Copy
NEWSLETTER Nr. 3 2021/22
Liebe Eltern, liebe Freunde des Rotteck-Gymnasiums,
sehr gerne wollen wir in diesen Novembertagen mit dem aktuellen Newsletter einige positive Nachrichten verbreiten und auf verschiedene Auszeichnungen und Veranstaltungen hinweisen. 
Anbieterwechsel beim Newsletter
Vorab weise ich darauf hin, dass dieser Newsletter der letzte sein wird, der mit dem Newsletter-Anbieter Mailchimp versandt wird. Ab dem nächsten Newsletter wechseln wir zum DSGVO-konformen Anbieter Sendinblue. Ihre Daten werden beim bisherigen Anbieter Mailchimp gelöscht und auf den neuen Anbieter Sendinblue übertragen. Dieser Datenübergabe (= E-Mail-Adresse sowie Vorname, Nachname und ggfs. Klasse des Kindes) können Sie jederzeit per Mail an newsletter@rotteck.de widersprechen oder Sie können sich selbst vom neuen Newsletter wieder abmelden. Den Abmeldelink finden Sie in jedem Newsletter in der Fußzeile.
Rotteck-Webseite überarbeitet
Sie sind herzlich eingeladen, unsere überarbeitete Rotteck-Webseite www.rotteck.de zu besuchen. Sie finden dort aktuelle Informationen zu Veranstaltungen, zu unseren unterrichtlichen und außerunterrichtlichen Angeboten, zu Ansprechpersonen und die Möglichkeit, sich in die verschiedenen Login-Bereiche einzuwählen. 
Wahl der SMV und des Elternbeiratsvorstands
Mittlerweile haben die verschiedenen schulischen Gruppen ihre Repräsentanten in den schulischen Gremien gewählt. Als Schülersprecher und Mitglieder der Schulkonferenz wurden gewählt: Jakob Jung (K1), Jakob Keßler (K1), Helena Scheurer (K1) und Iris Danne (10a). Als Elternbeiratsvorsitzender wurde Alexander Schmidt (K1), als Stellvertreterin Judith Rombach (10b) gewählt. Beide werden durch den erweiterten Vorstand unterstützt: Jutta Bertram (10a), Martin Linser (6a), Manuela Rittinghausen (8c) und Karolin Rosenberger (K1). In der Schulkonferenz werden die Eltern durch Herrn Schmidt (K1), Frau Rombach (10b), Herrn Jung (K1) und Herrn Linser (6a) vertreten. Für ihre Bereitschaft, sich am Rotteck für die Schülerinnen und Schüler zu engagieren, möchte ich allen Schüler- und Elternvertretern sehr herzlich danken.
 Unser Podcast gewinnt den Deutschen Multimediapreis
"ungesehen Rotteck werden" unterhält uns schon seit einigen Monaten mit interessanten Schüler-Lehrer-Gesprächen rund um unser Schulleben. Doch auch über die Rotteck-Grenzen hinaus hat er überzeugt und am 13.11. den Deutschen Multimediapreises mb21 gewonnen! Gratulation an das engagierte Team!
Wer sich selbst überzeugen will, findet den Podcast auf allen gängigen Plattformen unter "ungesehen Rotteck werden" oder auf www.anchor.fm/rotteck-gymnasium
Außerdem gibt es seit Beginn der Woche auch endlich neues Futter für die Ohren mit der brandneuen Folge:
#6 Von Kaffeekochen und Freistunden
SMV, AGs und NOC - Engagement an der Schule kennt viele Abkürzungen und noch mehr Möglichkeiten, sich für die Schulgemeinschaft einzusetzen. Doch wer steckt eigentlich hinter der Organisation des Adventsbasars, was ist der Unterschied zwischen dem jüngsten und dem jungen Theater und lohnt es sich Schulsprecher zu werden, um mehr Freistunden abzugreifen? Von vergangenen und kommenden Plänen hört ihr alles in der aktuellen Folge.
Schreibt wie immer eure Meinung an ungesehenrotteckwerden@gmail.com oder direkt auf Instagram.
