Newsletter-Header von Viola von Cramon (MdB)

Hallo liebe Freundinnen und Freunde,
jetzt geht es endlich los, wir starten in die entscheidende Phase des Wahlkampfes! Entsprechend findet Ihr in dieser GRÜNEN Post unter der Rubrik Wahlkreis auch noch einmal einige wichtige Termine im August, angefangen natürlich mit unserem Wahlkampfauftakt auf der Katlenburg! Vor vier Jahren war ich noch die "Newcomerin", so bezeichnet mich jedenfalls die Braunschweiger Zeitung in ihrer Analyse "So fleißig waren unsere Abgeordneten im Bundestag". Das tolle Feedback in der Analyse in Bezug auf meine Arbeit motiviert mich sehr, nach dem 22. September als "alte Häsin" wieder in den Bundestag einzuziehen!

Mit den besten Grüßen, Eure Viola
Meine Themen im Überblick Gefällt mir!
Zehn Köpfe. Zehn Überzeugungen.
Die GRÜNEN Wahlplakate.







Zeit für den Grünen Wandel
Am 10. August geht es offiziel los - gemeinsam mit Jürgen Trittin und weiteren DirektkandidatInnen werden wir auf der Burg Katlenburg in meinem Wahlkreis die heiße Phase des Wahlkampfes einleiten. Die Einladung habt Ihr hoffentlich alle schon per Email bekommen. Ich freue mich darauf, Euch mit Euren Familien, Freunden und Bekannten auf der Katlenburg zu sehen! Bis zum 10.08.!

Vorhang auf für ...Am 12. August heißt es mal wieder "Vorhang auf für ...", eine Veranstaltungsreihe der Stiftung Leben und Umwelt. Dieses Mal unterhalte ich mich mit Selmin Çalışkan, die Generalsekretärin der deutschen Sektion von Amnesty International, über ihren (politischen) Werdegang. Ich freue mich auf viele interessierte Zuhörerinnen und Zuhörer im Einbecker Stadtmuseum!

Wie weiter mit dem Soli?Seit der Wiedervereinigung wurde im Rahmen des Aufbau Ost stetig in die infrastrukturelle Entwicklung Ostdeutschlands investiert. Wenngleich die ostdeutschen Bundesländer noch immer Rückstände aufzuholen haben, sieht man gerade auch in Südniedersachsen strukturschwache Regionen mit ähnlich hohem Investitionsbedarf. Wie also weiter mit dem Soli? Diese Frage diskutiere ich gemeinsam mit Dietmar Bartsch (DIE LINKE) am 15. August ab 19.00 Uhr in Bad Harzburg. Vorher besuchen wir gemeinsam die Ost- und Westseite des Harzes, um uns über die Finanzsituation in den Kommunen zu informieren. Mehr


Politisches Kino mit der GJAm 27. August zeigt die Grüne Jugend aus dem KV Northeim-Einbeck in der Neuen Schauburg in Northeim den Film "Taste the Waste": 50 Prozent aller Lebensmittel werden weggeworfen. Der Film sucht nach Antworten auf die Fragen wer aus Essen Müll macht und was das für unser Kilma bedeutet. Ich werde im Anschluss an den Film mit weiteren Podiumsgästen und den Zuschauern darüber diskutieren. Mehr

MigrationMehrsprachigkeit bleibt ein Fremdwort für die Bundesregierung. Die Bundesregierung hat auf meine erneute Nachfrage erstmals zugegeben, dass Mehrsprachigkeit wertvoll sei. Das bedeutet aber keinen allgemeinen Sinneswandel. Im Gegenteil, die restliche Antwort behält ein sehr rückschrittliches Credo bei. Um diese Ignoranz im Wahlkampf aufzugreifen, unterstütze ich die Grüne Initiative Yesiliz, die frische Ideen zur Stärkung der politischen Partizipation von Migranten entwickelt (mehr im Newsletter). Außerdem werde ich Anfang August gemeinsam mit Sergey Lagodinsky, Anwalt, Publizist und Grüner Bundestagskandidat in Berlin, russischsprachige MigrantInnen in Göttingen besuchen. Mehr

