View this email in your browser


Newsletter #05 - 2015



Vorstandswahl AG Animationsfilm 2015 in Leipzig

AG Animationsfilm wird institutionell gefördert

Podium der AG Animationsfilm bei DOK Leipzig 2015

AG Animationsfilm bei animago 2015

Kulturstaatsministerin Monika Grütters plant neues Filmförderungsgesetz

Deutsch-Polnischer Filmfonds


Gewinner Deutscher Kurzfilmpreis 2015

Animationsfilmgewinner bei DOK Leipzig 2015

CALL FOR ENTRIES: ITFS und IKFF Hamburg

Branchentreffen Animated Design und VFX in Hamburg


Neu: Animation Made In Germany 2015 - A guide to animation production companies
 
 

Vorstandswahl AG Animationsfilm 2015 in Leipzig
 

Auf der Mitgliederversammlung der AG Animationsfilm am 30.10.2015 in Leipzig wurde ein neuer Vorstand gewählt. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Ralf Kukula, Urte Zintler, Jonathan Webber und Bolle Bollmann stellten sich erneut zur Wahl. Ausgeschieden sind Gregor Zootzky und Melanie Reichmann. Dafür traten Thomas Meyer-Hermann (Produzent bei Studio FILM BILDER, Stuttgart) und Therese Ackermann (Freie Animationsschaffende, Berlin) dem Vorstand bei.

Der amtierende Vorstand der AG Animationsfilm:

Ralf Kukula (Vorsitzender)
Urte Zintler (Stellvertreterin)
Thomas-Meyer Hermann (Stellvertreter)
Therese Ackermann
Jonathan Webber
Bolle Bollmann


mehr...

<< zurück zum Inhaltsverzeichnis

 


AG Animationsfilm wird institutionell gefördert


Annegret Richter, Animationsfilm-Expertin von DOK Leipzig, wird Leiterin der neu geschaffenen Geschäftsstelle der AG Animationsfilm. Ermöglicht wurde das durch die erstmalige Förderung des Sächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst. Damit kann der Interessensverband der deutschen Animationsfilmbranche seine bundesweite Arbeit deutlich professioneller betreiben.

„Für die finanzielle Unterstützung sind wir dem Sächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst und ganz explizit Staatsministerin Dr. Eva-Maria Stange sehr verbunden. Die Aufnahme in die institutionelle Förderung unterstreicht auch das gestiegene Bewusstsein für die Belange der Animationsfilmbranche in der Politik. Ein Ziel, an dem wir seit Gründung des Verbandes bereits kontinuierlich gearbeitet haben“, so Ralf Kukula, Vorstandsvorsitzender der AG Animationsfilm.


mehr...


<< zurück zum Inhaltsverzeichnis


Podium der AG Animationsfilm bei DOK Leipzig 2015

 
Am Freitag, 30. Oktober 2015 fand von 15:30-17:30 Uhr in Leipzig während des DOK Leipzig Festivals das Podium zur Neuen Deutschen Animation statt.

Etwa 25 Leute aus der Branche (Produzenten, Angestellte, Freelancer, Künstler, etc.) fanden sich im Polnischen Institut Leipzig ein, um über die Möglichkeit der Verbesserung der Einkommenssituation in der Animationsfilmbranche zu diskutieren. Gast war unter anderem auch Guntram Schuschke von  fairTV , die sich für bessere Arbeits- und Vergütungsbedingungen im Fernsehbereich einsetzen und einige Ideen entwickelt haben.

mehr...


<< zurück zum Inhaltsverzeichnis


AG Animationsfilm bei animago 2015

 

Die AG Animationsfilm war mit einem Podium zu Gast bei der animago 2015 in Potsdam. Am 16. Oktober 2015 fand das Gespräch zu Möglichkeiten der Animation in Deutschland von 12:00-13:00 Uhr statt, bei dem über Kurzfilmförderung, Animation und Werbung und die Möglichkeiten in der Gamesindustrie gesprochen wurde.

Auf dem Podium saßen Mate Steinforth von Sehsucht Berlin, Katy Peichert von WOOGA, Berlin Berlin und Jonathan Webber von The Big B Animation, Berlin.

Moderiert wurde das Podium von Annegret Richter von der AG Animationsfilm.

mehr...


<< zurück zum Inhaltsverzeichnis


Kulturstaatsministerin Monika Grütters plant neues Filmförderungsgesetz


von Nada Weigelt, dpa
 

Masse statt Klasse?     Wird der deutsche Film richtig gefördert?
Deutschlands oberste Kulturchefin plant jetzt ein neues Gesetz – sie
will vorsichtig umsteuern.

Berlin (dpa) – Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) will mit
einem neuen Filmförderungsgesetz Kreativität und Mut im deutschen
Film stärken. Die Fördergremien sollen schlanker und weiblicher
werden, Drehbuchentwicklung und Kurzfilme bekommen besondere Chancen,
und die Fördergelder werden transparenter verteilt. Für ARD und ZDF
wird sich voraussichtlich der gesetzliche Abgabesatz erhöhen.

