UPJ-Newsletter September 2016

Newsletter September 2016

 

Editorial


Liebe Leserinnen und Leser,
nach unserer Newsletter-Sommerpause starten wir nun voller Energie in einen heißen Konferenzherbst. Der Veranstaltungskalender ist randvoll mit spannenden Events, von Nachhaltigkeitstagungen auf Landesebene bis zum Kongress des Patenschaftsprogramms „Menschen stärken Menschen“. Auch die Reihe regionaler CSR-Praxistage geht weiter: Kurzentschlossene laden wir dazu am 30. September herzlich ins BMW Werk Leipzig ein.

Viel Spaß beim Lesen und vielleicht ja bis demnächst auf der ein oder anderen Veranstaltung,
Dr. Reinhard Lang, Geschäftsführender Vorstand UPJ

Neuigkeiten aus dem UPJ-Netzwerk

Neues Rating für Dow Jones Sustainability Indizes: Mehrere UPJ-Mitglieder gelistet

Die BMW Group wird erneut als nachhaltigster Automobilhersteller der Welt in den Index aufgenommen. Auch BASF, Credit Suisse, SAP und Telefónica sind im DJSI (World) gelistet.
mehr...
Bild: RobecoSAM

Arbeitsministerin Nahles zeichnet Haas & Co. Magnettechnik für zukunftsfähige Unternehmenskultur aus

Als erstes Unternehmen der Region Rhein-Main hat Haas & Co. Magnettechnik erfolgreich das INQA-Audit durchlaufen. Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles überreichte die Abschlussurkunde des Programms an Geschäftsführer Christopher Haas.
mehr...
Bild: S. Pfütze

Integration von Flüchtlingen: BASF bietet 300 Chancen

Eine Voraussetzung für erfolgreiche Integration ist, dass Flüchtlinge ihren Lebensunterhalt durch Arbeit verdienen können. Dazu leistet BASF mit dem Programm "Start Integration" einen Beitrag. Es richtet sich an Flüchtlinge mit hoher Bleibeperspektive und hat das Ziel, sie in den Arbeitsmarkt der Metropolregion Rhein-Neckar zu integrieren.
mehr...
Bild: BASF

MVG Medienproduktion arbeitet klimaneutral

Das Aachener Unternehmen MVG Medienproduktion arbeitet seit Ende August 2016 klimaneutral. Dazu ließ die MVG eine Treibhausgasbilanz erstellen und gleicht unvermeidbare Emissionen durch international anerkannte Klimaschutzprojekte aus.
mehr...
Bild: Climate-Partner

Veolia Deutschland veröffentlicht ersten übergreifenden Nachhaltigkeitsbericht

Veolia Deutschland hat den ersten übergreifenden Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht: Er stellt Ziele, Maßnahmen und Fortschritte der Geschäftsbereiche Wasser, Energie und Entsorgung für verantwortungsvolles Handeln in den Bereichen Markt, Umwelt, Beschäftigte und Gesellschaft dar.
mehr...
Bild: Veolia

Weitere Neuigkeiten

Termine

SEPTEMBER
30

CSR-Praxistag Leipzig

Leipzig. Die Anforderungen an Unternehmen aller Größen an ein verantwortungsvolles Lieferkettenmanagement sowie die Berichterstattung über ökologische und soziale Aspekte steigen – sowohl von Geschäftspartnern und Verbrauchern als auch von der öffentlichen Hand und der Gesetzgebung. Der Praxistag "Lieferketten verantwortlich gestalten - Über Nachhaltigkeit berichten" im BMW Werk Leipzig stellt die wichtigsten Hintergründe, Entwicklungen sowie Praxisbeispiele vor und bietet einen Rahmen für den fachlichen Austausch.
mehr...
NOVEMBER
14/28

Unternehmenskooperationen aktivieren - Impulsworkshop

Berlin/Würzburg. Die beiden Impulsworkshops richten sich an gemeinnützige Organisationen und Kommunen und bieten erfolgreiche Konzepte, die bereits in vielen Städten funktionieren, konkrete Erfahrungen und Vorgehensweisen, praktische Tipps und hilfreiche Materialien sowie die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit Organisatorinnen und Praktikern.
mehr...
NOVEMBER
22

10. UPJ-Praxisforum gemeinnütziger Mittlerorganisationen für Corporate Citizenship

Frankfurt. Für eine erfolgreiche Initiierung und Beförderung von Unternehmenskooperationen bietet das 10. Praxisforum gemeinnütziger Mittler mit konkreten Anregungen und Beispielen aus der Praxis einen offenen praxisorientierten Erfahrungsaustausch.
mehr...
MÄRZ 2017
30

Save the Date: UPJ-Jahrestagung 2017

Berlin. Die Jahrestagung des UPJ-Netzwerks engagierter Unternehmen und gemeinnütziger Mittlerorganisationen bietet auch 2017 wieder die ideale Plattform für den Austausch zu CSR und sozialen Kooperationen.

