Copy
CHALLENGERS NEWSLETTER 03/2014

OPENING DAY

Nun hört man ihn wieder. Diesen unverwechselbaren Sound - the crack of the bat. Am vergangenen Wochenende fand zum bereits 17. Mal das Zürcher Frühlingsturnier im Heerenschürli statt. Die Challengers erreichten nach drei Siegen in der Gruppenphase den Final, unterlagen dort jedoch den Dominican All Stars mit 2-6.

Am Sonntag, 6. April heisst es für die Challengers Opening Day. Im Heerenschürli kommt es gleich zum ersten Stadtderby gegen die Barracudas.

Mit dabei wird auch Rob Sedin sein. Der Kalifornier geht in seine bereits dritte Saison mit den Challengers.

Play ball!

NEWS
CHALLENGERS FINISH SPRING TOURNAMENT IN 2ND PLACE
Wednesday April 2, 2014 - by Serge KuenzlerPhoto Album
Die Challengers verloren das Finalspiel des 17. Zürcher Frühlingsturniers am Sonntag, 30. März gegen die Dominican All Stars, die das Turnier erstmals gewinnen konnten. Die Challengers erspielten sich eine frühe 2-0 Führung, leisteten sich jedoch im vierten Inning einige defensive Aussetzer, die es den Lateinamerikanern ermöglichten auf 6-2 davon zu ziehen.

In ihrem letzten Gruppenspiel am Morgen gelang den Challengers die Aufholjagd noch, als sie die Tübingen Hawks mit 11-8 bezwingen konnten. Das Team von Headcoach Chris Palatinus gewann drei seiner vier Partien am Turnier und verpasste den Turniersieg lediglich wegen eines schlechten Innings. Das Team scheint bereit zu sein für den Opening Day am Sonntag, 6. April, wo die Challengers für das erste Stadtderby auf die Zürich Barracudas treffen werden.

The Challengers lost the final of this year's Zurich Spring Tournament on Sunday, March 30 against the Dominican All Stars, who won the tournament for the first time. The C's built an early 2-0 lead, but committed several errors in the fourth frame enabling the Dominicans to score five runs to eventually win 6-2.

In their last round robin game the C's posted a 11-8 come from behind victory over the Tübingen Hawks. The C's won three of their four games at the tournament finishing in second place because of one bad inning. The Challengers seem to be ready for Opening Day, as they will meet the Zürich Barracudas on Sunday, April 6 at the Heerenschürli ballpark for the first local derby of the season.
ROB SEDIN BACK IN TOWN
Wednesday March 26, 2014 - by Serge Kuenzler
Robert Sedin returned to Zurich last week for his third season with the Challengers. The 26-year old San Jose native joined the C's in 2012 finishing the season as the Challengers MVP and Best Pitcher. In 2013 he had a 7-6 record and a 3.12 ERA, while setting a franchise record with 135 strikeouts in 101 innings pitched. He also batted .331 with 44 hits, 23 RBI's and scored 30 runs.

Besides playing for the NLA-Team Sedin will also be in charge again for the NLB-Team, that finished in second place in 2013. He already showed at the Spring Tournament that he is in good shape and again will be a big factor on the C's roster. Nonetheless not everyone will be happy, that Sedin is back. Every time he went to the Hallenstadion to watch a hockey game, the ZSC lost. Anyway, the main thing is, that the Challengers win.

Robert Sedin ist erneut in Zürich eingetroffen. Er kehrt für seine bereits dritte Saison zu den Challengers zurück. Der 26-jährige Kalifornier debütierte 2012 für die Zürcher und holte gleich in seiner ersten Saison den MVP und den Best Pitcher Award. 2013 liess er sich einen Rekord von 7-6 und eine ERA von 3.12 notieren und erzielte einen Vereinsrekord mit 135 Strikeouts in 101 Innings. Sedin schlug .331 mit 44 Hits, 23 RBI's und erzielte 30 Runs.

