Copy
Der D64-Ticker liefert den digitalpolitischen Überblick. Täglich.
share on Twitter Like Welcome to the Countryside! - der D64-Ticker on Facebook
Email wird nicht richtig angezeigt?
Im Browser ansehen.
Der Ticker kommt heute von @Pausanias.

Embrace the Change

Biased Digitalpolitik: In der Softwareentwicklung und auf dem Sektor der Künstlichen Intelligenz wissen wir schon etwas länger, dass allzu homogene, meist rein männlich besetzte Entwicklerteams zu unbewussten Schieflagen in Algorithmen führen. Warum ist uns eigentlich noch gar nicht aufgefallen, dass das natürlich auch auf die Digitalpolitik zutrifft. Zeit, dass wir auch hier mehr Diversität an den Start bekommen!
background.tagesspiegel.de

Zukunft der Straße: Jetzt mal das Klimaschächtelchen der GroKo außen vor gelassen: wir werden auf unseren Straßen eine große Veränderung sehen, erheblich weniger Individual-, dafür mehr Lieferverkehr. Die Deutsche Post und ihre Paketdienstleisterin DHL fahren ja schon mit elektrischen Fahrzeugen durch unsere Städte, jetzt zieht Amazon nach und das gleich Big Time: 100.000 elektrische Vans will Jeff Bezos bestellen. Will sagen: Change is now taking place, die Dickschiffe springen auf. Interessant, dass mit Amazon ein Digitalunternehmen diesen Change umarmt und vorantreibt. Wo sind eigentlich die deutschen KFZ-Herstellerinnen?
theverge.com und neunetz.com
"The algorithms are not racist. Your skin is just too dark."
Kenza Ait Si Abbou Lyadini über biased AI. Guckt Euch ihren TED-Talk an.
Quantencomputer: Es wird alles total super mit Quantencomputern - oder zumindest super anders. Aber bis dahin muss noch das eine oder andere kleinere Problem gelöst werden, zum Beispiel dieses nervig flüchtige Verhalten von Qubits. Jetzt soll den Hoschis von Google ein wichtiger Schritt gelungen sein, dieses theoretische Supersystem eines Tages in die Realität umsetzen zu können.
gizmodo.com

Bildung: Manchmal muss man da hingehen, wo es weh tut, um die Leute dort abzuholen, wo sie stehen. Also für den Bildungssektor heißt das: Print. D64-Bildungsguru Dejan ist sich ja schon immer für nichts zu schade und hat daher zusammen mit vier weiteren ausgewiesenen Bildungsexpert*innen ein fabelhaftes Buch herausgebracht, damit wir die Regale nicht dem blöden Spitzer überlassen müssen.
mihajlovicfreiburg.com
Am 30. September ab 19:00 ist D64 Female Footprints zu Gast bei dem Berliner Startup Civey (Citizen + Survey). Gründerin Janina Mütze wird davon berichten, wie sie mit ihrem auf Machine Learning basierenden Umfragetool den Markt- und Meinungsforschungsmarkt schocken, und wie das so war und ist mit dem gründen. Mehr Infos und Anmeldung auf der Webseite von D64.
Der digitale Fortschritt braucht Deine Unterstützung!
Der D64-Ticker ist ein nicht-kommerzielles Angebot, den wir jeden Tag ehrenamtlich verfassen. Wenn unsere Impulse zu Themen wie VDS, Breitbandausbau, innovativer Start-Up-Förderung oder Datenpolitik für Dich wertvoll sind, kannst Du uns hier unterstützen.


#Meine5EUROfürD64

Termine

Hinweis: Wir haben die Quoten von Vortragenden der Veranstaltungen manuell gezählt. Basis dafür sind die von den Veranstaltenden veröffentlichten Programme oder Speakenden-Listen. Wir zählen pro Veranstaltung jeden Kopf genau einmal, also auch dann nur einmal, wenn dieselbe Person mehrfach spricht. Details dazu findet Ihr in diesem Spreadsheet.
 
@d64eV
d-64.org
Die Werke bzw. Inhalte von D64 stehen unter der Creative Commons Lizenz CC BY-SA 3.0

Alle hier genannten Quellen wurden sorgfältig recherchiert und ausgewählt. Fehler können trotzdem vorkommen, diese bitten wir zu entschuldigen!