«Die Grundstruktur der Filmförderung bleibt erhalten, aber wir wollen
einige inhaltliche Weichenstellungen vornehmen, die die
kulturpolitischen und kulturellen Aspekte der Förderung verstärken»,
kündigte Grütters in einem Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur
an. «Auch weniger bekannte Filmemacher und innovative Formen sollen
einen angemessenen und vielleicht auch größeren Raum bekommen.»


mehr...
 
 


Deutsch-Polnischer Filmfonds


Deutsch-Polnischer Filmfonds – Mitteldeutsche Medienförderung, Medienboard Berlin-Brandenburg und Polnisches Filminstitut vereinbaren neues Fördermodell
 

...Der neue Deutsch-Polnische Filmfonds unterstützt künftig zusätzlich zur Projektentwicklung auch die Produktion von abendfüllenden Low-Budget-Filmen, Debütfilmen und Filmen mit innovativen Erzählansätzen. Ab 2016 werden Mittel in Höhe von insgesamt 300.000 Euro jährlich zur Verfügung stehen. Projektentwicklungen können mit bis zu 70.000 Euro pro Projekt gefördert werden, die Förderhöhe für Koproduktionen beträgt bis zu 150.000 Euro. Für Koproduktionen mit höheren Budgets können darüber hinaus Fördermittel über die regulären Programme der Förderinstitutionen beantragt werden.


mehr... 


<< zurück zum Inhaltsverzeichnis


Gewinner Deutscher Kurzfilmpreis 2015

 

Die Gewinner des Deutschen Kurzfilmpreis 2015 stehen fest.

Aus 227 wettbewerbsfähigen Filmvorschlägen sind von den Jurys Deutscher Kurzfilmpreis (Spielfilm) und Deutscher Kurzfilmpreis (Animationsfilm, Experimentalfilm, Dokumentarfilm, Sonderpreis) insgesamt 12 Filme nominiert worden. Mit der Nominierung ist eine Prämie von je 15.000 Euro verbunden. Die Nominierungsprämie wird auf den Filmpreis in Gold angerechnet.

Im Bereich Animation gewann:

AlieNation
Regie: Laura Lehmus

 
 
 


Animationsfilmgewinner bei DOK Leipzig 2015

 

Publikumspreis durch Auszählung vergeben von Mephisto 97,6
für Florian Grolig (Deutschland) für den Film In the Distance

Goldene Taube Internationaler Wettbewerb kurzer Animationsfilm
Georges Schwizgebel (Schweiz) für den Film Erlkönig (Erlking)
 

Silberne Taube Internationaler Wettbewerb kurzer Animationsfilm
Lei Lei (China) für den Film Missing One Player
 

Goldene Taube Internationaler Wettbewerb animierter Dokumentarfilm
Betina Kuntzsch (Deutschland) für den Film Wegzaubern (Spirit Away)

Lobende Erwähnung Internationaler Wettbewerb animierter Dokumentarfilm
Dee Hibbert-Jones, Nomi Talisman (USA) für den Film Last Day of Freedom

 

mehr...

 

<< zurück zum Inhaltsverzeichnis

 

CALL FOR ENTRIES


Call for Entries 23. Internationales Trickfilm-Festival Stuttgart

Das Internationale Trickfilm-Festival Stuttgart gilt als eine der wichtigsten und größten Veranstaltungen für Animationsfilm weltweit. Präsentiert wird vom 26. April bis zum 1. Mai 2016 die ganze Bandbreite des aktuellen Animationsfilmschaffens mit Schnittstellen zu Architektur, Kunst, Design und Games.

Einsendeschluss ist der 1.Dezember 2015
mehr...


IKFF Hamburg Call for Entry 2016
Ob Experimentelles,Erzählendes oder Dokumentarisches. Nur länger als 30 Minuten sollte esnicht sein.

Einsendeschluss ist der 15. März 2016
mehr...

 

<< zurück zum Inhaltsverzeichnis

 

Branchentreffen Animated Design und VFX in Hamburg

 
Nach dem erfolgreichen Get-Together der Hamburger Animationsbranche im Februar 2015, lädt die Handelskammer Hamburg Unternehmer, Freelancer, Künstler und Interessierte erneut zu einem Treffen ein, bei dem die neuesten Entwicklungen und Themen der Animationswelt in der Hansestadt besprochen werden können.

Termin: 16. November 2015,  17.00 Uhr bis 18.30 Uhr

im Hörsaal des Handelskammer InnovationsCampus (HKIC, 2. OG)
Adolphsplatz 6, 20457 Hamburg

mehr...
 

 << zurück zum Inhaltsverzeichnis
 

Neu: Animation Made In Germany 2015 - A guide to animation production companies


Die Produzentenallianz hat für das Cartoon Forum in Toulouse die Broschüre "ANIMATION MADE IN GERMANY 2015 - A guide to animation production companies"  aktualisiert.

mehr...



<< zurück zum Inhaltsverzeichnis

Copyright © 2015 AG Animationsfilm, All rights reserved.
unsubscribe from this list    update subscription preferences 

Email Marketing Powered by Mailchimp