Copy
Der D64-Ticker liefert den digitalpolitischen Überblick. Täglich.
share on Twitter Like Wochenstart – der D64-Ticker on Facebook
Email wird nicht richtig angezeigt? Im Browser ansehen.
Der Ticker kommt heute von @danweb2_0

Morning Briefing

 
"Irisch" schützt nicht vor Datenschutzkontrolle
Google darf wegen undurchsichtiger Privatsphäre-Einstellungen und fehlenden Rechtsgrundlage für Werbung zahlen. Den Stein ins Rollen brachte Max Schrems bzw. die Organisation Noyb. "Sehr wichtig ist laut dem Aktivisten auch die Klarstellung, dass sich große US-Tech-Konzerne "nicht einfach als 'irisch' deklarieren können", um einer angemessenen Datenschutzkontrolle zu entgehen".
heise.de

Sprachnachrichten
Sie nerven einfach, oder? Twitter denkt nun über gesprochene Tweets nach...
internetworld.de

Und es hat Zoom gemacht
Endlich kümmert sich Zoom um die Ende zu Ende Verschlüsselung. Ende Juli soll dies jeder Nutzer testen können.
heise.de

Vorratsdatenspeicherung
Ein Thema, das wie kaum ein anderes die letzten Jahre immer wieder und wieder zerkaut worden ist. Und nun scheint die Union dies wieder auf den Tisch bringen zu wollen. Als ob es nichts wichtigeres gäbe...
digitalcourage.de

Glückauf!
Unsere AG Digitale Bildung fordert funktionierende Technik, professionelles Personal und Raum für Weiterbildung für eine zeitgemäße Bildung. Mehr dazu in unserem Blogbeitrag: d-64.org
Du hast interessante Links oder Veranstaltungen für uns?
Dann freuen wir uns über deinen Input. Du kannst unser Formular benutzen, uns eine E-Mail schreiben oder du markierst unseren Bot auf Twitter.
Wir sagen Danke!

Termine

Vorerst werden hier nur wenige Terminhinweise aufgeführt, und nur dann, wenn diese ausschließlich online stattfinden. Bitte bleibt wenn möglich Zuhause und meidet größere Menschenansammlungen bis auf weiteres. #stopthespread

23.06. - Wie sieht die Zukunft der Demokratie in einer digitalen Welt aus? - 17:30 Uhr - 50% weiblich & 50% männlich
25.06. - Bildung. Digital. Optimal? Update Schule in Corona-Zeiten - im Netz - 15:00 - 62% weiblich & 38% männlich


Hinweis: Wir haben die Quoten von Vortragenden der Veranstaltungen manuell gezählt. Basis dafür sind die von den Veranstaltenden veröffentlichten Programme oder Speakenden-Listen. Wir zählen pro Veranstaltung jeden Kopf genau einmal, also auch dann nur einmal, wenn dieselbe Person mehrfach spricht. Details dazu findet Ihr in diesem Spreadsheet.
Das Ende dieser Ausgabe naht!
 

Immer noch nicht genug von D64?
 

Bevor hier nur noch der langweilige Footer kommt nutzen wir die Gelegenheit um Dir zu sagen, dass in unserem Verein sich mittlerweile über 500 großartige Menschen für eine bessere Digitalpolitik engagieren. Möchtest Du mit dabei sein? Du kannst dich in einer unserer zahlreichen Arbeitsgemeinschaften einbringen, uns bei kreativen und aufmerksamkeitsstarken Kampagnen unterstützen oder auch Autor im glorreichen Tickerteam werden.
Und sofern Du kein Arschloch oder ein Nazi (oder beides) bist, bist Du bei uns ganz gleich ob jung, alt, Mann, Frau oder was immer Du sein möchtest, absolut herzlich Willkommen.
@d64eV
d-64.org
Die Werke bzw. Inhalte von D64 stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY-SA 3.0

Alle hier genannten Quellen wurden sorgfältig recherchiert und ausgewählt. Fehler können trotzdem vorkommen, diese bitten wir zu entschuldigen!