Copy
BUV|NEWS 
Sehen Sie sich diese Mail in Ihrem Browser an

Sehr geehrte(r)  <<Vorname>>  <<Nachname>>,
 
die Mai-Ausgabe unseres Newsletters bietet Ihnen weiterhin einen Überblick über aktuelle Themen zu wichtigen wirtschaftlichen Entwicklungen.

Wir möchten auf zwei spannende Veranstaltungen aufmerksam machen: zum einen die LeMit – Deutschland 2015 – Fachmesse und Forum der Mediterranen und ethnischen Lebensmittel und die ICCI 2015 – die größte Messe und Konferenz im Energie- und Umweltbereich in der Türkei und ihrer Nachbarregion.

Wir informieren über ein äußerst ambitioniertes Projekt: die EU-Energieunion. Das Ziel ist es, die Kooperation zwischen den EU-Ländern zu verbessern und einen gemeinsamen europäischen Energiemarkt zu schaffen.

Darüber hinaus berichteten wir über unsere Teilnahme an der Hannover Messe. Im Rahmen der Messe hat der BUV viele internationale Geschäftskontakte geknüpft und neue Kooperationsmöglichkeiten geschaffen.

Außerdem wollen wir Ihnen die Studie der Universität Göttingen zum Diversity-Management vorstellen. Die Ergebnisse der Studie zeigen eindeutig: Vielfalt generiert wirtschaftliche Vorteile.

Ich bedanke mich ganz herzlich für Ihr Interesse und wünsche Ihnen viel Vergnügen beim Lesen.

Es grüßt Sie
Önder Kurt
Generalsekretär BUV e.V.
Facebook
Twitter
LeMit- Deutschland 2015-Fachmesse und Forum
ICCI Istanbul 2015- Fachmesse für Erneuerbare Energien
LeMit- Deutschland 2015-Fachmesse und Forum

Nach intensiven Vorbereitungen geht es langsam in die heiße Phase der LeMit- Deutschland 2015-Fachmesse und Forum der Mediterranen und ethnischen Lebensmittel, die von dem Bundesverband der Unternehmervereinigungen e.V. (BUV) in Zusammenarbeit mit seinen Mitgliedsvereinen aus der BUV-NRW Plattform veranstaltet wird. Die Fachmesse findet vom 10. bis 11. Mai 2015 im Congress Centrum Swissôtel Düsseldorf / Neuss statt. Mehr Lesen...
ICCI Istanbul 2015- Fachmesse für Erneuerbare Energien

Als größte und wichtigste Fachmesse für erneuerbare Energien findet die ICCI wieder vom 6. Mai bis 8. Mai 2015 in Istanbul statt. 2014 verzeichnete die Messe rund 16.000 Fachbesucher aus dem In- und Ausland. Der BUV stellt beim Gemeinschaftsstand „Eastern Germany“ mit Unternehmen aus Berlin und Brandenburg aus. Mehr Lesen...
Die große Chance

EU-Energieunion

Die große Chance

In Europa sollen die Kräfte in Sachen Energie gebündelt werden - mit der EU-Energieunion. Für deutsche Unternehmen ist das einen Riesenchance. (Foto: European Commission) Mehr Lesen...

 

Share
Tweet
2015 ist verhalten optimistisch
Wer zu spät kommt, den bestrafen die Chinesen

IWF-Ausblick

Afrika

2015 ist verhalten optimistisch

Der Wirtschaftsausblick des Internationalen Währungsfonds (IWF) für das Jahr 2015 ist optimisch. Die Experten sind zufrieden mit den Entwicklungen in den USA und Großbritannien. Mehr Lesen...
Wer zu spät kommt, den bestrafen die Chinesen

Afrika ist nach wie vor ein Geheimtipp unter Investoren. Länder wie die Elfenbeinküste peilen zweistellige Prozentsätze an. Mehr Lesen...
Vielfalt 4.0 trifft Industrie 4.0

Hannover Messe 2015

Vielfalt 4.0 trifft Industrie 4.0

Bei der diesjährigen Hannover Messe lagen die Schwerpunkte auf den Themen Industrie 4.0, erneuerbare Energien, Umwelttechnologien sowie Forschung und Entwicklung. Mehr Lesen...
Share
Tweet
Windenergie verzeichnet 2014 hohe Zuwachsraten
Eine Option für Gründer und Jungunternehmer?

Alternative Energien

Crowdlending

Windenergie verzeichnet 2014 hohe Zuwachsraten

2014 hat die Windkraftbranche in Deutschland einen Zuwachsrekord verbuchen können. Auch in Zukunft können Unternehmen mit... Mehr Lesen...
Eine Option für Gründer und Jungunternehmer?

Die Crowdfinanzierung über das Internet hat sich dabei bereits für zahlreiche Gründer oder Expansionswillige bezahlt gemacht. Mehr Lesen...
Wirtschaft erreicht einen höheren Stellenwert im Bildungssystem

Diversitätsmanagement lohnt sich

Auch in kleineren Unternehmen

Das Diversitätsmanagement ist in größeren Unternehmen, wo es oft Gleichstellungs- und Diversitätsbeauftragte gibt, stärker ausgeprägt als in kleineren. Mehr Lesen...
Share
Tweet
Deutschland bräuchte jährlich 500.000 Neuzugänge
Duale Ausbildung bleibt Erfolgsmodell

Einwanderung – ja, bitte!

Berufsbildungsbericht 2014

Deutschland bräuchte 500.000 Neuzugänge

Experten zufolge wäre langfristig pro Jahr eine jährliche Nettozuwanderung von 533 000 Menschen erforderlich, um die Lücke zu füllen, die durch Ãœberalterung und Kinderarmut auf dem Arbeitsmarkt entsteht. Mehr Lesen...
 
Duale Ausbildung bleibt Erfolgsmodell

Durch frühzeitige Berufsorientierung – auch an Gymnasien – oder auch die gezielte Ansprache von Studienabbrechern sollen mehr junge Menschen für die duale Ausbildung gewonnen werden. Mehr Lesen...
Dorgerloh: „Das Beste aus den Ländern kommt in den Pool”
Copyright © 2015 BUV - Bundesverband der Unternehmervereinigungen e.V., All rights reserved.