CSR Regio.Net Wiesbaden Newsletter 1/2016
E-Mail im Browser anzeigen

NEWSLETTER 1/2016


Sehr geehrte Damen und Herren,

willkommen zur ersten Ausgabe des CSR Region.Net Newsletters in diesem Jahr! Besonders begrüßen wir die neuen Unternehmen im Netzwerk: zwölf engagierte Unternehmen aus Wiesbaden und Umgebung haben sich dafür entschieden, soziale und ökologische Aspekte systematischer in alle Bereiche ihrer Unternehmenstätigkeit zu integrieren. Damit wächst das Netzwerk auf 28 Unternehmen.

Dieser Newsletter ergänzt die CSR Regio.Net Wiesbaden Treffen vor Ort viermal jährlich um aktuelle Informationen aus dem Netzwerk und der Region. Wenn Sie den Newsletter bereits kennen, werden Sie eine Neuerung entdecken: In der Rubrik "CSR Regio.Net-Ideen" stellen ab sofort zwei Unternehmen aus dem Netzwerk je eine erfolgreiche CSR-Maßnahme aus ihrem betrieblichen Alltag vor. Den Auftakt machen BAUMHAUS und Fauth Gundlach & Hübl mit guten Ideen, die zum Nachmachen anregen.

Viele Grüße und viel Spaß beim Lesen
Christel Nelius und Juliane Philipp-Lankes

CSR Regio.Net-Termine

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Sie erhalten zu den Veranstaltungen auch eine persönliche Einladung. 
Juni
14

Qualifizierungsworkshop 1 "Verantwortung als Investition:
Einführung in CSR und die Handlungsfelder“

10:30-16:30 Uhr. Gastgeber: IHK Wiesbaden. Im Mittelpunkt des Workshops steht sowohl die Auseinandersetzung mit Grundlagen von CSR und den verschiedenen Handlungsfeldern (Markt, Umwelt, Arbeitsplatz und Gemeinwesen), als auch das Kennenlernen und ein erster Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden. mehr...
KW 38

Praxisbesuch und Qualifizierungsworkshop 2 "CSR Handlungsfelder Arbeitsplatz und Gemeinwesen"

Beide Veranstaltungen finden vorraussichtlich in KW 38 statt.

12. Oktober 2016, 10:30-16:30 Uhr

Qualifizierungsworkshop 3 "CSR Handlungsfelder Markt und Umwelt"


08. November 2016

2. Vertiefungsworkshop


09. November 2016

Qualifizierungsworkshop 4 "Kommunikation und organisatorische Verankerung von CSR"


5. Dezember 2016

CSR-Praxistag und Abschluss von CSR Regio.Net 2016


 

CSR Regio.Net-Aktivitäten

Vertiefungsworkshop "Integration und Vielfalt"

Für Unternehmen, die die Qualifizierungsworkshops bereits abgeschlossen haben, stand am 11. April 2016 das Thema "Integration und Vielfalt" auf der Agenda. Schwerpunkte waren Möglichkeiten des Unternehmensengagements in der Flüchtlingshilfe und Gender-Aspekte. Sabine Weber, Abteilungsleiterin Sozialhilfe und Flüchtlinge der Landeshauptstadt Wiesbaden sowie Marion Wilms-Bouffier, Vorsitzende des Business and Professional Women Club Wiesbaden schufen mit Impulsvorträgen die Basis für eine qualifizierte Diskussion. Gastgeber für das Treffen war SOKA-BAU.
Bild: Juliane Philipp-Lankes

Neuigkeiten aus Wiesbaden

Bewerbung für die "Goldene Lilie“ jetzt möglich

Zum siebten Mal werden in diesem Jahr gesellschaftlich engagierte Unternehmen aus Wiesbaden und Umgebung mit der "Goldenen Lilie“ gewürdigt. Unternehmen, die mit bemerkenswerten gemeinnützigen Aktivitäten zu einem gelingenden sozialen Miteinander beitragen, können sich bis zum 1. Juli 2016 bewerben. mehr...
Bild: UPJ

Aktionswoche "Wiesbaden Engagiert!" 2016

Deutschlands größte Aktionswoche für das soziale Engagement von Unternehmen im Gemeinwesen findet dieses Jahr vom 1. bis 8. Juli statt. 1.500 Personen aus 130 Unternehmen sind bereits registriert. Unternehmen, die sich für ein Engagement interessieren, können sich noch bis Mitte Juni anmelden. mehr...
Bild: Amt für Soziale Arbeit Wiesbaden

IHK Wiesbaden verleiht das Zertifikat "Gesundes unternehmen“

Unternehmen stehen nicht nur vor der Herausforderung steigender Krankheitskosten, sie müssen sich auch im Wettbewerb um die besten Köpfe profilieren. Wie das gelingen kann, zeigen vier Wiesbadener Unternehmen, die mit dem IHK-Zertifikat "Gesundes unternehmen“ ausgezeichnet wurden. mehr...
Bild: IHK Wiesbaden

Save the date: Veranstaltung NETZWERK Unternehmen integrieren Flüchtlinge

Am 7. Juli 2016 ermöglicht ein Workshop bei der IHK Wiesbaden den Erfahrungsaustausch zum Unternehmensengagement in der Flüchtlingshilfe. Unternehmer, Geflüchtete und Behörden kommen mit Kurzinterviews zu Wort. Anmeldung und weitere Informationen hier.
Bild: DIHK

Handwerkskammer startet Projekt "Wirtschaft integriert"

