Copy
Der D64-Ticker liefert den digitalpolitischen Überblick. Täglich.
share on Twitter Like What's the story? Morning Glory! - der D64-Ticker on Facebook
Email wird nicht richtig angezeigt?
Im Browser ansehen.
Der Ticker kommt heute von @Pausanias.

Wir bitten den Change zu embracen

Women in Tech: Die ohnehin schon tolle Danah Boyd ist ja nicht eine der wichtigsten Frauen in Tech überhaupt, sie hat neulich auch den Barlow/Pioneer Award verliehen bekommen. Und in ihrer Dankesrede könnt Ihr nachlesen, warum es immens wichtig ist, dass Tech-Companys divers aufgestellt sein müssen.
onezero.medium.com

Fortnite: Eine meiner Lieblingsgeschichten der letzten Jahre ist ja, dass DJ Marshmello in Fortnite online ein Konzert vor rd. 11 Millionen Zuschauer*innen gegeben hat. Aber das selber zocken? Wo ich immer nach sechs Sekunden tot bin? Jetzt kommt Hilfe: Fortnite wird die Gegner*innen in Zukunft nach dem Können zusammenbringen. Werde das mal ausprobieren.
theverge.com

Kulturpessimismus: Früher haben wir uns noch selber Geschichten ausgedacht und die im Wald gespielt! Wir sind erst im Dunkeln nach Hause gekommen! Und die Mistblagen heute? Nur am Zocken! - Wer Kinder einmal dabei begleitet hat, wie sie z. B. Minecraft spielen, wird das sicher anders formulieren. Was passiert da? Sie spielen in Minecraft ebenfalls ihre Geschichten und erschaffen dabei Welten. Sie gehen lustvoll an die Grenzen der dort herrschenden Physik und interagieren hoch sozial auf einander. Wer ignoriert, was auf den Bildschirmen passiert, auf die unsere Kinder starren, ist ein*e Kulturpessimist*in und reiht sich in eine Unkenreihe, die seit Jahrhunderten besteht. Objekt der Kritik damals: das Buch.
bjornjeffery.com
 
"Ich begrüße das heutige Urteil des Obersten Gerichtshofs. Dieses Urteil ist einstimmig, dieses Urteil ist eindeutig und dieses Urteil gilt uneingeschränkt. Ich habe die Verantwortlichen im Parlament angewiesen, die notwendigen Schritte zu unternehmen, um sicherzustellen, dass das Unterhaus morgen tagen kann. Und es wird das um 11 Uhr 30 tun. Ich habe Kontakt zu den Parteiführern und wo das nicht möglich war, zu ihren Stellvertretern aufgenommen, um sie über meine Sicht der Dinge zu informieren. Und um das Unterhaus darauf vorzubereiten, seine Arbeit zu tun. Aufgrund der formalen Voraussetzungen, die sie sicher alle kennen, wird es nicht möglich sein, morgen den Premierminister zu befragen. Dennoch, um keine Zweifel aufkommen zu lassen: Es wird genug Spielraum für wichtige Fragen geben."

John "Order!" Bercow, ruft heute das britische Parlament zusammen

Foto: Von Saeima - Apvienotās Karalistes parlamenta Pārstāvju palātas priekšsēdētāja oficiālā vizīte Latvijā, CC BY-SA 2.0.
Private Auslese: Bei Facebook entscheiden Heerscharen von menschlichen Moderator*innen darüber, was bei Facebook als okayer Content drin bleiben darf und was als zu anstößig raus muss. Das Problem dabei: Unklare Maßstäbe.
buzzfeednews.com

Facebook: Dass die private Auslese bei Facebook nicht nur ein shice Job ist, sondern auch durchaus gesellschaftliche Relevanz hat, manifestiert sich auch im "Oversight Board", einer Art Supreme Court von Zuckerbergs Gnaden.
verfassungsblog.de 

Podcasts: Irgendwie hab ich so um 2014 oder 2015 rum gedacht, dass Podcasts irgendwie ihren Zenit überschritten hätten und das ähnlich wie Blogs in einer Nische verschwinden würden. Aber: Podcasts sind populär wie nie!
heise.de
Am 30. September ab 19:00 ist D64 Female Footprints zu Gast bei dem Berliner Startup Civey (Citizen + Survey). Gründerin Janina Mütze wird davon berichten, wie sie mit ihrem auf Machine Learning basierenden Umfragetool den Markt- und Meinungsforschungsmarkt schocken, und wie das so war und ist mit dem gründen. Mehr Infos und Anmeldung auf der Webseite von D64.
Der digitale Fortschritt braucht Deine Unterstützung!
Der D64-Ticker ist ein nicht-kommerzielles Angebot, den wir jeden Tag ehrenamtlich verfassen. Wenn unsere Impulse zu Themen wie VDS, Breitbandausbau, innovativer Start-Up-Förderung oder Datenpolitik für Dich wertvoll sind, kannst Du uns hier unterstützen.


#Meine5EUROfürD64

Termine

Hinweis: Wir haben die Quoten von Vortragenden der Veranstaltungen manuell gezählt. Basis dafür sind die von den Veranstaltenden veröffentlichten Programme oder Speakenden-Listen. Wir zählen pro Veranstaltung jeden Kopf genau einmal, also auch dann nur einmal, wenn dieselbe Person mehrfach spricht. Details dazu findet Ihr in diesem Spreadsheet.
 
@d64eV
d-64.org
Die Werke bzw. Inhalte von D64 stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY-SA 3.0

Alle hier genannten Quellen wurden sorgfältig recherchiert und ausgewählt. Fehler können trotzdem vorkommen, diese bitten wir zu entschuldigen!