View this email in your browser


Newsletter 05 - 2016



Editorial

Mitgliederversammlung der AG Animationsfilm am 4.11.2016 im Zeitgeschichtlichen Forum Leipzig

Podium zum Thema Festivals und Kurzfilm " Was ist mein Film wert?"

DOK Exchange Day


AG Animationsfilm Logo Ausschreibung

Podcast - Fight for your Right Leipzig 2. Runde

Kika Produzententag

Symposium: Zur Ästhetik des Gemachten in Animation und Comic

Aardman Night mit David Sproxton

Neue Prädikate der Filmbewertungsstelle und Preise

Get Together für Mitteldeutsche Animationsfilmschaffende im Rahmen von Cartoon Springboard am 16.11.2016

Neue Deutsche Animation als Programm bei DOK Leipzig

ABSTRACT ART IN MOTION - Punto y Raya Festival im ZKM Karlsruhe

Ausstellung  „Prinz Achmed und seine Dresdner Nachfahren“

Herzlich Willkommen!

 
 

Editorial

 
Liebe LeserInnen, 
 
Festivals rücken immer mehr ins Zentrum der Auswertung von Kurzfilmen. Für die Filmemacher ist das ein Markt, wo sie kräftig draufzahlen müssen. Die Beschickung ist aufwändig. Viele Festivals erheben Einreichgebühren. Auf der anderen Seite veranstalten sie Kino- und Festivaltouren, bei denen die Filmemacher leer ausgehen. Die AG Animationsfilm sieht hier Handlungsbedarf. 
Die kurze Form ist die Königsdisziplin der Animation. Deshalb gilt es, den kurzen Animationsfilm auf eine ökonomisch gesündere Basis zu stellen. Wir diskutieren dazu mit Dr. Grit Lemke (Programmleitung DOK Leipzig), Nicola Jones (ehem. FFA, jetzt Geschäftsführerin Kindermedienstiftung Erfurt, Thomas Meyer-Hermann von Studio FILM Bilder, Stuttgart und einem weiteren Filmemacher) am 4. November 2016 um 14 Uhr im Zeitgeschichtlichen Forum in Leipzig und laden Sie herzlich ein, dabei zu sein. Wir freuen uns auf Ihre Anwesenheit, Ihre Ideen und Meinungen und auf eine kontroverse Diskussion. 
 
Außerdem feiert die AG Animationsfilm am 20.Oktober 2016 ihr fünfjähriges Gründungsjubiläum. 2011 trafen sich 27 FilmemacherInnen, Animationsschaffende und Produzenten um den Verband aus der Taufe zu heben. 
Wir möchten dieses Jubiläum in Leipzig feiern. Über unsere Arbeit und unsere Erfolge informieren wir Sie aber jetzt schon hier in diesem Newsletter und wünschen Ihnen viel Freude damit. 
 
 
Euer Vorstand der AG Animationsfilm


 

<< zurück zum Inhaltsverzeichnis

Mitgliederversammlung der AG Animationsfilm

 

Liebe Mitglieder der AG Animationsfilm,

Wir möchten mit Euch feiern! Vor fünf Jahren fanden sich in Leipzig 27 Animationsfilmschaffene zusammen, die gemeinsam die AG Animationsfilm gründeten.

wir laden Euch herzlich ein zu unserer ordentlichen Mitgliederversammlung des Verbandes, die am Freitag, dem 04. November 2016 von 12:00-14:00 Uhr im Zeitgeschichtlichen Forum in Leipzig stattfindet.


Wir informieren Euch über aktuelle politische Themen und Veränderungen.

Und wichtiges Thema in diesem Jahr ist die Diskussion und der Beschluss über ein geplantes neues Angebot der AG Animationsfilm, das viele von Euch sicher interessieren könnte. Wir haben dazu ein Konzept geschrieben und möchten dies mit Euch diskutieren und beschließen. Ihr bekommt von uns dazu das Konzept und den geplanten Satzungszusatz vorab zugeschickt.

Fragen könnt Ihr gern unter: info(@) ag-animationsfilm.de an uns schicken.
mehr...

 

<< zurück zum Inhaltsverzeichnis

 


Podium zum Thema Festivals und Kurzfilm " Was ist mein Film wert?"


