Copy

Sangha (DE)
Newsletter #06, 2018

Diese E-Mail im Browser ansehen.
Share
+1
Forward

Ausblick 2019 / Save-the-Dates

Hallo <<Vorname>>,

heute möchten wir Dir einen Ausblick auf das neue Jahr geben, damit Du Deinen Kalender schonmal frühzeitig anpassen kannst und viele Informationen für Deine Urlaubsplanung im kommenden Jahr hast.
 

Internationales Praxiswochenende vom 25.-27.01.2019 in Buchenau

Seit vielen Jahren organisieren wir in Deutschland ein jährlich stattfindendes Sangha Praxiswochenende.
Über Deine Teilnahme freuen wir uns. Das bevorstehende Sangha-Treffen findet im Januar statt und wird als Themenschwerpunkt bieten:
  • Gemeinsamer Aufbau der Gompa
  • gemeinsames Praktizieren auf Basis der Belehrungen vom Sommerretreat 2018
  • Sang Chöd und Skype Welcome mit Rinpoche (geplant)


Datum | 25. – 27.01.2019

Zeit | Freitag 18 Uhr bis Sonntag 14 Uhr

Ort | Schloss Buchenau, Hermann-Lietz-Straße 13, 36132 Eiterfeld

Kosten | kostenfrei, lediglich Unterkunft und Verpflegung

Unterkunft | Preisindikationen aus 2018 (wird noch aktualisiert): 149 EUR Einzelzimmer, 119 EUR Mehrbettzimmer mit Dusche / WC [inkl. Verpflegung]

Die Heilpraktiken der friedlichen und zornvollen Mütter, Sherap Chamma und Sidpé Gyalmo vom 15.-20.03.2019 auf dem Pauenhof mit Marcy Vaughn

Sherap Chamma: Liebevolle Mutter der Weisheit

In vielen Kulturen wird die primordiale weibliche Energie als Ursprung der Existenz und Quelle aller positiven Eigenschaften gesehen. Als solche ist Sherap Chamma, Mutter der Weisheit und Liebe, die Quelle der Weisheit, und ihre Medizin ist Liebe und Mitgefühl. Die Lehren von Sherap Chamma umfassen einen der wichtigsten tantrischen Zyklen der alten Bön-Tradition. In diesem Retreat lernen die Teilnehmer eine schöne und einfache Meditationspraxis von Tenzin Wangyal Rinpoche, die uns dabei unterstützt, uns mit dem heiligen Weiblichen in ihrer friedlichen Form zu verbinden. Im Rahmen der Unterstützung der Gruppe schaffen wir eine Umgebung, die eine tiefe Heilung der physischen, energetischen/emotionalen und spirituellen Dimensionen Ihres Lebens fördert. Mit Visualisierung, dem Klang des Mantra und tiefer Kontemplation stellen wir eine persönliche Verbindung zur universellen Mutter, Sherap Chamma, her und werden durch diese Verbindung zu unserer angeborenen Weisheit und der Liebe und dem Mitgefühl geführt, die von dieser Weisheit natürlich ausgehen.

Die Heilpraxis von Sidpé Gyalmo

Am Montag und Dienstag wird Marcy dieses Meditations- und Heilungsritual leiten, das sich auf das Mitgefühl des völlig erleuchteten Beschützers von Bön, Yeshé Walmo, der Hauptausstrahlung der zornvollen Gottheit Sidpé Gyalmo, konzentriert. Der Strom der Übertragung dieser energetischen Heilpraxis stammt von Yeshé Walmo selbst. Es wurde von Meister zu Meister, schließlich zu Yongdzin Rinpoche in Nordtibet und von ihm zu Tenzin Wangyal Rinpoche übertragen. Marcy hat diese Lehren von diesen beiden Meistern und den Segen von Tenzin Wangyal erhalten, um diese Lehre und Praxis mit anderen zu teilen. Auf der körperlichen Ebene kann das Heilwasser, das während der Heilpraxis von Sidpé Gyalmo produziert wird, ein starkes Heilmittel gegen Krankheiten des Körpers sein. Auf der energetischen Ebene wird das Klingen des Mantra der Göttin zu einer reinigenden und heilenden Klangpraxis. Auf der Ebene des Geistes, durch die Verbindung mit dem primordial reinen und mitfühlenden Geistesstrom von Yeshé Walmo, offenbart sich diese halbzornige Form des heiligen Weiblichen, unser eigener primordial reiner natürlicher Seinszustand.


