Copy
PH Burgenland • PH-WIR 10/2015

Herzich willkommen • Dobro doÅ¡li • Ãœdvözöljük • Vodschikano akaripe

Liebe Leserin, lieber Leser,

Willkommen im neuen Semester! Mit Freude und Stolz dürfen wir festhalten, dass mit 1. Oktober das neugestaltete Lehramtsstudium Primär- und Sekundarstufe auch an der PH Burgenland erfolgreich angelaufen ist. Im Bereich der Sekundarstufe sind es Deutsch, Englisch, Mathematik, Physik, Geschichte-Sozialkunde-Politische Bildung – alles Fächer, in denen die Berufsaussichten in den kommenden Jahren im Burgenland statistisch gesehen sehr gut sind. Wir begrüßen alle Neu-Studierenden herzlich und hoffen, dass Sie sich schon ein wenig „daheim“ fühlen.
In den letzten Wochen hat sich vor unseren Augen eine unglaubliche Veränderung des gesellschaftlichen Gefüges in Europa abgespielt: Menschen haben sich auf den Weg gemacht, um ihr Leben zu retten, haben alles, was sie hatten, hinter sich gelassen und versuchen, bei „null“ anzufangen. Das stellt an uns alle unglaubliche Herausforderungen im Umgang mit und in der Bewältigung dieser Situation. Die PH-Burgenland hat daher kurzfristig spezielle Seminare und Schulungsangebote entwickelt, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen. Besonders auf die Veranstaltung „Refugee-Camp“ am 28.10.2015 möchten wir hinweisen.
Für die Lösung dieser komplexen Probleme und Zusammenhänge wird es noch einige Zeit brauchen, viel Kreativität, Sensibilität und Denkleistung wird erforderlich sein. Doch – nachdem wir ja wissen, wie „hell“ unser Gehirn sein kann, und zu welchen Energieleistungen es im Stande ist (mehr dazu lesen Sie am Ende der PH-Info), sind wir zuversichtlich und optimistisch.

Viel Freude und Neugier mit PH-WIR! Denn damit fängt Wissen an!

Walter Degendorfer und Inge Strobl-Zuchtriegl

 

AKTUELLES
 
15.10.2015
Am 15.10. findet an der PH Burgenland die Kick-Off-Veranstaltung zu einem groß angelegten Forschungsprojekt statt, das Gesundheit, Ernährung und Sport an unseren Volksschulen im Fokus hat. Mehr dazu hier...

23.10.2015
Unsere nächste Veranstaltung zum Thema "Extremismus und Schule": 23.10, Bauermühle Mattersburg, mit der Integrationsexpertin Dr. Edit Schlaffer. Klicken Sie hier…

28.10.2015
refugee camp -  welcome to reality -  Support- & Informationstag „Flüchtlingskinder an Schulen“
Nähere Informationen finden Sie hier…


 
 
BEST OF

KidsKolleg
In der letzten Ferienwoche waren in diesem Jahr neben der bereits bewährten Kinder_Hoch_Schule auch die Kleinsten gefragt. Trotz heißer Badetemperaturen nahmen viele 4- bis 6- Jährige an den Forschungsreisen der PH Burgenland teil. Mehr dazu hier…

Studienbeginn
Schon in den ersten Tagen des Studienjahres 2015 / 2016 hat sich an der PH Burgenland einiges getan. Nähere Informationen finden Sie hier…
 
 
WIR STELLEN VOR

iDays

International Days 16. – 18. November 2015 zum Thema Transitionspädagogik
Im Rahmen dieser International Days kooperieren wir mit Professor/innen unserer Partnerhochschulen. Mehr dazu hier…

Die Partnerhochschulen der iDays 2015:
- Universität Kassel
- Universität Rostock
- Universität Vechta
- Károly Esterházy College Eger


  


      
   


 
ONLINE-SERVICES

3D Druck
Das Thema 3D Druck wird in der letzten Zeit immer aktueller und bietet viele unterschiedliche Möglichkeiten. Einen kleinen Einblick in die Welt des 3D Drucks erhalten Sie hier…

 


 

SCHON GEWUSST?

Pädagog/innen Bildung NEU

Zum ersten Mal in der Geschichte des neueren österreichischen Schulwesens erhalten alle LehrerInnen ungeachtet dessen, ob sie später an einer Volksschule oder an einer NMS, AHS oder BHS unterrichten, die gleiche akademische Ausbildung.

Am Freitag, den 2. Oktober 2015 wurde in Anwesenheit von Bundesministerin Gabriele Heinisch-Hosek die Zusammenarbeit zwischen den Universitäten und Hochschulen des "Entwicklungsverbundes Süd-Ost" offiziell besiegelt.

Näheres hier…

     
  
   
 
 
TIPP
 
kroatische Mini Bücher
Am 8. Oktober wurden an der PH Burgenland im Rahmen eines Mediengesprächs kroatische Mini Bücher vorgestellt. Diese wurden von Studentinnen und Studenten der PH Burgenland angefertigt. Weiter Informationen finden Sie hier…

OTP Kurs LeseEule
Rechtzeitig zu Schulbeginn gibt es einen neuen OTP Kurs - LeseEule - Interaktive Leseförderung für die Sekundarstufe I. Mehr dazu hier…

 
Website der PH Burgenland
Website der PH Burgenland
Besuchen Sie uns auf Facebook!
Besuchen Sie uns auf Facebook!

Fußnote:

Ein menschliches Gehirn kann im Wachzustand genug Energie produzieren, um eine Glühbirne von 10 bis 23 Watt leuchten zu lassen.
(Quelle: ARD-Wissenschaft)



Copyright © 2015 PH Burgenland


Newsletter abbestellen    Newsletter-Einstellungen aktualisieren 

Email Marketing Powered by Mailchimp