Zwölf Wochen lang lernt eine erste Gruppe von 20 Flüchtlingen verschiedene Handwerksbereiche kennen und erhält Deutschunterricht. Das von der Hessischen Landesregierung auf den Weg gebrachte Projekt soll jungen Flüchtlingen die Gelegenheit geben, sich für Berufe im System der dualen Ausbildung zu orientieren. mehr...
Bild: HWK Wiesbaden

Rückblick Praxistag "Lieferketten verantwortlich gestalten – Über Nachhaltigkeit berichten"

Der Praxistag für mittelständische Unternehmen von UPJ in Frankfurt am Main informierte über die wichtigsten Hintergründe des Themas und bot rund 100 Teilnehmenden aus der Unternehmenspraxis einen Rahmen für den fachlichen Austausch. CSR Regio.Net war unter anderem durch einen Vortrag von Haas & Co. Magnettechnik vertreten. Die Dokumentation ist online verfügbar. mehr...
Bild: UPJ

Beteiligungsprozess zum Integrierten Klimaschutzplan Hessen 2025

Bis 2050 will Hessen klimaneutral sein. Verschiedene Wissenschaftseinrichtungen haben dafür Maßnahmenvorschläge erarbeitet. Über eine Online-Beteiligung sollen auch die Erfahrungen und Anregungen möglichst vieler Menschen und Interessengruppen aus Hessen einfließen. Dies ist bis zum 17. Juni 2016 möglich. mehr...
Bild: HMUKLV

Mindestanforderung perfektes Deutsch - Verhindern Unternehmen den Einstieg ins Erwerbsleben?

Eingewanderte Menschen werden immer wieder von Unternehmen wegen nicht ausreichender Deutschkenntnisse abgelehnt. Ein Fachgespräch am 10. Juni 2016 in Frankfurt thematisiert die Frage, wie umfangreich Deutschkenntnisse in einem Arbeitsverhältnis tatsächlich sein müssen. CSR Regio.Net Teilnehmer Günter Huhle wirkt als Redner mit. mehr...
Bild: Verband binationaler Familien und Partnerschaften

Viel Neues bei WiesPaten

Bei den WiesPaten unterstützen Unternehmen Kinder und Jugendliche dabei, ihre Schullaufbahn zu meistern. Die zugehörige Internetseite wurde im Mai komplett überarbeitet. Was das Projekt für die Teilnehmer bedeutet erklärt eine Patengruppe der SOKA-BAU mit eigenen Worten und ein Video der NASPA zeigt humorvoll, mit welchen Themen sich die Gruppe beschäftigt.
Bild: Amt für Soziale Arbeit Wiesbaden

CSR-Preis der Bundesregierung: Bewerbung jetzt möglich

Zum dritten Mal zeichnet die Bundesregierung verantwortungsvolles Handeln in der Wirtschaft aus. Die Bewerbungsfrist für Unternehmen läuft noch bis zum 15. Juni 2016. In diesem Jahr werden zwei Sonderpreise verliehen: für die betriebliche Integration geflüchteter Menschen und für nachhaltige Lieferketten. mehr...
Bild: BMAS

Interesse an überregionalen CSR-Neuigkeiten?

Berichte über aktuelle CSR-Entwicklungen, gute Beispiele, Studien sowie Veranstaltungshinweise finden Sie auch im monatlichen UPJ-Newsletter.

CSR Regio.Net-Ideen

Foto Theo Baumstark

BAUMHAUS GmbH: Migration als Chance

Gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen gehört für die BAUMHAUS GmbH seit jeher zum unternehmerischen Selbstverständnis. So beteiligt sich das Unternehmen auch am aktuellen IHK Aktionsprogramm "Ankommen in Deutschland – Gemeinsam unterstützen wir Integration“. Junge Flüchtlinge, bislang aus Afghanistan, Pakistan und Eritrea, lernen in der Wiesbadener BAUMHAUS-Zentrale in mehrwöchigen Praktika den deutschen Betriebsalltag kennen und werden unter anderem auf die spätere Aufnahme einer Ausbildung vorbereitet. mehr...
Bild: BAUMHAUS GmbH Wiesbaden

Fauth Gundlach & Hübl: Boys‘ Day

Braucht es einen Zukunftstag für Jungen? Ja, denn ein Blick in den Arbeitsalltag kann wichtige Impulse geben. Der Bedarf ist groß, wir bekommen viele Anfragen schon nach Schulpraktika. Der Boys‘ Day ist eine gute Gelegenheit dem ein Stück entgegenzukommen. Hat der Tag etwas bewirkt? Unser Gast hat erlebt, dass aus seinen Interessen ein Beruf werden könnte und wie wir hören, filmt er jetzt in jeder freien Minute. Boys‘ Day? Gerne wieder. mehr... (Post vom 28.04.16)
Bild: Fauth Gundlach & Hübl

Über CSR Regio.Net Wiesbaden

CSR Regio.Net Wiesbaden ist ein Projekt von UPJ in Kooperation mit und gefördert durch die Landeshauptstadt Wiesbaden.
Teilnehmende Unternehmen u.a.:
Strategischer Partner:
Share
Tweet
Share
Forward
Herausgeber
UPJ e.V.
Brunnenstr. 181 | 10119 Berlin
Tel +49 (0)30 2787 406-0
www.upj.de

Redaktion
Christel Nelius, UPJ e.V.
Juliane Philipp-Lankes, Landeshauptstadt Wiesbaden

Bei Fragen, Anmerkungen oder Kritik freuen wir uns über Ihre E-Mail an info@upj.de.

Copyright © 2016 UPJ e.V. Alle Rechte vorbehalten.