Das Rotteck ist mit dem Oberrheinsiegel ausgezeichnet
Wir freuen uns sehr, dass wir als erstes Freiburger Gymnasium das Oberrhein-Siegel erhalten haben, eine Auszeichnung für besonderes Engagement in grenzüberschreitender Zusammenarbeit. Ausschlaggebend für die Wahl der Jury waren gemeinsame Projekte und Begegnungen mit Schulen im Elsass (insbesondere Lycée Lambert in Mulhouse und Collège du Kochersberg in Truchtersheim) und Aktionen im Unterricht wie die Produktion von deutsch-französischer Raps (Foto; ©Zweierpasch).  Auch unsere Exkursionen nach Strufhof und Kaiseraugst sowie die Vielzahl von Projekten und Unternehmungen, die in den letzten Jahren an unserer Schule nicht nur den Französischunterricht bereichert haben, wurden durch die Auszeichnung gewürdigt. 
Informationen für besonders motivierte und interessierte Schülerinnen und Schüler
Theaterworkshops, Förderprogramme in Mathematik und den Fremdsprachen, Kurse im Schülerforschungszentrum - hier stellen wir Ihnen ca. 3 Mal pro Jahr Angebote für besonders interessierte Schüler zusammen. Momentan gibt es folgende Programme: 
Theater! Theater! Theater!
Nach der langen Pandemiepause will das Theater Freiburg allen theaterbegeisterten Jugendlichen das Angebot machen, sich in spannenden Workshops – geleitet von professionellen Künstler_innen aus dem Theaterbereich – forschend und kreativ auszuprobieren!  Am Fr, 26.11.2021 veranstaltet das Theater im Haus der Jugend einen Labortag mit Workshops zu den Themen Schauspiel / Performance, Bewegung / Tanz, Musik, Kostüm und Figurentheater.
Bei Interesse bitte sehr schnell bei annelie.koester@rotteck.de melden.
Stipendienprogramm Mathematik und Sprachen
mit dem Stipendienprogramm Mathematik und Sprachen fördert das Institut für Jugendmanagement Stifung Schülerinnen und Schüler der 5.-7. und 8.-10. Klassenstufe in den Fachbereichen Mathematik und Fremdsprachen (z.b. Englisch, Spanisch, Französisch, weitere Sprachen verfügbar). Das Programm ist eine optimale Möglichkeit Schüler/innen zu fordern bzw. zu fördern oder Corona bedingte Lernlücken aufzuarbeiten. Ab sofort können sich die Schüler/innen dafür anmelden. Wir vergeben die Plätze in der Reihenfolge des Eingangs. Für das Teilnahme fällt nur ein geförderter Teilnahmebeitrag an. Die Förderung von 2.000 Plätzen erfolgt durch die IJM Stiftung Heidelberg,
Download Ausschreibung / Bewerbungsunterlagen [PDF]
Beratungshotline für Schulen / Lehrer / Eltern:  +49 6221 / 39 556-75
Schülerforschungszentrum
Im Schülerforschungszentrum Freiburg sind noch ein paar Plätze in den laufenden Kursen frei, z.B. Mikrocontroller, Brennstoffzelle, Mars-Rover und andere. Mehr Informationen finden Sie unter: https://sfz-region-freiburg.de/
Einladung zum Medienelternabend
Auch dieses Jahr möchten wir Sie herzlich zu unserem Elternabend rund um das Thema digitale Medien einladen. Der Gebrauch digitaler Medien ist für uns alle zur Selbstverständlichkeit geworden und doch macht sich oft Unsicherheit breit, wenn es um den Schutz unserer Kinder im Netz geht. Zu vielen Fragen rund um das Thema werden Frau Müller und Herr Stratz von der Polizei Freiburg informieren und im Anschluss Ihre Fragen beantworten. Aufgrund der Infektionslage findet der Elternabend am Mittwoch, den 15. Dezember 2021, ab 19:30h online über unser BBB-Tool statt. Alle weiteren Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Einladung hier
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Copyright © 2018 Rotteck-Gymnasium Freiburg
Rotteck-Gymnasium | Lessingstraße 16 | Freiburg 79100 | Germany
 
Fragen oder Hinweise richten Sie bitte an folgende E-Mail-Adressen:
Zum Inhalt des Newsletters: sekretariat.rgvn@freiburger-schulen.bwl.de
Zur Funktion des Newsletters: newsletter@rotteck.de

Email Marketing Powered by Mailchimp