Weitere Termine

21. September 2016
Fachkonferenz VERANTWORTUNG
23.-24. September 2016
Cradle to Cradle Kongress: Kreisläufe schaffen - Abfall ist Nährstoff
23. September 2016
CSR-Reporting vor der Berichtspflicht
28. September 2016
Nothilfe – Ein Blick hinter die Kulissen
29.-30. September 2016
PatInnen, MentorInnen und LotsInnen für die Unterstützung und Integration von geflüchteten Menschen – Verbreitung, Unterstützungsbedarfe und Perspektiven
29. September 2016
5. NRW-Nachhaltigkeitstagung
5. Oktober 2016
4. Bayrischer CSR-Tag
10.-14. Oktober 2016
10. World Forum for a Responsible Economy
13. Oktober 2016
Unternehmenscoaching „Einführung Corporate Carbon Footprint“
27.-28. Oktober 2016
Globale Nachhaltigkeitsziele - von der UN ins Quartier
3.-4. November 2016
Deutscher EngagementTag – Engagement für den Zusammenhalt in unserer Einwanderungsgesellschaft
10. November 2016
Rechte für Menschen - Regeln für Unternehmen: Wo steht Deutschland beim Menschenrechtsschutz in der globalen Wirtschaft?
21.-24. November 2016
From insight to impact - Football and Social Responsibility
22. November 2016
Save the Date: CSR-Praxistag Nürnberg: "Lieferketten verantwortlich gestalten - Über Nachhaltigkeit berichten"

CSR und CC-News

Verantwortliche Lieferketten und SDGs: Unternehmen wünschen sich mehr Unterstützung

Die Studie "The State of Sustainable Supply Chains: Building Responsible and Resilient Supply Chains" von Global Compact und EY fragt, wie Unternehmen weltweit gesellschaftliche Verantwortung in ihr Lieferkettenmanagement integrieren und inwieweit sie dabei die Sustainable Development Goals einbeziehen.
mehr...

Sustainable Development Goals große Herausforderung für deutsche Unternehmen

In der Studie "Ready or not – Sustainable Development Goals als große Herausforderung für deutsche Unternehmen" untersucht imug rating ausgewählte Nachhhaltigkeitskriterien und ordnet diese den SDGs zu. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass die meisten Unternehmen noch weit davon entfernt sind, ihre Strategien und Prozesse an den SDGs auszurichten.
mehr...

Reportingstandard G4 etabliert sich zunehmend in der Nachhaltigkeitsberichterstattung der DAX 30-Unternehmen

Kirchhoff Consult hat die Umsetzung des Standards G4 der Global Reporting Initiative bei der Nachhaltigkeitsberichterstattung der Dax 30-Unternehmen untersucht. Die Studie kommt zu dem Ergebnis, dass für das Geschäftsjahr 2015 19 der 30 untersuchten DAX-Unternehmen ihre Nachhaltigkeitsthemen nach dem Reportingstandard G4 berichten.
mehr...

Investoren in Europa setzen auf Nachhaltigkeit - In Skandinavien steht Nachhaltigkeit am höchsten im Kurs

Knapp zwei Drittel der institutionellen Anleger in Europa berücksichtigen Nachhaltigkeitskriterien. Spitzenreiter sind die Investoren in Skandinavien, gefolgt von der Schweiz und Österreich. Dies ist das Ergebnis einer Befragung von rund 800 institutionellen Investoren in zehn europäischen Ländern im Auftrag von Union Investment.
mehr...

Patenschaftsprogramm "Menschen stärken Menschen" erfolgreich gestartet

Das Programm des Bundesfamilienministeriums unterstützt seit Anfang des Jahres Patenschaften zwischen geflüchteten und hier lebenden Menschen. Bislang konnten bereits mehr als 8.000 Patenschaften initiiert werden. Ein neuer Flyer informiert über das Programm.
mehr...

904 Personen und Projekte für den Deutschen Engagementpreis nominiert

Bundesweit haben 904 Personen und Projekte im Dezember die Chance, mit dem Deutschen Engagementpreis 2016 ausgezeichnet zu werden. Knapp 600 Ausrichter von Preisen für freiwilliges Engagement konnten ihre Preisträger ins Rennen um Preis schicken.
mehr...

Nominierten des CSR-Preises der Bundesregierung bekannt gegeben

Die Jury des CSR-Preises der Bundesregierung hat fünf bzw. sechs Nominierte pro Wettbewerbskategorie ausgewählt. In einer weiteren Auswertungsphase werden Interviews mit Stakeholdern der Unternehmen geführt. Auf dieser Grundlage kürt die Jury die finalen Preisträger. Die Gewinner werden am 24. Januar 2017 in Berlin ausgezeichnet.
mehr...

Social Media

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden, über UPJ und aktuelle CSR-/CC-News. Werden Sie Fan unserer Facebook-Seite oder folgen Sie UPJ bei Twitter.
Herausgeber
UPJ e.V.
Brunnenstr. 181 | 10119 Berlin
Tel +49 (0)30 2787 406-0
www.upj.de

Redaktion
Christel Nelius, Projektmanagerin
Moritz Blanke, Senior Projektmanager

Bei Fragen, Anmerkungen oder Kritik freuen wir uns über Ihre E-Mail an newsletter@upj.de.

UPJ ist das Netzwerk engagierter Unternehmen und gemeinnütziger Mittlerorganisationen in Deutschland. Im Mittelpunkt stehen Projekte, die zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beitragen, indem sie neue Verbindungen zwischen Unternehmen, gemeinnützigen Organisationen und öffentlichen Verwaltungen schaffen. Diese Akteure unterstützt der gemeinnützige UPJ e.V. darüber hinaus mit Informationen und Beratung bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer Corporate Citizenship und Corporate Social Responsibility Aktivitäten.
Copyright © 2016 UPJ e.V. Alle Rechte vorbehalten.