Copy
Einblick in die Online- und Social-Media-Kampagne der Landesinitiative „Frauen in MINT-Berufen“

LIEBE LESERIN, LIEBER LESER,

wir freuen uns, Ihnen unseren aktuellen Newsletter präsentieren zu dürfen. In der aktuellen Ausgabe möchten wir Ihnen einen Einblick in die Online- und Social-Media-Kampagne der Landesinitiative „Frauen in MINT-Berufen“ geben. Und es gibt einige Neuigkeiten: Die Stuttgarter Agentur YAEZ unterstützt seit März 2017 die Online-Aktivitäten der Landesinitiative „Frauen in MINT-Berufen“. Außerdem ist der nächste MINT-Dialog-Day im Rahmen des neuen Beteiligungsprogramms @MINT des Wirtschaftsministeriums geplant: Die Allianz Stuttgart lädt interessierte Master-Studentinnen und Absolventinnen ein, Allianz als Arbeitgeber kennenzulernen und Einblicke in MINT-Berufe zu bekommen. Wir möchten Sie im Newsletter auch auf bevorstehende MINT-Veranstaltungen aufmerksam machen und stellen Ihnen außerdem drei tolle MINT-Frauen vor. Wir freuen uns darauf, zusammen mit Ihnen und mit Hilfe Ihres Engagements auch künftig noch mehr Frauen für MINT-Berufe zu begeistern.

Leiten Sie diesen Newsletter gerne auch an andere Interessierte weiter.

Es grüßt

Ihr Team der Landesinitiative „Frauen in MINT-Berufen“

Aktuelles

YAEZ unterstützt Online-Aktivitäten der Landesinitiative „Frauen in MINT-Berufen“


Die Stuttgarter Agentur YAEZ stellt sich vor: Seit März 2017 unterstützt YAEZ als Agentur die Online- und Social Media-Aktivitäten des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg im Rahmen der Landesinitiative Frauen in MINT-Berufen. YAEZ ist eine spezialisierte Agentur für junge Zielgruppen im Bereich Corporate Publishing, Bildungskommunikation und Personalmarketing. 
Weiterlesen

TryScience: MINT-Studieninfo zum Mitmachen 


Die Universität Stuttgart hat mit „TryScience“ ein tolles Angebot für Schülerinnen im Gepäck: Individuell zusammengestellte Programme ermöglichen ihnen einen Einblick in die Vielfalt der MINT-Studiengänge. 
Weiterlesen

MINT-Dialog-Day @ Allianz: jetzt anmelden


Der nächste MINT-Dialog-Day steht an: Die Allianz Stuttgart lädt interessierte Master-Studentinnen und Absolventinnen der Informatik und Mathematik am 30. Juni 2017 von 13.30-17.30 Uhr zum MINT-Dialog-Day ein! Durch Workshops, Gespräche und spannende Interaktionen lernen sie Allianz als Arbeitgeber kennen und begegnen Frauen, die dort bereits arbeiten und Karriere machen.
Weiterlesen

Deutscher Arbeitgeberpreis für Bildung 2017


Die Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) hat gemeinsam mit der Deutschen Bahn AG und der Deutschen Telekom AG den „Deutschen Arbeitgeberpreis für Bildung 2017“ mit dem Thema „Entwickle deine Zukunft!“ ausgeschrieben. 
Weiterlesen

Magazin

Von Vorbildern, Physik-Unterricht und dem Weltall: Lisa Marie im Interview


Lisa Marie Haas war eine der Finalistinnen der Initiative „Die Astronautin“. Im Interview mit der Landesinitiative erzählt die Entwicklungsingenieurin aus Baden-Württemberg, wie sie Mut für MINT machen will.
Weiterlesen

Schrauben, basteln, ausprobieren: Lisa macht was mit MINT


Wie sieht der Schulalltag an einem technischen Gymnasium in Baden-Württemberg aus? Wir haben die 18-jährige Lisa aus Öhringen gefragt. Im Interview erzählt sie uns von ihrem Schulalltag und warum sie Technik so begeistert.
Weiterlesen

