Copy

Sangha (DE)
Newsletter #8, 2016

Diese E-Mail im Browser ansehen.
Share
+1
Forward

Menri Lopon Rinpoche kommt nach Frankfurt: Vortrag und Seminar "Sechs Lokas" vom 18.-20.11.2016

Hallo <<Vorname>>,

Menri Lopon Trinley Nyima Rinpoche ist der hochrangigste Lehrer des Menri Klosters in Dolanji, Indien. Er wurde 1962 in der Region Dolpo, nordwestlich Nepals, im abgelegenen Dorf Chharka im Himalaya geboren. Er ist der Nachfolger von Yongzin Tenzin Namdak Rinpoche.

Im Jahr 1989 erlangte er die Geshe-Doktorwürde von der Bön Dialetic School. Bald nachdem er seinen Titel erlangt hatte, begann Rinpoche an der Schule zu lehren und wurde 1992 von Seiner Heiligkeit dem 33. Menri Trizin und Seiner Eminenz Yongzin Rinpoche, zum Lopon, dem hochrangigsten Lehrer der Bön Dialectic School ernannt. Die Position des Lopon ist die zweithöchste Position im Kloster.

Menri Lopon Rinpoche wird neben einem öffentlichen Vortrag am 18.11.2016 ein Wochend-Seminar vom 19.-20.11.2016 in der Stadthalle Hofheim am Taunus (Nähe Frankfurt) anbieten. Thema: Sechs Lokas.

Weitere umfangreiche Informationen zu Menri Lopon Rinpoche, den Sechs Lokas und zu den Veranstaltungsdaten erhälst Du, wenn Du dem Link unten folgst.
mehr lesen & registrieren

Noch 3 Wochen bis zum Sommerretreat mit Tenzin Wangyal Rinpoche, 22.-28.08.2016 auf Schloss Buchenau

Wir hatten bereits im März und Juli über das jetzt anstehende Sommerretreat berichtet. Jetzt sind wir voller Vorfreude unseren Lehrer Geshe Tenzin Wangyal Rinpoche, sowie Geshe Thupten Negi vom Lishu Institut in Indien und unseren Resident Lama in Europa Geshe Khorden Lhundup Gyaltsen aus Paris begrüßen zu dürfen.

Wenn Du noch nicht angemeldet bist, kannst Du das gerne jetzt noch machen. Wir freuen uns auf Dich. Auch wenn Du nicht im letzten Jahr an Teil 1 teilgenommen hast, ist Deine Teilnahme in diesem Jahr möglich.

Zeit/Time | Anreise: Mo 22.08.2016 ab 16 Uhr | Beginn: Di 23.08.2016 9 Uhr | Ende: So 28.08.2016 14 Uhr
Ort/Place | Schloss Buchenau · Hermann-Lietz-Str. 13 · 36132 Buchenau (Eiterfeld; bei Bad Hersfeld)

mehr lesen & registieren

Neue 6-monatige WebCast Serie "Leben mit Freude, Sterben im Frieden" beginnt im September 2016

Vor wenigen Tagen wurden von Rinpoche die Termine für die neue WebCast Serie veröffentlicht, auf die wir Dich gerne an dieser Stelle hinweisen möchten. Zu Beginn der neuen kostenfreien Serie wird die Registrierung wieder fällig. Hier die Termine:
  • 10.09.2016 Teil 1
  • 08.10.2016 Teil 2
  • 12.11.2016 Teil 3
  • 10.12.2016 Teil 4
  • 14.01.2017 Teil 5
  • 11.02.2017 Teil 6
In unserer nächsten Ausgabe werden wir ausführlicher informieren.
jetzt für den 1. WebCast am 10.09. registeren
jetzt separat für den 6 monatigen Kurs registieren (für begleitende Kursinformationen)

Veranstaltungsankündigungen


14. August 2016 - Sangha-Tag RheinMain mit Geshe Thupten Negi (mehr)
22.-28. August 2016 - Europäisches Sommerretreat: 21 Nägel, Teil 2 mit Geshe Tenzin Wangyal Rinpoche (mehr)
10. September 2016 - WebCast-Serie mit Rinpoche, Teil 1 v. 6
08. Oktober 2016 - WebCast-Serie mit Rinpoche, Teil 2 v. 6
15. Oktober 2016 - WebCast "Chod Praxis" vom Herbst-Retreat in Serenity Ridge (mehr)
12. November 2016 - WebCast-Serie mit Rinpoche, Teil 3 v. 6
18.-20. November 2016 - Menri Lopon in Frankfurt (mehr)
10. Dezember 2016 - WebCast-Serie mit Rinpoche, Teil 4 v. 6
14. Januar 2017 - WebCast-Serie mit Rinpoche, Teil 5 v. 6
11. Februar 2017 - WebCast-Serie mit Rinpoche, Teil 6 v. 6

Hinweis: hier wird immer nur eine Auswahl an Terminen dargestellt. Für den vollständigen Überblick der Veranstaltungen mit Tenzin Wangyal Rinpoche besuche bitte die WebSite von Ligmincha International (mehr lesen)
jeden 1. Samstag* im Monat:
Sangha-Tag in unserem Zentrum in Berlin
*nächstes Mal: 04.09.2016 (Sommerpause im August)
mehr Infos hier
jeden 2. Samstag* im Monat:
Sangha-Tag in der Praxisgruppe Rhein-Main
*nächstes Mal: 14.08.2016 (ausnahmsweise Sonntag)
mehr Infos hier
Alle Infos rund um die Praxisgruppen in
Berlin, Dortmund, Frankfurt (Rhein-Main), München, Osnabrück und Saar
findest Du hier auf unserer WebSite

In eigener Sache:
Freiwillige gerne willkommen


Für unsere Sangha suchen wir freiwillige Mitarbeiter, die uns helfen, verschiedene Ziele unserer Organisation zu verwirklichen. Dabei ist beispielsweise an die Organisation unserer Retreats gedacht, aber auch an andere Bereiche, in denen wir Unterstützung gebrauchen, um unsere Sangha lebendig zu halten und weiter ausbauen zu können.
Ein wichtiger Gedanke dabei ist, dass Freiwilligenarbeit auch ein Weg sein kann, die Früchte der eigenen Meditationspraxis zu manifestieren und in Kontakt mit anderen Sanghamitgliedern zu stehen bei den Versuchen Tenzin Wangyal Rinpoches Bemühungen zu unterstützen. Die Sangha der Freiwilligen kann ein Weg sein, eigene innere Hindernisse auf dem Weg zur wahren Natur zu beseitigen.

Hier erfahren, welche Unterstützung wir gebrauchen können.

Copyright © 2016 Ligmincha Deutschland e.V., Alle Rechte reserviert.


Du möchtest den Bezug des Newsletters ändern?
Du kannst Deine Einstellungen aktualisieren oder diesen Newsletter abbestellen

Email Marketing Powered by Mailchimp