Copy
PH Burgenland • PH-WIR 04/2019

Herzlich willkommen • Üdvözöljük • Dobro došli • Vodschikano akaripe

Liebe Leserin! Lieber Leser!

Kooperationen werden in der Science Community immer wichtiger, für uns als Pädagogische Hochschule sind sie Benchmark für Qualität. Neue Schritte wollen wir mit unseren Nachbarn in Ungarn gehen, die Zusammenarbeit mit unserem Partner in Vechta wird ständig vertieft und erweitert – Eindrücke davon finden Sie im aktuellen PH-WIR.
Der Lernraum Natur ist für uns nicht nur lerntheoretische Grundlage, sondern konkrete Umsetzung einer nachhaltigen und verantwortungsvollen Zukunftsgestaltung – was sich hier aktuell tut und welchen Relaunch wir vorgenommen haben, stellen wir Ihnen ebenfalls vor.
Der Zusammenhang zwischen Lernen und Bewegen wird immer umfassender erforscht und zeigt sich in entsprechenden Lern- und Unterrichtsmethoden – eine Praxis-Bestandsaufnahme zwischen Burgenland und Ungarn.
Mehr Bewegung, ein vielleicht zu oft gefasster Vorsatz, der in der Umsetzung häufig an zu hohen eigenen Anforderungen scheitert. Einfacher könnte man es sich in den noch verbleibenden Tagen der Fastenzeit mit „digital detox“ machen. Was sich dahinter verbirgt, lesen Sie am Ende dieser Seite.
Zu unseren Kernkompetenzen gehört es, gesellschaftliche Entwicklungen im Bereich Bildung und Erziehung zu verfolgen und mitzugestalten. Ein neues Buch beschreibt ein aktuelles Phänomen mit klarer Offenheit und fachlichem Know-how – eine Leseempfehlung für die bevorstehenden Osterferien. Und auch im Bereich „politische Bildung“ entwickeln wir ständig neue Methoden und Vermittlungsformen – ein Kooperationsprojekt soll hier entsprechende Impulse geben.
Bleiben wir neugierig – denn damit fängt Bildung an!

Sabine Weisz und Inge Strobl-Zuchtriegl



GASTKOMMENTAR

Kompetenzzentrum Bildung für nachhaltige Entwicklung
Robert Nehfort im Gespräch ...
AKTUELLES
 
Lernraum Natur
Relaunch des
Hochschulgartens ...

 
BEST OF
 
Symposium
Tägliche Bewegungseinheit
in der Praxis ...
WIR STELLEN VOR
 
Kooperation AT-HU
Erfolgreiches Treffen in Veszprem ... 
ONLINE-SERVICES
 
Demokratie verstehen
Neues Kooperationsprojekt auf LMS.at ... 
SCHON GEWUSST
 
Keynote in Vechta 
Stefan Meller über digitale Tools im 
Sachunterricht ... 
TIPP
 
Index für Inklusion
Ein Leitfaden für Schulentwicklung ... 
Website der PH Burgenland
Website der PH Burgenland
Besuchen Sie uns auf Facebook!
Besuchen Sie uns auf Facebook!
Fußnote
Unter „digital detox“ versteht man den freiwilligen Verzicht auf digitale Medien und Ausgabegeräte, insbesondere den ständigen Einsatz von Messangerdiensten oder Email-Antworten. Damit verbunden soll eine Stressentlastung spürbar werden, sowie direkte Kommunikationsformen wieder mit neuer Qualität erfahren werden.
(Quelle: die ZEIT-online)

An dieser Ausgabe von PH-WIR haben mitgearbeitet:
Alexandra Baier, Andreas Hoffmann, Gerhard Krammer, Eva Maria Krojer, Stefan Meller, Elvira Mihalits-Hanbauer, Marie Mörz, Robert Nehfort, Nadine Pohl, Sabine Weisz, Inge Strobl-Zuchtriegl.

Sehr geehrte Damen und Herren,
Wir haben Ihnen in den letzten Monaten und Jahren „PH-WIR“, den monatlichen Newsletter der Pädagogischen Hochschule Burgenland zugesandt. Um Ihnen PH-WIR auch weiterhin übermitteln zu können, haben wir von Ihnen Titel, Nachname, Vorname und E-Mailadresse gespeichert – ausschließlich zu diesem Zweck. Wenn Sie wollen, dass Ihnen PH-WIR in Zukunft nicht mehr zugestellt wird, widerrufen Sie Ihre Zustimmung per eMail an datenschutz@ph-burgenland.at. In diesem Fall nehmen wir sie umgehend von der Verteilerliste. Herzlichen Dank für Ihre konstruktive Mitwirkung.

Copyright © 2019 Pädagogische Hochschule Burgenland


Newsletter abbestellen    Newsletter-Einstellungen aktualisieren 

Email Marketing Powered by Mailchimp