Elektromobilität: Sabine gestaltet die Zukunft mit MINT


Als Test-Ingenieurin und Diplom-Mathematikerin ist Sabine Trogus MINT-Frau durch und durch. Im Interview erzählt sie uns, was für sie das Tolle an MINT ist und warum es wichtig ist, Mädchen schon früh für MINT zu begeistern.
Weiterlesen

Veranstaltungen

  • women&work: Die women&work findet am 17. Juni in Bonn mit dem Thema „Veränderung & Transformation“ statt. Studentinnen, Absolventinnen und Wiedereinsteigerinnen treffen dort auf über 100 potenzielle Arbeitgeber und können sich informieren.
     
  • MINT-Dialog-Day @ Allianz: Der MINT-Dialog-Day @ Allianz richtet sich exklusiv an Master-Studentinnen der Fachbereiche Informatik und Mathematik. Am 30. Juni erhalten die Teilnehmerinnen ein vielfältiges Informationsangebot bei der Allianz in Stuttgart.
     
  • Daimler Women Days: Alle angehenden Informatikerinnen und Ingenieurinnen können sich am 6. und 7. Juli im Mercedes-Benz Event Center in Sindelfingen über den Karrierestart bei Daimler informieren.
     
  • Vocatium: Am 6. Und 7. Juli findet in Stuttgart in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle die Vocatium statt. Erwartet werden 125 Unternehmen, Institutionen, (Berufs-)Fachschulen und Hochschulen, die Schülerinnen und Schülern für informative Gespräche zur Verfügung stehen.
     
  • MINT-Dialog-Day @ Lapp: Die MINT-Dialog-Days richten sich exklusiv an Studentinnen/Absolventinnen aus MINT-Studiengängen, Wiedereinsteigerinnen oder weitere Zielgruppen aus dem MINT-Bereich. Am 10. Juli erhalten die Teilnehmerinnen ein vielfältiges Informationsangebot bei der Lapp GmbH in Stuttgart.
     
  • Absolventenkongress: Für Studenten, Absolventen und Young Professionals aller Fachrichtungen veranstaltet die Staufenbiel Institut GmbH am 13. Juli einen Absolventenkongress zum Thema Berufseinstieg und Karriereplanung in Stuttgart.

Lese-Tipps

Microsoft-Studie: 
Im Alter von 11 bis 16 Jahren ist das Interesse von Mädchen in Deutschland für MINT-Fächer am stärksten. Danach sinkt das Engagement in diesen Schwerpunkten rapide und kehrt oft nicht zurück. Das zeigt die aktuelle Studie von KRC Research, die in zwölf europäischen Ländern durchgeführt wurde.

Frauenanteil in der Informatik steigt: 
Gute Nachrichten: Die Anzahl der Studienanfängerinnen in Informatik-Studiengängen ist nach Angaben des statistischen Bundesamtes innerhalb von vier Jahren um mehr als ein Drittel (36 Prozent) gestiegen.

Für die Familie da sein und im Beruf weiterkommen – eine Erfolgsgeschichte:
Anna Müller ist zweifache Mutter und Ingenieurin. Dank der Kontaktstelle Frau und Beruf hat sie die Aufgabe, nach der Elternzeit Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen, erfolgreich gemeistert.

Was bringen Girls'Days?
Beim Girls‘Day sollen Schülerinnen für Technik, IT und Naturwissenschaft begeistert werden. Langsam zeigen sich erste Erfolge: Immer mehr junge Mädchen und Frauen entscheiden sich für naturwissenschaftliche Berufe.

Innovative Technik soll Interesse wecken:
MINT-Fächer können künftig helfen, den Alltag vieler Menschen zu erleichtern. Zehntklässler des Philipp-Matthäus-Hahn-Gymnasiums in Echterdingen erfuhren, wie.


Landesinitiative „Frauen in MINT-Berufen“

Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
Neues Schloss | Schlossplatz 4 | 70173 Stuttgart


info@mint-frauen-bw.de | www.mint-frauen-bw.de