Copy
CHALLENGERS NEWSLETTER 06/2014

BUSY WEEKEND FOR THE CHALLENGERS

Gleich vier Teams der Challengers stehen am kommenden Wochenende im Einsatz. Nachdem die NLA- und 1.Liga-Baseballer ihre Saison bereits eröffnet haben, starten nun auch die Softballerinnen und das NLB-Team in die Meisterschaft.

Bei den Ladies hat sich so einiges verändert. 2014 laufen die beiden Zürcher Teams Barracudas und Challengers nämlich als Spielgemeinschaft Team Zürich auf. 

Und am 18. Mai steht die Volksinitiative zum Alkoholwerbeverbot auf Sportplätzen und Sportveranstaltungen zur Abstimmung, die manchen Sportverein in seiner Existenz bedroht. Argumente für ein NEIN gibt's in diesem Newsletter.
RECAP
U18 GAME DAY RAINED OUT
Sunday April 27, 2014
The U18 Gameday scheduled for Sunday, April 27 at the Heerenschürli ballpark had to be canceled due to rain.

Der U18 Spieltag vom Sonntag, 27. April im Baseballstadion Heerenschürli wurde wegen Regens abgesagt.
PREVIEWS
BASEBALL NLA at LIONS
Saturday May 3, 2014 - 11 am & 2 pm Facebook Event
The NLA-Team will meet the Zürich Lions on Saturday, May 3 at the Heerenschürli ballpark for another local derby. Both teams had a false start into the 2014 campaign finding themselves at the bottom of the standings. The Challengers (1-3) will try to stop their three-game losing streak against the Lions (0-4). The C's won three out of four games last year and 11 out of 12 since the Lions moved up to the NLA in 2011. The games will start at 11 am and 2 pm.

The doubleheader will be followed by a night game at the Heerenschürli at 7 pm between the Therwil Flyers and the Zürich Barracudas.

NLA-Team trifft am Samstag, 3. Mai im Baseballstadion Heerenschürli auf den Lokalrivalen Zürich Lions. Beide Teams verzeichneten einen veritablen Fehlstart in die neue Saison und finden sich deshalb am Schluss der Rangliste. Die Challengers werden versuchen ihre Negativserie von drei Niederlagen en suite zu stoppen. Gegen die Lions gewannen sie letzte Saison drei von vier Partien und elf von zwölf seit dem Wiederaufstieg der Lions vor drei Jahren. Die Spiele beginnen um 11.00 und 14.00 Uhr.

Dem Doubleheader folgt um 19.00 Uhr ein Night Game im Heerenschürli, wobei die Therwil Flyers bei den Zürich Barracudas zu Gast sein werden.
BASEBALL NLB at UNICORNS
Sunday May 4, 2014 - 11 am & 2 pm
The NLB-Team will finally play its opening day on Sunday, May 4 at Hünenberg against the Unicorns. Last year's finalist swept the Unicorns (0-2) in 2013. The games will begin at 11 am and 2 pm at Hünenberg Wartstrasse.

Saisonpremiere feiert das NLB-Team am Sonntag, 4. Mai in Hünenberg gegen die Unicorns. Die Challengers, die im Vorjahr das Finale erreichten, gewannen in der vergangenen Saison alle vier Partien gegen die Innerschweizer. Spielbeginn ist um 11.00 und 14.00 Uhr in Hünenberg Wartstrasse.
BASEBALL 1LIGA at BARRACUDAS
vs GOLGOTHS

Saturday May 3, 2014 - 10 am & 3 pm
The 1st League-Team will face the third team from the Zürich Barracudas and the Yverdon Golgoths on Saturday, May 3. The SG TruckStar/Challengers will try to win their second game of the year after a split on opening day. The games start at 10 am and 3 pm at Dulliken Untere Ey.

Das 1.Liga-Team spielt am Samstag, 3. Mai gegen die dritte Equipe der Zürich Barracudas und die Yverdon Golgoths. Die SG TruckStar/Challengers wird versuchen, ihren zweiten Saisonsieg zu feiern, nachdem es am Opening Day einen Splitt gab. Die Spiele starten um 10.00 und 15.00 Uhr in Dulliken auf dem Sportplatz Untere Ey.
SOFTBALL vs EAGLES
Sunday May 4, 2014 - 11 am & 1.30 pm Facebook Event
The Zurich Softball Team will open its first season on Sunday, May 4 at Rümlang against the Luzern Eagles. The team with players from the Zürich Barracudas and the Challengers will play its first games as a combined team. The games start at 11 am  and 1.30 pm at Rümlang Rümelbach.

Das Softball Team Zürich eröffnet seine erste Saison am Sonntag, 4. Mai in Rümlang gegen die Luzern Eagles. Das Team mit Spielerinnen der Zürich Barracudas und der Challengers spielt seine ersten Partien als Spielgemeinschaft. Die Begegnungen beginnen um 11.00 und 13.30 Uhr in Rümlang Rümelbach.
NEWS
SOFTBALL SEASON PREVIEW
Wednesday April 30, 2014 - by Leandra Simitovic
Die Saison 2014 wird für das Challengers Softball Tem was ganz Neues - eine Spielgemeinschaft als Team Zürich mit den Barracudas Frauen. Wir sind überzeugt, es wird auf allen Ebenen eine Bereicherung werden.

Die Entscheidung wurde Ende letzten Jahres getroffen und danach gemeinsam mit den beiden Vorständen ausgearbeitet. Dieses Jahr hätten wir zusätzlich mit den Abgängen von Ziegylou Wehrli, Alexia Zingg, Nadja Critelli und Taylor McCants zu kämpfen. Auch seitens der Barracudas sah nicht alles ganz so rosig aus. Eine Lösung musste also her. Mit der Spielgemeinschaft ist dieses Problem vorübergehend behoben und wir können ein Feld stellen, mit Personen die tatsächlich ins Training kommen und einen Effort leisten.

