren äußerst produktiv – oder wussten Sie, wie viele Opern, Suiten oder Passionen der fleißigste Komponist des Hochbarock verfasst hat? Die Antwort finden Sie am Ende dieser Seite.

Bleiben wir gesund!
Bleiben wir neugierig – denn damit fängt Bildung an!

Sabine Weisz und Inge Strobl-Zuchtriegl

 

 
GASTKOMMENTAR
Geschichte wiederholt sich 
Herbert Brettl im Gespräch ... 
 

 
AKTUELLES
Lehrer_innen-Professionalisierung 
Anmeldefrist für Fort- und Weiterbildung gestartet ... 

Burgenländischer Hochschulpreis 2020
Ausschreibung läuft ...

 
WIR STELLEN VOR
Anders lernen 
Neue Bedingungen in der Bildung ...

Miteinander gefragt
Wie es doch zusammengehen kann ... 

Kommunikation unter Kindern
Hallo, mein kleiner Freund ... 

 
SCHON GEWUSST
Kommunikation neu denken 
Besondere Lösungen für besondere Zeiten ... 

COVID-19
Daten und mögliche Tendenzen ... 

 
BEST OF
Kultur im Dialog
Offene Gedankenräume ... 

Europaquiz 2020
Landesbewerb online ... 
 

 
ONLINE-SERVICES & TIPP
Fernlehre fordert alle(s)
Aktuelle Unterstützungsangebote ... 

Musik in der Stille
Frei erhältliches Grundnahrungsmittel ... 
 
Website der PH Burgenland
Website der PH Burgenland
Besuchen Sie uns auf Facebook!
Besuchen Sie uns auf Facebook!
An dieser Ausgabe von PH-WIR haben mitgearbeitet:
Thomas Benesch, Herbert Brettl, Claudia Franta, Andreas Hoffmann, Gerhard Krammer, Florian Lang, Marlene Miglbauer, Elvira Mihalits-Hanbauer, Marie Mörz, Elisabeth Muik, Markus Neuhold, Nadine Pohl, Daniela Plohovits-Kittelmann, Julia Stasny, Inge Strobl-Zuchtriegl, Clemens Unterreiner, Florian Wallner, Eduard Zorzenoni.

Fußnote: 
Georg Philipp Telemann gilt als der produktivste Komponist des Hochbarock: er hat etwa fünfzig Opern, zwölf Passions-Vertonungen nach dem Evangelisten Matthäus (in Summe 46) und fast zweitausend Kantaten für die liturgische Verwendung geschrieben. Dazu überaus umfangreiche Instrumentalmusik, so verfasste er in nur 3 Jahren mehr als 200 Orchestersuiten.(Quelle: NZZ.CH)


Sehr geehrte Damen und Herren,
Wir haben Ihnen in den letzten Monaten und Jahren „PH-WIR“, den monatlichen Newsletter der Pädagogischen Hochschule Burgenland zugesandt. Um Ihnen PH-WIR auch weiterhin übermitteln zu können, haben wir von Ihnen Titel, Nachname, Vorname und E-Mailadresse gespeichert – ausschließlich zu diesem Zweck. Wenn Sie wollen, dass Ihnen PH-WIR in Zukunft nicht mehr zugestellt wird, widerrufen Sie Ihre Zustimmung per eMail an datenschutz@ph-burgenland.at. In diesem Fall nehmen wir sie umgehend von der Verteilerliste. Herzlichen Dank für Ihre konstruktive Mitwirkung.

Copyright © 2020 Pädagogische Hochschule Burgenland


Newsletter abbestellen    Newsletter-Einstellungen aktualisieren 

Email Marketing Powered by Mailchimp