Wann: Freitag 4. November 2016  14:00–15:30 Uhr
Wo: Zeitgeschichtliches Forum Leipzig
Moderation: Annegret Richter, AG Animationsfilm, Leipzig

Der Film ist fertig!
Endlich, nach vielen Jahren voller Arbeit und Zweifel. Aber was nun? Welche Möglichkeiten gibt es für die Auswertung eines animierten Kurzfilms damit er wahrgenommen wird und vielleicht die Kosten deckt? In unserer Veranstaltung zu den Vor- und Nachteilen von strategischer Festivalauswertung werden erfahrene Produzenten und Festivalvertreter darüber diskutieren, ob es sinnvoll ist Einreichgebühr zu bezahlen, welche Bedeutung Premierenfestivals für den Kurzfilm haben und ob Lizenzgebühren für Filme auch bei Festivals gelten sollten.
mehr...

 

<< zurück zum Inhaltsverzeichnis


DOK Exchange Day am 3.11.2016 für alle die genreübergreifend arbeiten und netzwerken möchten

 

Genredefinitionen schränken eure Arbeit ein? Ihr seid auf der Suche nach Netzwerken, die darüber hinaus denken? Ihr seid schon mitten in einem interaktiven Projekt oder wollte damit anfangen?

DOK Leipzig hat in diesem Jahr seine Veranstaltungen Anima meets Doc und Net Lab Conference  zusammengelegt und hat mit DOK Exchange ein neues ganztägiges Netzwerkformat für Leute geschaffen, die über den eigenen Tellerrand hinaus blicken und netzwerken wollen. Dafür muss man sich Anmelden. Bis zum 21. Oktober 2016 ist das hier noch möglich: 
mehr...

 


Wettbewerb: Neues Logo für die AG Animationsfilm

 

Die AG Animationsfilm ist der Berufsverband für die deutsche Animationsbranche.
 

Das neue Logo soll nicht nur dem Verband, sondern auch der deutschen
Animation ein wiedererkennbares Gesicht geben.

Als Vorstand der AG schreiben wir einen Wettbewerb unter Trickfilmern,
Grafikern und anderen Kreativen aus. Wer gestaltet das beste (kommunikativste,
sympathischste, witzigste, merkfähigste) Logo? Der Vorstand, bestehend aus
Therese Ackermann, Urte Zintler, Bolle Bollmann, Ralf Kukula, Jonathan Webber
und Thomas Meyer-Hermann wählt einen Entwurf aus.

nähere Infos zur Ausschreibung gibt es hier:

 

<< zurück zum Inhaltsverzeichnis


Podcast Fight for your Right Leipzig 2. Runde



ZUM NACHHÖREN!


Am 30. September 2016 veranstaltete die AG Animationsfilm in Leipzig eine Diskussionsrunde zur Reform des deutschen Urhebervertragsrecht und den Auswirkungen auf die Filmbranche. 

Dabei wurde vor allem darüber gesprochen, dass die Gesetzesvorgaben in der Filmbranche kaum greifen und schwer umsetzbar sind. Über Blacklisting wurde ebenso diskutiert, wie über die Schaffung gemeinsamer Vergütungsregelungen oder verbindlicher Absprachen zwischen Verwertern und Kreativen. Der Jurist Simon Freyer von der Uni Leipzig und Experte für Urheberrecht führte durch den Abend und klärte dabei immer wieder den Bezug auf die Gesetzeslage sowie die tatsächliche  juristische Bedeutung bestimmter Begriffe.
mehr...


 


Kika Produzententag



Am 17. November 2016 um 15:00 Uhr findet in Erfurt der 1. Produzententag des Kinderkanals von ARD und ZDF statt. 

KiKA möchte damit allen Produzenten von Kinderangeboten die Gelegenheit bieten, sich ausführlich und direkt über die KiKA-Struktur, grundsätzliche Programmstrategien und geplante Vorhaben 2017 zu informieren.
Ein Get-Together im Anschluss an den 1. KiKA-Produzententag gibt die Möglichkeit zu einem vertiefenden Austausch.
mehr...

 

<< zurück zum Inhaltsverzeichnis


Zur Ästhetik des Gemachten in Animation und Comic Symposium 9.-11.November 2016

 

Am 10. November 2016 findet beim Interdisziplinären Symposium deutschsprachiger Animations- und Comicforschung eine spannende Podiumsdiskussion zur Animation in Deutschland statt.