Reisen nach Tadschikistan und UsbekistanAls Zuständige für Zentralasien innerhalb unserer Bundestagsfraktion reiste ich im Anschluss an die OSZE Parlamentarierversammlung in Istanbul nach Tadschikistan und Usbekistan. In der tadschikischen Hauptstadt Dushanbe traf ich mich mit politischen AkteurInnen, um mich über die Menschenrechtslage, die Präsidentschaftswahlen im November und die Auswirkungen des ISAF-Abzugs aus dem benachbarten Afghanistan zu erkundigen. Mit einem Hubschrauber der Agha-Khan Foundation konnte ich auch Khorog, die Hauptstadt der entlegenen Pamiregion Berg-Badachschan besuchen, wo die Lage nach einem massiven Militäreinsatz im Juli 2012 weiterhin gespannt ist. Auf dem Rückweg besuchte ich am 6. Juli in Usbekistan den deutschen Luftwaffenstützpunkt Termes für dessen schnellstmögliche Auflösung ich mich aus politischen und finanziellen Gründen stark mache.

Mein letzter Tag im BundestagNikolos (Niko) Tochwadse, 25, aus Georgien, der im Rahmen des Internationalen Parlaments-Stipendiums fünf Monate bei mir war, verabschiedet sich mit einem tollen Bericht über seine Zeit in Berlin und in meinem Wahlkreis. Die einmaligen Erfahrungen, die er gesammelt hat und auch die tiefen Einblicke in das Alltagsleben des Bundestages haben seinen Willen gestärkt, zur angestrebten Demokratisierung in seinem Heimatland noch stärker seinen Beitrag zu leisten. Dafür wünschen wir ihm alles Gute! Hier könnt Ihr seinen gesamten Bericht lesen.

Mit jungen Journalisten im Gespräch
Ende Juli habe ich mich mit 15 jungen JournalistInnen aus dem Südkaukasus und Russland getroffen. Die Gruppe nimmt an einem einwöchigen Seminar in Berlin teil, das vom Verein MitOst und der taz.panterstiftung durchgeführt und vom Auswärtige Amt und dem German Marshall Fund finanziert wird. Diskutiert habe ich mit den jungen JournalistInnen u.a. über die aktuelle politische Lage vor Ort und die Möglichkeiten der deutschen bzw. europäischen Außenpolitik, mitzuwirken sowie die Situation zivilgesellschaftlicher Initiativen. Einen ausführlichen Bericht über das Gespräch könnt Ihr hier lesen.

Fußball-EM
In den letzten Wochen hat das DFB-Team der Frauen mal wieder super Werbung für den Fußball gemacht. Herzlichen Glückwunsch, meine Damen! Der achte EM-Titel in der Geschichte und der sechste in Folge ist aber kein Selbstläufer gewesen. Der europäische Frauenfußball entwickelt sich stetig weiter – jetzt müssen noch die TV-Chefs nachziehen und alle Spiele live zeigen, wie es bei den Männern lange schon normal ist. Mehr