Der Zusammenschluss bedeutet jedoch nicht nur von der Spielerzahl her einen Vorteil, sondern wir denekn, dass die Spielerinnen auf allen Ebenen davon profitieren. Die erfahrenen Spielerinnen können in einem ‘besseren’ Team trainieren und spornen sich gegenseitig zu Fortschritten an; die neueren Spielerinnen werden mehr gefordert und profitieren von einer besseren Infrastruktur; und Schnupper-Spielerinnen sehen den Sport in einem attraktiveren und professionelleren Licht. Langfristig erhoffen sich beide Teams, genug neue Spielerinnen rekrutieren zu können, um dann wieder zwei individuelle Mannschaften stellen zu können. Ob das 2015 oder erst 2016 sein wird, ist bisher noch offen. Coaches für die Teams sind Giulia Oswald und Leandra Simitovic und unterstützt werden sie von den Team-Managern Corina Grass und Simona Cellar.

Über den Winter konnten wir schon einige gemeinsame Trainings einbringen und haben auch im Sommertraining bereits einen guten Start hingelegt. Wir fühlen uns bereit für nächsten Sonntag, an welchem wir unser erstes Heimspiel in Rümlang gegen die Luzern Eagles antreten. Wie freuen uns darauf, endlich wieder auf dem Feld zu stehen und hoffen auf einen erfolgreichen Start in die Saison als neues, gestärktes Team Zürich.
VOLKSINITIATIVE ALKOHOLWERBEVERBOT AUF SPORTPLÄTZEN
Wednesday April 30, 2014 - by Serge Kuenzler
Am 18. Mai 2014 kommt die Initiative „Keine Werbung für alkoholische Getränke auf Sportplätzen sowie an Sportveranstaltungen im Kanton Zürich“ zur Abstimmung. Die NEIN-Stimmen der Sportlerinnen und Sportler sind nötig! Denn die Initiative bedroht manchen Verein im Breitensport in seiner Existenz.

Nicht nur die finanzielle Unterstützung sondern auch die substantielle logistische Unterstützung wie z.B. im vergangenen Jahr an der Baseball-EM auf dem Heerenschürli (Zelte, Kühlwagen, Theken, Tische, Bänke, etc.) sind bei einer Annahme der Initiative massiv gefährdet. 

Diese Einschränkungen würden zudem nur Sportveranstaltungen betreffen und obendrein nur diejenigen im Kanton Zürich. Sowohl ein Quartierfest in Schwamendingen oder ein Grümpelturnier in Baden wären von keinerlei Einschränkungen betroffen.

Die Gefahr der Initiative besteht darin, dass es auf den ersten Blick logisch erscheint, dass Alkohol und Sport nicht vereinbar sind. Die Folgen eines JA würden jedoch viel tiefer gehen, zumal es mit den Sportvereinen genau die Falschen treffen würde.

Der Zürcher Kantonalverband für Sport kämpft als Dachverband der Zürcher Sportvereine an vorderster Front gegen die Initiative. ZKS Geschäftsführerin Yolanda Gottardi sagt: "Die Argumentation des ZKS basiert auf Fakten: Keine andere Institution trägt mehr zur Suchtprävention und zur Integration bei als der Vereinssport. 330 000 Mitglieder, davon rund 90 000 Kinder und Jugendliche, bewegen sich innerhalb der vom Verein organisierten und betreuten Anlagen regelmässig. Studien belegen, dass Sportlerinnen und Sportler weit weniger suchtanfällig sind als Nichtsportler. Diesen für die Gesellschaft relevanten Beitrag kann der Breitensport aber nur leisten, wenn die Vereine auf einer gesunden finanziellen Basis stehen. Ein striktes Werbeverbot für Alkohol ausschliesslich auf Sportplätzen und -veranstaltungen und allein im Kanton Zürich, wie es das Blaue Kreuz mit seiner Initiative fordert, hätten für zahlreiche der 2300 Zürcher Sportvereine massive finanzielle und logistische Auswirkungen und würden sie gegenüber den anderen Schweizer Sportvereinen massiv benachteiligen. Viele von ihnen müssten beliebte Veranstaltungen absagen und Mitgliederbeiträge erhöhen."

Damit die Initiative an der Urne abgelehnt wird, braucht es eine breite Unterstützung - auch deine! 

PS: Wenn ihr noch mehr Gründe braucht: Hier gehts zum Argumentarium des ZKS (PDF).

Stimmt am 18. Mai klar NEIN! 
RESULTS
BASEBALL NLA
No games played

BASEBALL NLB
No games played

BASEBALL 1. LIGA
No games played

SOFTBALL NLA
No games played

JUNIORS
April 27 at Vikings/Unicorns
and vs Barracudas ppd. rain

CADETS
No games played

JUVENILES
No games played
NEXT GAMES
BASEBALL NLA
May 3 at Lions

BASEBALL NLB
May 4 at Unicorns

BASEBALL 1. LIGA
May 3 vs Barracudas
at Golgoths


SOFTBALL NLA
May 4 vs Eagles

CADETS
May 17 at Lions / Rainbows / Vikings

JUVENILES

May 11 at Unicorns vs Flyers
SPONSORS
Junioren-Förderung durch die Zürcher Kantonalbank
Contact us for more Information.
SHARE
Share
Tweet
Forward to Friend
Our mailing address is:
Challengers Baseball & Softball Club Zürich
-
Zurich 8051
Switzerland

Add us to your address book

unsubscribe from this list  update subscription preferences