Datum | 15. – 30.03.2019 (Teilnahme auch nur am Wochenende möglich)

Zeit | werden nach Anmeldung mitgeteilt oder sind bei sherapchamma@ligmincha.nl zu erfragen

Ort | Pauenhof, Pauendyck 1, 47665 Sonsbeck Hamb, Deutschland

Kosten | 160 EUR bis 275 EUR zzgl. Unterkunft (siehe Anmeldeformular)

Veranstalter | Ligmincha Deutschland und Ligmincha Niederlande

mehr lesen & registrieren

Rinpoche in Deutschland

Rinpoche setzt seine Belehrungen aus 2018 im kommenden Jahr fort. Die Teilnahme ist in beiden Fällen auch möglich, wenn die bisherigen Teile nicht besucht wurden. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen erhälst Du in den kommenden Newslettern oder mit Klick auf "mehr lesen" weiter unten.

Die Sieben Spiegel des Dzogchen in Berlin

Datum | Vortrag: 03.05.2019, Seminar: 04.-05.05.2019

Zeit | Freitag 19-21 Uhr, Samstag 10-18 Uhr, Sonntag 10-16 Uhr

Ort | Schwulenberatung Berlin, Wilhelmstr. 115, 10963 Berlin

Veranstalter | Ligmincha Berlin

mehr lesen
Sommerretreat 2019: Die 21 Nägel (Fortsetzung) auf Schloss Buchenau

Datum | 12. - 18.08.2019

Zeit | Anreise am Montag ab 16 Uhr, Ende am Sonntag ca. 14 Uhr

Ort | Schloss Buchenau, Hermann-Lietz-Straße 13, 36132 Eiterfeld

Veranstalter | Ligmincha Deutschland

mehr lesen

Neu auf unserem Youtube-Kanal:

WebCasts mit Rinpoche und deutscher Simultanübersetzung

Sei der Spiegel - Nicht die Reflektion

weitere Videos direkt auf unserem Youtube-Kanal finden

Veranstaltungsankündigungen


25.-27. Januar 2019 - Internationals Praxiswochenende in Buchenau (mehr)
15.-20. März 2019 - Die Heilpraktiken der friedlichen und zornvollen Mütter, Sherab Chamma und Sidpe Gyalmo mit Marcy Vaugn auf dem Pauenhof (mehr)
3.-5. Mai 2019 - Die sieben Spiegel des Dzogchen mit Tenzin Wangyal Rinpoche in Berlin (mehr)
12.-18. August 2019 - Sommerretreat mit Tenzin Wangyal Rinpoche in Buchenau (mehr)


Hinweis: hier wird immer nur eine Auswahl an Terminen dargestellt. Für den vollständigen Überblick der Veranstaltungen mit Tenzin Wangyal Rinpoche besuche bitte die WebSite von Ligmincha International (mehr lesen)
ab sofort bitte Ankündigungen auf der WebSite beachten:
Sangha-Tag in unserem Zentrum in Berlin
mehr Infos hier
jeden 2. Samstag* im Monat:
Sangha-Tag in der Praxisgruppe Rhein-Main
*nächstes Mal: 10.11.2018
mehr Infos hier
Alle Infos rund um die Praxisgruppen in
Berlin, Bremen, Dortmund, Dresden, Frankfurt (Rhein-Main), Köln, München, Online, Osnabrück und Saar
findest Du hier auf unserer WebSite
mehrmals in der Woche:
Online Praxisgruppen
Die Termine werden in einem separaten Newsletter bekanntgegeben.Bei Interesse bitte auch für diesen Newsletter anmelden. Einfach hier klicken (und zusätzlich mit einem Häckchen bei "Praxisgruppe Online" bestellen.
mehr Infos hier

In eigener Sache:
Freiwillige gerne willkommen


Für unsere Sangha suchen wir freiwillige Mitarbeiter, die uns helfen, verschiedene Ziele unserer Organisation zu verwirklichen. Dabei ist beispielsweise an die Organisation unserer Retreats gedacht, aber auch an andere Bereiche, in denen wir Unterstützung gebrauchen, um unsere Sangha lebendig zu halten und weiter ausbauen zu können.
Ein wichtiger Gedanke dabei ist, dass Freiwilligenarbeit auch ein Weg sein kann, die Früchte der eigenen Meditationspraxis zu manifestieren und in Kontakt mit anderen Sanghamitgliedern zu stehen bei den Versuchen Tenzin Wangyal Rinpoches Bemühungen zu unterstützen. Die Sangha der Freiwilligen kann ein Weg sein, eigene innere Hindernisse auf dem Weg zur wahren Natur zu beseitigen.

Hier erfahren, welche Unterstützung wir gebrauchen können.

Copyright © 2018 Ligmincha Deutschland e.V., Alle Rechte reserviert.


Du möchtest den Bezug des Newsletters ändern?
Du kannst Deine Einstellungen aktualisieren oder diesen Newsletter abbestellen

Email Marketing Powered by Mailchimp