Neben seiner Funktion als Spieler im NLA-Team wird Sedin erneut als Head-Coach des NLB-Teams eingesetzt, das letzte Saison auf dem zweiten Rang beendete. Bereits am Frühlingsturnier unterstrich Sedin seine gute Verfassung. Dennoch werden nicht alle erfreut sein, dass er zurück in Zürich ist. Mit Sedin im Stadion hat jedenfalls der ZSC noch kein Spiel gewonnen. Doch Hauptsache die Challengers gewinnen mit Sedin.  
PREVIEW
BASEBALL NLA at BARRACUDAS
Sunday April 6, 2014 - 11 am & 2 pm Facebook Event
Der Opening Day 2014 bringt gleich das erste Stadtderby der Saison. Am Sonntag, 6. April treffen im Baseballstadion Heerenschürli die Challengers auf den Stadtrivalen Zürich Barracudas. Dabei gibt es bekannte Gesichter in neuen Uniformen zu sehen.

Josh Crouse, Harry Wischnewski, Roger Savoldelli und Chefcoach Chris Byrnes wechselten vom Vorjahresfinalisten Embrach zu den Barracudas und Catcher Albert Marsknik zog von Bern nach Zürich. Auch die Challengers verstärkten sich mit einem ehemaligen Berner. Nationalmannschafts Pitcher Ryan Byrne gibt sein Debut für die das Team von Headcoach Chris Palatinus. Spielbeginn ist um 11.00 und 14.00 Uhr.

The 2014 Opening Day means also local derby, as the Challengers will face their cross-town rivals Zurich Barracudas on Sunday, April 6 at the Heerenschürli ballpark. The games will also see some well-known faces in new uniforms.

The Barracudas added Josh Crouse, Harry Wischnewski, Roger Savoldelli and headcoach Chris Byrnes from Embrach and catcher Albert Marsknik from Bern to their roster, while the Challengers signed Swiss Nationalteam pitcher Ryan Byrne. The games will start at 11 am and 2 pm.  
U15 CADETS at BANDITS
Sunday April 6, 2014 - Noon & 2.30 pm
Auch für die U15 Cadets startet am Sonntag, 6. April die neue Saison. Nach Einsätzen an diversen Hallenturnieren trifft die SG TruckStar/Challengers auswärts auf die Jona Bandits. Die Spiele beginnen um 12.00 und 14.30 Uhr in Rapperswil-Jona Lido.

The U15 Cadets will open their campaign on Sunday, April 6 as well. After playing at several indoor tournaments in February and March the SG TruckStar/Challengers will meet the Jona Bandits at noon and 2.30 pm at Rapperswil-Jona Lido.  
INTERNAL
TRAININGSPLAN APRIL
Ab dem 2. April finden die Baseball-Trainings wieder auf dem Baseballfeld im Heerenschürli statt:
- Montag, 19.00-21.00 Uhr: Batting Cage
- Mittwoch, 18.00-22.00 Uhr: Baseball NLA/NLB/1L
- Donnerstag, 19.30-21.00 Uhr: Batting Cage
- Freitag, 18.00-20.00 Uhr: Baseball NLA/NLB/1L

Die Juniorentrainings finden wie gewohnt in der Turnhalle Aubrücke in Zürich-Schwamendingen statt:
- Donnerstag, 18.00-20.00 Uhr: Junioren

Das Pitcher/Catcher Training für die Junioren findet in der Turnhalle Schauenberg in Zürich-Affoltern statt:
- Montag, 18.00-20.00 Uhr: Pitcher/Catcher Training Junioren
RESULTS
SPRING TOURNAMENT
March 30 vs Dominican All Stars LOST 2-6

Challengers finish tournament in 2nd place
NEXT GAMES
BASEBALL NLA
April 6 at Barracudas

BASEBALL NLB
May 4 at Unicorns

BASEBALL 1.LIGA
April 12 at Eighters West
vs Cardinals

SOFTBALL NLA
May 4 vs Eagles

U15 CADETS
April 6 at Bandits

U12 JUVENILES
May 11 at Unicorns
vs Flyers
SPONSORS
Junioren-Förderung durch die Zürcher Kantonalbank
Contact us for more Information.
SHARE
Share
Tweet
Forward to Friend
Our mailing address is:
Challengers Baseball & Softball Club Zürich
-
Zurich 8051
Switzerland

Add us to your address book

unsubscribe from this list  update subscription preferences