Copy
Die Webversion des Newsletters sowie ältere Ausgaben finden Sie hier
Newsletter der Förder- und Kulturvereinigung
DIE HOCHWALDKELTEN
Freundeskreis keltischer Ringwall Otzenhausen e.V.
Verein zur Förderung der Archäologie im Hochwald
Mittwoch, 3. August 2022

Newsletter August 2022

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde unseres Kultur- und Fördervereins zu den Kelten im Hochwald, Hunsrück und Nahegebiet.
Es sind Sommerferien und wir erleben in unserer Region einen Boom an Kelten-Römer-Veranstaltungen wie schon lange nicht mehr. Das liegt nicht nur an der Auflösung der Corona-Bestimmungen, sondern auch an dem gestiegenen Interesse an "früheren Zeiten".
Wir beobachten, dass sich die Besucher im Keltendorf zunehmend dafür interessieren, "wie man früher überlebte", wie man "eigentlich Feuer macht" oder dass man sogar nicht wenige "Unkräuter essen kann". Mit der Kulturveranstaltung "Symposion" wollen wir die keltische Gastfreundschaft darstellen, für die die Saar-Hunsrück-Region heute noch bekannt ist.

Für den Vorstand,
Ihr Michael Koch

Großzügige Sachspende an die Hochwaldkelten

Keltenschätze für den Freundeskreis

Unser langjähriger Freund und Vereinsmitglied Volker Schmitt hat unserem Verein eine großzügige Sachspende vermacht. Es handelt sich um seine umfangreiche Sammlung an Helmen, Schilden, Waffen, Kleidung, Büchern u.v.a.m. aus seinen 30 Jahren keltischen Kunstschaffens und Living History.

"Ich fühle mich dem Verein und den Hochwaldkelten sehr verbunden. Ihre Begeisterung für die Antike ist ansteckend. Da ich altersbedingt kürzertreten muss, gebe ich meine Sachen gerne an sie weiter. Ich weiß, hier sind sie gut aufgehoben und finden sinnvolle Verwendung.", sagte er bei der Übergabe in Dudweiler/Saarbrücken.

Ein wahrer Schatz und eine enorme Bereicherung für uns. Ein Teil der Sachen kommen in den Leihkleider-Fundus, andere werden Ausstellungsstücke im Keltendorf und andere werden bei besonderen Gelegenheiten präsentiert.

Vielen Dank, Volker!

Für den Vorstand,
Michael Koch 
 

Keltenstammtisch

Dienstag, 12.07. um 19:00 Uhr `bei Ulla` im Freihof in Schwarzenbach
Jeden 2. Dienstag im Monat findet unser Stammtisch unweit des Fundorts der Fürstengräber von Schwarzenbach statt. Teminbesprechungen und Projektideen, Büchertausch und vieles mehr bei einem zünftigen Essen. Gäste und Neugierige sind herzlich willkommen!

Adresse:
   Gaststätte Zum Freihof
   Oldenburger Straße 22
   66620 Nonnweiler-Schwarzenbach
 

Nationalpark-Tor Hochwald-Hunsrück

Keltenpark Otzenhausen

Baustelle Nationalpark-Tor

Derzeitiges Ziel der Bauarbeiten ist es, die Gebäudehülle noch vor dem Winter zu schließen, damit der Innenausbau stattfinden kann.

Baufortschritt 28.07.2022
(Foto: Michael Koch)

Keltenpark Otzenhausen

- Tor zu den Kelten -

  Veranstaltungen August 2022  

Öffnungszeiten des Keltendorfs
Samstag/Sonntag und Feiertage: 10.00-18.00 Uhr
Offene Führung zum Keltenpark jeden Sonntag und Feiertag um 15:00 Uhr.

Zusätzlich in den Ferien (bis 2. Sept.)
Montag-Freitag 13:00-18:00 Uhr geöffnet!


Hier Download des Jahresprogramms 2022

(Fotos: Stephan Dinges / Freundeskreis)
 6.8.: Belebungstag Hochwaldkelten 
Die Hochwaldkelten zeigen antikes Handwerk und berichten vom keltischen Alltag. Es wird an verschiedenen Projekten gearbeitet, z.B. an den Rohgüssen der Bronzeschwerter (Workshop Anfang August), Färbe-Versuche, Rekonstrukion von keltischer Keramik u.a. Außerdem gibt es auch eine Führung zum Ringwall und Dorf um 14:00 Uhr.
 20. + 21.8.: Living History # Kelten-Römer-Treffen 
Am 20./21. August findet unser zweites Kelten-Römer-Treffen im Keltenpark statt. Die Akteure präsentieren antike Lebensweise und zeigen altes Handwerk. Keltische Modenschau; Römisches Lager und kleine Szenenspiele.
Workshop Feuermachen; Töpfern für Kinder und mehr... Lerne die Kelten kennen!

Samstag/Sonntag 10:00-18:00 Uhr für Besucher geöffnet und zahlreiche Aktivitäten und Vorführungen durch das Dorf 
 20.8.: Samstag Abend - Symposion 
Living History mit allen Sinnen - nimm Platz an der Tafel eines Hunsrücker Keltenfürsten vor über 2000 Jahren! Die Hochwaldkelten laden zum Gastmahl ein...

Samstag Abend, 18:00 Uhr: Im Anschluss der Belebungstages schließt das Keltendorf seine Tore und die geschlossene Gesellschaft feiert ein Gastmahl nach altkeltischer Weise.
Der Dorfplatz wird von einer mächtigen, efeugeschmückten Gartenlaube überspannt und alle Gäste finden darunter ihren Platz an der Tafel.
In freundlicher Atmosphäre rekonstruieren wir den Ablauf eines altkeltischen Gastmahls. Auf dem Programm stehen Prozession, Räucherung, Weinmischung, Spendeopfer und Musik. Es werden Lieder, Theatereinlagen und Gedichte vorgetragen. Alle Speisen und Getränke sind ein authentisch-keltischer Genuss.

Teilnahmebedingung ist eine Gewandung, die wir bei Bedarf auch ausleihen können.  Wir erwarten etwa 60 Teilnehmer. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung notwendig.  Alle Akteure und Gruppen, die dabei sein möchten, melden sich bitte beim Vorstand, damit die Zeltplätze usw. koordiniert werden können (einfach auf diese Mail antworten).
 3.9.: Belebungstag Hochwaldkelten 
Die Hochwaldkelten zeigen antikes Handwerk und berichten vom keltischen Alltag. Führung zum Ringwall und Dorf um 14:00 Uhr.
(Anmerkung: Kurs ohne Feuerzeug-Set 10 €) ;-)
 
Dieser Newsletter wurde erstellt von
Michael Koch, Daniela Mittelbach und Klaus Zahneisen

Entdecke die Welt der Kelten im Naturpark Saar-Hunsrück! 
Freundeskreis Keltischer Ringwall Otzenhausen
Verein zur Förderung der Archäologie im Hochwald e.V.
DIE HOCHWALDKELTEN
Trierer Str. 5 - 66620 Nonnweiler

www.hochwaldkelten.de     f  Facebook  Instagram
 
Sie möchten den Newsletter nicht mehr erhalten?
Hier können Sie den Newsletter abbestellen.






This email was sent to <<Email Adresse>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Hochwaldkelten - Freundeskreis keltischer Ringwall Otzenhausen e.V. · Trierer Str. 5 · Nonnweiler 66620 · Germany

Email Marketing Powered by Mailchimp