Copy
Der D64-Ticker liefert den digitalpolitischen Überblick. Täglich.
share on Twitter Like Tipp-Kick ohne Fußball on Facebook
Email wird nicht richtig angezeigt?
Im Browser ansehen.
Der Ticker kommt heute von @akaer

Tipp-Kick ohne Fußball

Tipps für die Bundesregierung... gibt der Bundesrechnungshof. In einem vertraulichen Papier von Ende Mai macht er deutlich, dass das großangelegte Digitalisierungsprojekt der Bundesregierung (alias "das Milliardengrab") scheitern wird, wenn die eklatanten Mängel nicht behoben werden. Insbesondere die schlechte Projektsteuerung (in kurz: keiner hat den Hut auf) wird verantwortlich gemacht; der Haushaltsausschuss hat nun auch Gelder gesperrt. Profitiert haben von dem Chaos vor allem externe Berater: um die 70 Millionen haben sie seit Projektstart bereits eingesackt. Mahlzeit. spon

Tipps für Whistleblower... gibt, wer könnte das besser, Edward Snowden. Zum Beispiel, wie man mögliche Datenverstecke identifiziert und dann "unsichtbar" macht. Bei ihm war es der Zauberwürfel, unter dessen Klebeflächen sich wohl Micro-SD-Karten verstecken lassen; so einen schenkte er allen Kollegen im Büro, die Wachen nahmen das Spielzeug bald gar nicht mehr wahr. Für weitere Tipps wird man aber wohl seine Biografie lesen müssen, die am 17. September erscheint. morgenpost

Einen Kick in die Magengrube.... bekamen die Einwohner Ecuadors bei diesen Nachrichten: Ihre persönlich(st)en Daten lagen ungesichert auf einem Server. Alle. Also von ALLEN Einwohnern Ecuadors, inklusive ein paar Verblichenen. Zwei israelische Sicherheitsspezialisten hatten den Leak entdeckt, schuld sind wohl mehrere Parteien, vor allem aber eine unglaublich fahrlässige Haltung zum Umgang mit den Daten der Bürger. heise

Einen Kick ganz ohne Drogen... können visionäre und ermutigende Vorträge geben. Auf dem Netzpolitik-Kongress gibt es immer ein paar davon, mir gefiel zum Beispiel der Aufruf zum "demokratischen Experimentieren" von Lawrence Lessig - wieso sind wir eigentlich bei unserer Regierungs- und Gesellschaftsform da oft so wenig mutig, es gibt so viele schöne Beispiele. Und auch wenn etwas nicht klappt: dann haben wir was gelernt und können ein neues Experiment wagen. netzpolitik
Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben: Am Freitag, den 20.09.2019, ist globaler Klimastreik. Und zwar im Netz wie auf der Straße: Developers for Future rufen gemeinsam mit anderen Organisationen zum digitalen Klimastreik auf. Auch die d64 Webseite und unser Ticker werden am Freitag daher nur ein grünes Banner zeigen. Mitmachen! Rausgehen! Protestieren!
Der digitale Fortschritt braucht Deine Unterstützung!
Der D64-Ticker ist ein nicht-kommerzielles Angebot, den wir jeden Tag ehrenamtlich verfassen. Wenn unsere Impulse zu Themen wie VDS, Breitbandausbau, innovativer Start-Up-Förderung oder Datenpolitik für Dich wertvoll sind, kannst Du uns hier unterstützen.


#Meine5EUROfürD64

Termine

Hinweis: Wir haben die Quoten von Vortragenden der Veranstaltungen manuell gezählt. Basis dafür sind die von den Veranstaltenden veröffentlichten Programme oder Speakenden-Listen. Wir zählen pro Veranstaltung jeden Kopf genau einmal, also auch dann nur einmal, wenn dieselbe Person mehrfach spricht. Details dazu findet Ihr in diesem Spreadsheet.
 
@d64eV
d-64.org
Die Werke bzw. Inhalte von D64 stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY-SA 3.0

Alle hier genannten Quellen wurden sorgfältig recherchiert und ausgewählt. Fehler können trotzdem vorkommen, diese bitten wir zu entschuldigen!