DopingGegenüber SPIEGEL ONLINE habe ich mich für einen ähnlichen Bericht, wie er jetzt in Frankreich vorgelegt wurde ausgesprochen. Zahlreiche Radsportler haben sich darauf hin nicht mehr hinter Halbwahrheiten zu ihrem Doping verstecken können. Das ist wirklich ein „Meilenstein für die internationale Sportpolitik“.
(Foto: Flickr CC BY Andre Hofmeister www.alltagsexil.de)
PressespiegelIn der Jüdischen Allgemeinen werde ich zu den Ghorfa-Aktivitäten von Dr. Thomas Bach zitiert. Die Berliner Zeitung lobt meine Transparenz bei Mandatsreisen mit sportpolitischem Fokus. Ich sei die einzige Abgeordnete, die prinzipiell Angaben zu Reisen ins Ausland macht.
Sport und WirtschaftIn den Antworten auf meine beiden Schriftlichen Fragen zu Wirtschafts-Deals mit Brasilien redet die Bundesregierung ihre Verantwortung klein und gibt nur an, örtlichen Unternehmen in der Vorbereitung der WM 2014 und von Olympia 2016 keine Geschäfte streitig gemacht zu haben. Ob aber Brüderle, Rösler & Co. über mehr nachdenken als über den maximalen Profit und auch einmal ernsthaft die Nachhaltigkeit von Sportstätten und sonstiger Infrastruktur bei ihren „Geschäftsanbahnungreisen“ bedenken? Ich bezweifle das.
  • 03.08.2013, Kein Naziaufmarsch in Bad Nenndorf, Mehr
  • 05.08.2013, Göttingen, Kampagne "Schwere Wege leicht gemacht", Frauenhaus Göttingen e.V.
  • 05.08.2013, Göttingen, Besuch von russischen Migrantinnenverbänden gemeinsam mit Sergey Lagodinsky
  • 06.08.2013, Hannover, LAG Sport Mehr
  • 09.08.2013, Northeim, Fair-Trade-Frühstück im Wahlkreisbüro
  • 10.08.2013, Burg Katlenburg, Wahlkampfauftakt mit Viola von Cramon und Jürgen Trittin Mehr
  • 12.08.2013, Einbeck, Vorhang auf ... mit Selmin Çalışkan Mehr
  • 15.08.2013, Wernigerode, Bad Harzburg, verschiedene Termine mit dem stellv. Vorsitzenden der Linksfraktion Dietmar Bartsch zum Solidaritätszuschlag und anschließender Podiumsdiskussion Mehr
  • 16.08.2013, Osterode, Besuch der Harz-Weser-Werkstätten und der Crazy-Golf-Anlage
  • 20.08.2013, Goslar, Podiumsdiskussion bei der IG BCE
  • 20.08.2013, Hannover, Fachgespräch Fankultur mit der GRÜNEN Landtagsfraktion
  • 21.08.2013, Warlsrode, 2. IHK-Tourismusparlament
  • 22.08.2013, Osterode und Einbeck, Podiumsdiskussionen mit SchülerInnen
  • 26.08.2013, Goslar, Podiumsdiskussion der Aids-Hilfe Goslar e.V.
  • 27.08.2013, Northeim, Filmabend "Taste the Waste" mit der GJ und dem BUND
  • 29.08.2013, Osterode, wirtschaftspolitische Podiumsdiskussion der IHK
  • 30.08.2013, Northeim, Podiumsdiskussion des Stadtjugendringes
  • 06.09.2013, Hannover, Podiumsdiskussion Flüchtlingsrat Niedersachsen zum Thema Bleiberecht
  • 11.09.2013, Moringen, Lesertreff der HNA, Podiumsdiskussion mit den BundestagsdirektkandidatInnen
  • 11.09.2013, Northeim, GJ-Hochtour
  • 15.09.2013, Goslar, Grüne Radtour mit Viola von Cramon Mehr
  • 22.09.2013, Bundestagswahl, WÄHLEN GEHEN!
Meine weiteren Termine!

Copyright © 2013 Wahlkreis- und Regionalbüro Viola von Cramon, MdB Bundestagsfraktion BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN, All rights reserved.

Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie sich auf unserer Internetseite www.violavoncramon.de angemeldet haben.
Verantwortlich im Sinne des Presserechts (ViSdPG):
Wahlkreis- und Regionalbüro Viola von Cramon, MdB Bundestagsfraktion BÜNDNIS90/DIE GRÜNEN
Breite Straße 54
Northeim 37154
Germany

Add us to your address book
Email Marketing Powered by Mailchimp