Copy
Nachwuchs, Pastinaken und Frühlingsfeier
View this email in your browser
Zehn Lämmer and counting...
Unstoppable Anzucht...
Pastinaken Raspeln -
dünn geschnitten in Ghee angebraten mit Salz und Kurkuma
Gedämpftes Pastinak mit Butter und Soja Soße
Pastinake Curry - angedünnst mit Zwiebeln, Knoblauch, Currygewürz und Salz mit etwas Wasser und anschließend Sahne.

Pastinake sind auch wunderbar mit Kartollfelbrei (ca. ein Drittel Pastinake zu Kartoffeln), passen sehr gut in Eintopfen und machen ein cremiger Saft durch eine Gemüse-Saft Presse (am besten gemischt mit Möhren und/oder Äpfeln).

28. März


Liebe Leute,


der Frühling ist ist nun endlich mit uns, etwas lautstark zwar und übermütig, aber die Sonne und Wärme sind doch sehr willkommen!

Der Acker ist nun trocken genug, so das die Feldarbeit jetzt im vollen beginnen kann. Die ersten vier Beete sind bereits mit Radis, Spinat, Knoblauch, Zwiebel, Ackerbohnen und Zuckererbsen eingesät. In den Folienzelten wurde schon Fenchel, Bundzwiebel und Kohlrabi gepflanzt. Kopfsalat, Petersilie und Asiasalate haben überwintert, gehen aber jetzt nach und nach in den Samen.

Unser Lagergemüse ist jetzt beihnahe aufgebraucht, Morgen gibt es die letzten Zwiebeln, die Möhren sind schon alle verteilt. Pastinaken gibt es noch für ca. drei Wochen. (einige Rezeptideen sind hier auf der linken Seite, für jene, die der süßen Wurzel eher skeptisch gegenüber stehen). Kartoffeln gibt es noch vom Bauern Glück und wir haben aus Mahlitsch noch einmal Rote Bete (diese Woche) und Karotten (nächste Woche) zum verteilen bestellt.

Glücklicherweise gibt es schon reichlich frisches grün, so das die üppigen Salattüten hoffentlich helfen werden, die schwierigen Monate April und Mai zu überbrücken.

Am kommenden Sonntag ist unsere Frühlingsfeier mit Arbeitseinsatz ab 14.00 Uhr.

Anstehende Arbeiten sind:
- Zwiebeln stecken
- Obststreucher mulchen
- Kräuterbeet jäten
- Werkzeuge reparieren
- Holz bewegen
- Frühbeet jäten und reparieren
- Quecken vom Feld lesen
- Erntekarre bauen

Ab 17.00 Uhr wird dann am Lagerfeuer mit Gesang und Eintopf gefeiert.

Wichtig: Bitte erneuert rechtzeitig Euere Daueraufträge für das neue Wirtschaftsjahr (April 2017- März 2018) bei der Bank. Die neue Mitgliedervereinbarung ist hier für Euch angehängt. Diese bitte ausfüllen und uns zukommen lassen.

Last, but not least wollen wir Kerstin Krone aus Görlitz, und Familie Schubert aus Görlitz herzlich in der SoLawi willkommen heißen!

Wir freuen uns auf Euch und senden sonnige Frühlingsgrüße vom wieder ergrünenden Heckenhof

Odi und Flo

P.S
Kann jemand aus Görlitz die Bogumila am Sonntag mitnehmen? Ihr könnt Sie unter 015223624638, oder so: bogumila_k@web.de, erreichen.




 

 
AUSTAUSCH



Abmelden   Einstellungen

Email Marketing Powered by Mailchimp