UPJ-Newsletter Juli 2016

Newsletter Juli 2016

 

Editorial


Liebe Leserinnen und Leser,
gemeinsames Ziel der Unternehmen im UPJ-Netzwerk ist es, eine verantwortliche Unternehmensführung in der eigenen Organisation sowie darüber hinaus voranzubringen, weiterzuentwickeln und zu verbreiten. Es freut mich sehr, dass das Netzwerk wächst und wir Pfizer und ÖPP Deutschland als neue Mitglieder begrüßen können. 

Der UPJ-Newsletter legt im Urlaubsmonat August eine kurze Sommerpause ein und erscheint ab September wieder regelmäßig. In der heutigen Ausgabe finden Sie aber bereits Hinweise auf ausgewählte im Herbst stattfindende CSR-Konferenzen und -Veranstaltungen. Fortgeführt wird in der zweiten Jahreshälfte auch die Serie der regionalen CSR-Praxistage - mit Leipzig und Nürnberg als den nächsten Stationen. Rückblicke und Dokumentationen der bisherigen vier Praxistage finden Sie auf der kürzlich gestarteten Internetseite www.csr-praxistage.de

Viel Spaß beim Lesen und einen sonnigen Sommer
Dr. Reinhard Lang, Geschäftsführender Vorstand UPJ 

Neuigkeiten aus dem UPJ-Netzwerk

Pfizer Deutschland GmbH neues Mitglied im UPJ-Unternehmensnetzwerk

Seit über 160 Jahren steht der Name Pfizer für die Erforschung und Entwicklung moderner Arzneimittel. Weltweit arbeiten bei Pfizer mehr als 80.000 Mitarbeiter daran, Arzneimittel zu entwickeln und herzustellen, die Krankheiten heilen oder lindern können und Menschen ein gesünderes Leben ermöglichen. Auch in Deutschland ist Pfizer in der Arzneimittelversorgung führend. 
Bild: Pfizer

ÖPP Deutschland AG neues Mitglied im UPJ-Unternehmensnetzwerk

Die ÖPP Deutschland AG (Partnerschaften Deutschland) berät Auftraggeber der öffentlichen Hand zu Investitionsvorhaben in die öffentliche Infrastruktur und zu Projekten der Verwaltungsmodernisierung. Dabei verfolgt das Unternehmen einen nachhaltigen, lebenszyklusorientierten Beratungsansatz.
mehr...
Bild: ÖPP

Rückblick Praxistag Berlin-Brandenburg "Lieferketten verantwortlich gestalten - Über Nachhaltigkeit berichten"

Der CSR-Praxistag am 30. Juni 2016 im Bundesministerium für Arbeit und Soziales informierte über die wichtigsten Hintergründe des Themas und bot rund 120 Vertretern aus der Unternehmenspraxis sowie Multiplikatoren von Bund, Ländern, Kammern, Stiftungen und Verbänden einen Rahmen für den fachlichen Austausch. Die Dokumentation mit Präsentationen der Referenten ist online verfügbar.
mehr...
Bild: UPJ / econsense

Dibella gründert GoodTextiles Stiftung und Förderfonds

Dibella ermöglicht sozial und ökologisch interessierten Hotelgästen und Entrepreneuren ein Engagement innerhalb der textilen Wertschöpfungskette. Das Unternehmen hat dafür die gemeinnützige GoodTextiles Stiftung gegründet. Mit den Spenden der ersten Initiative, dem „GoodCotton-Fonds“, werden Lebensbedingungen von ökologisch wirtschaftenden Kleinstbauern verbessert.
mehr...
Bild: Dibella

Bedarf an nachhaltigen Geldanlagen steigt

Kunden der HypoVereinsbank investierten im vergangenen Jahr deutlich stärker in nachhaltige und ökologische Geldanlagen - im Bereich der Unternehmens- und institutionelle Kunden sowie im Privatkundensegment. Das zeigt der aktuelle Nachhaltigkeitsbericht der Bank. 
mehr...
Bild: HVB

ista veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2015

Zum sechsten Mal berichtet das Essener Unternehmen über seine Fortschritte und Leistungen im Bereich Nachhaltigkeit und zeigt auf, wie sich das Thema Nachhaltigkeit in der Strategie und den Organisationsprozessen des Unternehmens widerspiegelt.
mehr...
Bild: ista

1.600 Beschäftgite aus 135 Unternehmen: Rekord bei "Wiesbaden Engagiert!" 2016

Die Corporate-Volunteering-Aktionswoche "Wiesbaden Engagiert!" ist mit einem neuen Teilnehmendenrekord zu Ende gegangen. Mehr als 1.600 Beschäftgite aus rund 135 Wiesbadener Unternehmen haben während der Aktionswoche rund 110 gemeinnützigen Einrichtungen unterstützt.
mehr...
Bild: Landeshauptstadt Wiesbaden

Bodo Wannow verstärkt UPJ-Team

Bodo Wannow verstärkt seit Juli das UPJ-Büro in Frankfurt am Main als Projektmitarbeiter im Bereich Unternehmenskooperation. Zu seinen Aufgabenbereich zählen u.a. die Begleitung regionaler Unternehmensnetzwerke und die Qualifizierung gemeinnütziger Organisationen.
 
