Copy
img img img
img
img
NEWSLETTER
FEBRUAR 2018
Jetzt Spenden
NEUES IM FEBRUAR
img
Liebe Freundinnen und Freunde des WFC,

zunächst wollen wir Ihnen unser neues Vorstandsmitglied Johanna Dillig vorstellen: Die studierte Betriebswirtin war dreizehn Jahre bei der OTTO Group tätig und unterstützt den WFC jetzt als Head of Operations. Willkommen, liebe Johanna, in unserem Team!

Viele Medienberichte beschränken sich auf Negativmeldungen. Wir denken anders: wir finden Lösungen für die Probleme unserer Zeit und wollen sie verbreiten! Ein Klima-Bailout, wie unser Chefökonom Future Finance, Dr. Matthias Kroll, vorschlug, könnte das Klima retten. Außerdem erfahren Sie diesen Monat, wie "Lösungen made in Africa" den Boden schützen und Lebensgrundlagen schaffen.

Gemeinsam können wir einen Wandel zu mehr Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit erreichen! Helfen Sie uns dabei und leiten Sie diesen Newsletter an Ihre Kontakte weiter. So können wir noch mehr Menschen erreichen.

Herzliche Grüße,
Alexandra Wandel, Jakob von Uexküll & Johanna Dillig
WFC Vorstand
KLIMA-BAILOUT: ZENTRALBANKEN KÖNNEN KLIMA RETTEN
img
Diese Idee könnte unsere Wirtschaftsordnung revolutionieren und das Klima retten: Durch ein "Klima-Bailout", nach dem Vorbild des Banken-Bailout seit 2008, könnten Zentralbanken Anreize schaffen, "gestrandete" fossile Vermögenswerte zu Vermögenswerten konvertieren, die aus 100 Prozent erneuerbaren Energien (EE) bestehen - ohne dabei den Steuerzahler zu belasten.
MEHR ERFAHREN
"RETTUNGSSCHIRM FÜRS KLIMA GEFORDERT"
img
Das ZDF Heute Magazin berichtete in seiner Online-Ausgabe von unserem Vorschlag eines "Klima-Bailout"
Artikel lesen
AFRIKANISCHE CHAMPIONS IM BODENSCHUTZ
img
Effektiver Bodenschutz ist der Schlüssel zu Frieden und Wohlstand, und leistet einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. Der World Future Council hat sich daher auf die Suche nach guten Gesetzen und Maßnahmen begeben – und wurde in Afrika fündig. Begleiten Sie uns auf eine Tour zu unseren “Afrikanischen Champions” und lernen Sie die Lösungen made in Africa kennen!
MEHR ERFAHREN
WÜSTE WIRD GRÜN: DAS WUNDER VON MERERE
img
Den Menschen der Tigray-Region in Äthiopien ist ein kleines Wunder gelungen: Wo früher Staub und nackter Fels war, ist jetzt grünes, fruchtbares Land. Die Menschen haben in gemeinschaftlicher Arbeit das Land verwandelt und können nun gut davon leben.

Video ansehen

BODENSCHUTZ: EINE FRAGE DES ÜBERLEBENS
img
In Tigray, einer Region in Äthiopien, sind 80% der Menschen Kleinbauern. Bodenschutz ist in dieser trockenen Bergregion eine Frage des Überlebens. Dank gemeinschaftlicher Arbeit haben sie es geschafft.
Video ansehen
Dauerhaft helfen durch regelmäßiges Spenden!
Werden Sie WFC-Förderer
Wir geben zukünftigen Generationen eine Stimme und kämpfen für ihre Rechte, indem wir politische Rahmenbedingungen für Millionen von Menschen verbessern und so nachhaltiges Handeln fördern. Mit einer Spende können Sie uns dabei helfen – und sehr viel Gutes bewirken.
WEITERE INFORMATIONEN
Kontakt
World Future Council
Dorotheenstraße 15
22301 Hamburg
Germany
info@worldfuturecouncil.org
Über diesen Newsletter
Der WFC-Newsletter erscheint monatlich. Bitte markieren Sie unsere Email-Adresse in Ihrem Adressbuch als vertrauenswürdige Adresse, damit der Newsletter nicht als Spam kategorisiert wird, und aktivieren Sie in Ihrem Email-Programm die Funktion "Bilder downloaden".
img img img






This email was sent to miriam.petersen@worldfuturecouncil.org
why did I get this? unsubscribe from this list update subscription preferences
World Future Council · Dorotheenstraße 15 · Hamburg 22301 · Germany







This email was sent to <<Email Adresse>>
why did I get this?    unsubscribe from this list    update subscription preferences
Stiftung World Future Council · Dorotheenstraße 15 · Hamburg 22301 · Germany