In der Runde sprechen miteinander Andreas Hykade, Annegret Richter, Mariola Brillowska, Andreas C. Knigge, Aisha Franz und Felix Mertikat. Die Veranstaltung findet von 20 Uhr- 21:30 Uhr statt.

mehr...

 


Aardman Night mit David Sproxton am 4.11.2016 in Leipzig



Anlässlich des 40. Jubiläums begrüßt DOK Leipzig am 4. November 2016 den Mitbegründer des Studios David Sproxton in der Schaubühne Lindenfels zur Aardman Night. Sproxton wird Einblicke in die Arbeitsweisen von Aardman geben, Anekdoten aus dem Alltag des Animationsstudios erzählen und viele Ausschnitte aus den Produktionen zeigen.
mehr...

 


Neue Prädikate der Filmbewertungsstelle und Preise


Hier sind die aktuellen Prädikatvergaben für September 2016 aufgelistet.  Allen Filmemachern einen herzlichen Glückwunsch!
mehr...



<< zurück zum Inhaltsverzeichnis


Get Together für Mitteldeutsche Animationsfilmschaffende im Rahmen von Cartoon Springboard am 16.11.2016

 

Die International Academy of Media & Arts lädt am 16. November 2016 um 19:00 Uhr im Rahmen von Cartoon SPRINGBOARD zu einem Get-Together der Animationsbranche ein. Der Empfang findet im KUNSTFORUM Halle statt und bietet Animationsschaffenden aus ganz Mitteldeutschland bei Getränken und Fingerfood in einer lockeren Atmosphäre die Möglichkeit, mit Branchenkollegen aus ganz Europa zusammenzukommen.

Präsentiert werden ausgewählte Projekte von Cartoon SPRINGBOARD -Teilnehmern sowie Animationsarbeiten von jungen Talenten aus Mitteldeutschland. Anschließend können alle miteinander ins Gespräch kommen und sich über ihre Projekte austauschen.
mehr...



<< zurück zum Inhaltsverzeichnis


Neue Deutsche Animation



Es gibt sie wieder! Die Programme Neue Deutsche Animation 1 und Neue Deutsche Animation 2, die einen Überblick über das aktuelle deutsche Animationsfilmschaffen vor allem im künstlerischen Bereich geben. Hier bietet sich die Gelegenheit mal am Stück neue interessante Handschriften der Animation aus Deutschland zu sehen.
mehr...



<< zurück zum Inhaltsverzeichnis

 

ABSTRACT ART IN MOTION

 

vom 20. bis 23. Oktober 2016 findet das "Punto y Raya Festival" im ZKM Karlsruhe statt, seit neun Jahren "das abstrakteste Filmfestival der Welt".

Wir möchten insbesondere gerne auf den letzten Festivaltag hinweisen, an dem Robert Seidel als Gastkurator mit Knorpelwerke das deutsche Panorama präsentiert: Sonntag 23.10. um 13:00
mehr...

 

<< zurück zum Inhaltsverzeichnis

 

„Prinz Achmed und seine Dresdner Nachfahren“ Ausstellung in Dresden vom 8.10.-13.11.2016


Das Deutsche Institut für Animationsfilm (DIAF) öffnet am 8.Oktober seine  neuen Silhouettenausstellung „Prinz Achmed und seine Dresdner Nachfahren“ in die Technischen Sammlungen Dresden.

„Prinz Achmed und seine Dresdner Nachfahren“ ist eine Hommage an die Silhouettenanimationskunst. Originalfiguren, auch aus dem weltweit ersten abendfüllenden Animationsfilm „Die Abenteuer des Prinzen Achmed“ (Lotte Reiniger, 1926), farbenfrohe Hintergründe und andere Produktionsmaterialien bilden mit Fotos und Filmausschnitten einen Brückenschlag zwischen den historischen Pionieren Lotte Reiniger und Bruno J. Böttge und seinen Nachfolgern.
mehr...


<< zurück zum Inhaltsverzeichnis

 

Herzlich Willkommen!


Wir begrüßen unsere neuen Mitglieder: Meike Fehre, Alexander Tiedtke und Peter Böving.
 

<< zurück zum Inhaltsverzeichnis

Copyright © 2016 AG Animationsfilm, All rights reserved.
unsubscribe from this list    update subscription preferences 

Email Marketing Powered by Mailchimp