Bild: UPJ

Weitere Neuigkeiten

Termine

SEPTEMBER
19-20

Corporate Volunteering: Intensiv-Einführung

Berlin. Der Workshop bietet den Teilnehmenden eine grundlegende Einführung in die Praxis von Corporate Volunteering sowie die relevant Rahmenbedingungen, Formate, Programme sowie Instrumente . Der Workshop ist auf die Umsetzung in Unternehmen ausgerichtet und für Beschäftigte aus großen wie mittelständischen Unternehmen geeignet
mehr...
SEPTEMBER
30

Save the date: CSR-Praxistag Leipzig

Leipzig. Die Anforderungen an Unternehmen aller Größen an ein verantwortungsvolles Lieferkettenmanagement sowie die Berichterstattung über ökologische und soziale Aspekte steigen – sowohl von Geschäftspartnern und Verbrauchern als auch von der öffentlichen Hand und der Gesetzgebung. Der Praxistag "Lieferketten verantwortlich gestalten - Über Nachhaltigkeit berichten" im BMW Werk Leipzig stellt die wichtigsten Hintergründe, Entwicklungen sowie Praxisbeispiele vor und bietet einen Rahmen für den fachlichen Austausch.
NOVEMBER
28

Save the Date: Unternehmenskooperationen aktivieren - Impulsworkshop 

Würzburg. Der Impulsworkshop richtet sich an gemeinnützige Organisationen und Kommunen und bietet erfolgreiche Konzepte, die bereits in vielen Städten funktionieren, konkrete Erfahrungen und Vorgehensweisen, praktische Tipps und hilfreiche Materialien sowie die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit Organisatorinnen und Praktikern. 
mehr...
MÄRZ
30

Save the Date: UPJ-Jahrestagung 2017

Berlin. Die Jahrestagung des UPJ-Netzwerks engagierter Unternehmen und gemeinnütziger Mittlerorganisationen bietet auch 2017 wieder die ideale Plattform für den Austausch zu CSR und sozialen Kooperationen.

Weitere Termine

CSR und CC-News

Vereinbarung zu Rahmen für Verordnung zu Konfliktmineralien

Die EU-Kommission, das Europäische Parlament und die Mitgliedstaaten haben sich auf die Leitlinien einer Verordnung geeinigt, die den Handel mit Konfliktmineralien reguliert. Kritikern geht die Vereinbarung nicht weit genug.
mehr...

CEOs sehen Sustainable Development Goals als Chance

87% der Unternehmenslenker halten die Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen (SDGs) für eine Möglichkeit, ihr Nachhaltigkeitsverständnis zu überdenken und für fast die Hälfte sind Unternehmen die wichtigsten Akteure bei der Realisierung der Ziele, so eine Studie des Global Compact und der Unternehmensberatung Accenture.
mehr...

Bundeskanzlerin ehrt startsocial-Preisträger

Im Bundeskanzleramt wurden die Stipendiaten des 12. startsocial-Wettbewerbs ausgezeichnet. Die Preisträger engagieren sich für soziale Belange.
mehr...

Kampagne "Mehr Platz für Miteinander: Du bist die Stadt"

Mit der Kampagne des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit soll Akzeptanz für Integration und Vielfalt in Städten und Gemeinden geschaffen und Initiativen sichtbar gemacht werden. 
mehr...

Endspurt: CSR-Preis der Bundesregierung läuft noch bis 22. Juli

Noch bis zum 22. Juli können sich Unternehmen für die CSR-Auszeichnung der Bundesregierung bewerben. In diesem Jahr werden zudem zwei Sonderpreise für betriebliche Integration geflüchteter Menschen und nachhaltige Lieferketten verliehen.
mehr...

Social Media

Bleiben Sie immer auf dem Laufenden, über UPJ und aktuelle CSR-/CC-News. Werden Sie Fan unserer Facebook-Seite oder folgen Sie UPJ bei Twitter.
Herausgeber
UPJ e.V.
Brunnenstr. 181 | 10119 Berlin
Tel +49 (0)30 2787 406-0
www.upj.de

Redaktion
Christel Nelius, Projektmanagerin
Moritz Blanke, Senior Projektmanager

Bei Fragen, Anmerkungen oder Kritik freuen wir uns über Ihre E-Mail an newsletter@upj.de.

UPJ ist das Netzwerk engagierter Unternehmen und gemeinnütziger Mittlerorganisationen in Deutschland. Im Mittelpunkt stehen Projekte, die zur Lösung gesellschaftlicher Probleme beitragen, indem sie neue Verbindungen zwischen Unternehmen, gemeinnützigen Organisationen und öffentlichen Verwaltungen schaffen. Diese Akteure unterstützt der gemeinnützige UPJ e.V. darüber hinaus mit Informationen und Beratung bei der Entwicklung und Umsetzung ihrer Corporate Citizenship und Corporate Social Responsibility Aktivitäten.
Copyright © 2016 UPJ e.V. Alle Rechte vorbehalten.